In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Zurück zur Mobilität!: Anstöße zum Umdenken auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Zurück zur Mobilität!: Anstöße zum Umdenken [Kindle Edition]

Hermann Knoflacher
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe EUR 9,70  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Schluss mit der Vorfahrt- Mehr Mobilität durch weniger Autos:
Das Auto hat Vorfahrt in unserer Gesellschaft- dennoch droht allerorts der Verkehrsinfarkt. Denn die vorherrschende Meinung, dass der Ausbau der Straßennetze zu mehr Mobilität führt, ist falsch. Verkehrsexperte Hermann Knoflacher beweist, dass mit mehr und besser ausgebauten Straßen nicht die Mobilität, sondern nur die Länge der zurückgelegten Wege zunimmt und die Lebensqualität sinkt!

Abkehr tut dringend not. Es braucht neue Denkmuster, die für den Rückzug des Autos aus den Lebensräumen sorgen und so zu weniger Lärm, Staub und Abgasen und kürzeren Wegen führen. Die Schaffung kleinräumiger, lokaler Strukturen belebt die Arbeits- und Sozialwelt und davon profitieren wir alle. Fangen wir an. Jetzt!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 230 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 113 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3800075571
  • Verlag: Ueberreuter; Auflage: 1 (2. April 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00D1ZE750
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #56.085 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Knoflacher als Präsident... 13. Juni 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Sehr gerne lese ich die Artikel von Prof. Knoflacher in einer Wochenzeitung und war schon sehr auf das Buch gespannt. Wenn mir der Stil auch manchmal etwas holprig erschien, das Thema wird sehr gut getroffen, aber auch ziemlich unverblümt dargestellt.
Unverblümt nämlich insoferne, als wirklich das "Übel Auto" und alle damit verbundenen Aufwendungen in fast erschreckender Deutlichkeit als Wurzel so vieler Mißstände aufgezeigt werden. Dem Neoliberalismus, der sich dieser Autolobby bedient, wird hier eine deutliche Absage erteilt, dafür vielen herzlichen Dank an den Autor!
Das Auto wird nicht verteufelt, sondern eine Vielzahl von Problemen, die "autogemacht" sind werden aufgezeigt und auch Alternativen sind in diesem Buch zu erfahren, äh zu erlesen.
Den Autor würde ich übrigens liebend gerne als österreichischen Bundespräsidenten sehen, gibt's da Hoffnung?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von M. Gauß
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Das ist überhaupt meine zweite Rezension bei Amazon, aber das Buch hat es in sich.
Aber diese Buch ist in der Tat mehr als eine "Abrechnung" mit der Automobilität! Knoflacher zeigt viel mehr auf was Mobilität eigentlich für uns Menschen bedeutet und, dass wir diese in der heutigen Zeit oft als Automobilität verstehen, es aber eigentlich um unsere geistige Fähigkeit zum Nachdenken geht. Wir sollten wirklich wieder "Mobil" werden und anfangen einiges was uns serviert wird zu hinterfragen. Ein mit Sicherheit in jedem Lebensbereich anzutreffendes Problem ist, dass wir nur noch Symptome bekämpfen und keine Ursachen. Gehen sie doch mal zum Arzt, in die Altenpflege, in die Politik oder in ein X-beliebiges Wirtschaftsunternehmen, nahezu jede Handlung und Entscheidung trägt zur Behandlung von Symptomen bei ist aber nicht geeignet Ursachen der Probleme zu bekämpfen. Das ist dem Umstand geschuldet, dass wir viele Dinge schlicht und ergreifend nicht mehr überblicken und nicht in der Lage sind zu den Ursachen vorzudringen um diese zu verändern und damit Probleme zu lösen oder wenigstens abzumildern.

Das Buch sollte jeder gelesen haben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesen! 28. Juli 2013
Von BLIM
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
wenn Sie glauben, es geht nur um Verkehr, liegen Sie falsch. Es geht um viel mehr. Wenige Seiten, aber eine ganz große, unglaublich relevante Botschaft.
Lesen Sie es - unbedingt!!!!!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden