Zusammenhalt der Unternehmerfamilie und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Zusammenhalt der Unterneh... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 14,26 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Zusammenhalt der Unternehmerfamilie: Verträge, Vermögensmanagement, Kommunikation Gebundene Ausgabe – 8. Oktober 2010


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 84,99
EUR 84,99 EUR 70,07
55 neu ab EUR 84,99 1 gebraucht ab EUR 70,07

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Zusammenhalt der Unternehmerfamilie: Verträge, Vermögensmanagement, Kommunikation + Die Familie des Familienunternehmens: Ein System zwischen Gefühl und Geschäft + Die Familienstrategie: Wie Familien ihr Unternehmen über Generationen sichern
Preis für alle drei: EUR 164,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 457 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 2011 (8. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3642163505
  • ISBN-13: 978-3642163500
  • Größe und/oder Gewicht: 15,6 x 2,5 x 23,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 777.718 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Rezensionen:

“… stellt der Autor auf die Familie und deren Bedeutung für eine nachhaltige wie erfolgreiche Unternehmensführung und -überwachung ab. ... Das Werk ist mehr als ein hervorragendes Kompendium ‘guter Ratschläge‘, es kann als Pflichtlektüre allen denen empfohlen werden, die entweder in Familienunternehmen oder aber auch für solche tätig sind: Mehr Erfahrung kann selbst kaum erworben werden.“ (in: Der Aufsichtsrat, 2011, Vol. 8, Issue 12, S. 182)

 “… Im Sinne einer sachlichen Auseinandersetzung könnten diese gar wünschenswert sein. ... geht er praxisnah, aber gleichwohl tiefgründig, auf die Themen … Bindung durch materiellen Nutzen und Vermögenssicherung ein. … Festzuhalten bleibt, dass Kormann mit seinem in klarer und verständlicher Sprache verfassten Werk nicht nur einen bemerkenswerten Beitrag für die Diskussion um Governance in Familienunternehmen leistet, sondern Unternehmerfamilien und Beratern auch eine wichtige Hilfestellung dafür bietet, ihrer übergeordneten Verantwortung gerecht zu werden: das Unternehmen über Generationen als Familienunternehmen zu erhalten.“ (Dr. Andreas Richter, in: ZEV Zeitschrift für Erbrecht und Vermögensnachfolge, 11/January/2012, Vol. 19, Issue 1, S. XII)

Buchrückseite

„Firma vor Familie“ – dieser klassische Grundsatz wird auch heute noch gerne zitiert, um jungen Familiengesellschaftern die anspruchsvolle Aufgabe ihrer Inhaberverantwortung deutlich zu machen. Allerdings ist die Beziehung zwischen Familie und Firma, zwischen Individualinteressen und Gemeinschaftsinteressen nicht in erster Linie durch eine Konkurrenz gekennzeichnet, sondern durch eine nachhaltige gegenseitige Bereicherung: Der Rückgriff auf familiäre Ressourcen ermöglicht dem Familienunternehmen einen besonderen Erfolg und umgekehrt bietet dieses seinen Gesellschaftern einen vielfältigen Nutzen, dessen materielle und immaterielle Facetten in diesem Buch eingehend dargestellt werden. Damit daraus eine enge und konfliktresistente Bindung entstehen kann, müssen die Bindungsfaktoren – speziell in reifen Mehrgenerationen-Gesellschaften – bewusst gestaltet werden: durch die Pflege einer verantwortungsvollen und Identität stiftenden Familienkultur, durch faire vertragliche Regelungen und durch eine gleichermaßen auf Offenheit und Respekt angelegte Kommunikationsarchitektur. In dieser gezielten Stärkung des familiären Zusammenhalts sieht der hier vorgestellte Ansatz zugleich den Schlüssel zur Bewältigung möglicher Konflikte, wie sie in sozialen Gruppen auf Dauer unvermeidbar sind.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hans h.hinterhuber, chairman, Hinterhuber&Partners am 10. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Die Geschichte der Familienunternehmen reicht bis an die Anfänge der Menschheitsgeschichte zurück; was eine Unternehmerfamilie zusammenhält, ist jedoch noch wenig erforscht und nur in Einzeldarstellungen punktuell behandelt. Das Buch zeigt aus einer umfassenden Perspektive in anschaulicher und nachvollziehbarer Weise, wie in Familienunternehmen enge und konfliktresistente Bindungen zwischen den Gesellschaftern bewusst gestaltet werden können. Der Schlüssel zur Bewältigung möglicher Konflikte, wie sie allen Familienunternehmen auf Dauer unvermeidlich sind, ist "Respekt", der Begriff, der wie ein roter Faden das ganze Buch durchzieht. Dieses Buch eines profunden Kenners der Welt der Familienunternehmen ist angenehm zu lesen, fundiert recherchiert und kann allen Gesellschaftern in Familienunternehmen wärmstens empfohlen werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Prof. Kormann hat hier in sehr gut verständlicher Weise und absolut praxistauglich, alle Themen und Fragestellungen aufgegriffen und ausführlich durchdrungen, die für Gesellschafter und Familienangehörige insbesondere auch von mittelgroßen oder großen Familienunternehmens von Bedeutung sein können. Er scheut sich dabei nicht, zu vielen gesellschaftlich kontroversen Themen, wie die Frage der Legitimation dessen, der als Erbe "unverdient" an ein Unternehmen gekommen zu sein scheint, klar Stellung zu nehmen. Er macht gerade jungen Menschen Mut und gibt ihnen Zuversicht, ihr "Schicksal" als Gesellschafter eines Familienunternehmens positiv anzunehmen. Ihnen und auch allen anderen gibt er eine Menge nützlicher Hinweise, wie sie den aus der besonderen Stellung zum Unternehmen ergebenden Herausforderungen gerecht werden können. Ganz oben steht hierbei der Zusammenhalt der Familie, der in der konfliktträchtigen Konstelation von Unternehmensinteressen vs Individualinteresse immer wieder neu errungen und gepflegt sein will.
Es zeigt sich geradezu als Glücksfall, dass Prof. Kormann als langjähriger Vorstandsvorsitzender eines erfolgreichen Familienunternehmens, es versteht, sein enormes Erfahrungswissen als familienfremder Manager, durch seine hohe Fähigkeit zur Abstraktion und sein Einfühlungsvermögen in die Psyche von Familiengesellschaftern auch für andere Unternehmerfamilien, ihre Gesellschafter und Angehörigen nutzbar zu machen.
Man kann dieses Buch schon jetzt als Standardwerk bezeichnen,dass besonders auch jungen Familiengesellschaftern auf den Gabentisch gelegt werden sollte. Es bietet dem Leser viel Stoff zur Reflexion und kann so konkrete Lebenshilfe und Orientierung in schwierigen Phasen der Familie, des Unternehmens und des Einzelnen leisten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen