Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Zurück zu dir: Roman [Taschenbuch]

Marc Levy , Bettina Runge , Eliane Hagedorn
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  
Audio CD, Audiobook --  

Kurzbeschreibung

14. Januar 2006
»Eines Morgens versprach er mir, mir eine unglaubliche Geschichte zu erzählen, und dann ist er verschwunden.« (Lauren)
»Wir haben den Anfang einer Geschichte erlebt, sie war wie ein Versprechen, das das Leben nicht gehalten hat; ich aber halte meine Versprechen immer. « (Arthur)

Niemals hat Arthur Lauren vergessen können, jene Frau, die er einst kennen lernte, als sie im Koma lag, und die er durch seine Liebe ins Leben zurückholte. Lauren ahnt nichts von Arthurs Existenz, denn als sie damals erwachte, war er verschwunden. Er ist nach Frankreich geflohen, doch eines Tages zieht es ihn wieder nach San Francisco zurück – und zur Frau seines Herzens.

Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: Knaur HC (14. Januar 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426662175
  • ISBN-13: 978-3426662175
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13,4 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 438.224 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

„Die wirkliche Chance in meinem Leben war sie!“ Arthur konnte Lauren nie vergessen, jene im Koma liegende junge Frau, die er aus dem Krankenhaus entführte und durch seine Liebe ins Leben zurückholte. Ohne es zu wissen, begegnen sich beide erneut unter abenteuerlichen Umständen. Große Liebe, Teil zwei: bezaubernd, liebenswert und einfach hinreissend.

„Selbst wenn ich heute ohne sie lebe, bin ich nie allein, weil es sie irgendwo gibt.“ Auch wenn man Levys erfolgreiches und verfilmtes Erstlingswerk Solange du da bist nicht gelesen hat -- das wäre allerdings nahezu unverzeihlich -- ist man jetzt schnell in der Handlung zu Hause. Der junge Architekt Arthur zieht von Paris nach San Francisco zurück, Paul ist dort nach wie vor sein bester Freund, Lauren Ärztin in einer Notaufnahme-Station. Natürlich weiß man nach den ersten Seiten was kommt, ahnt haarscharf, wie es ausgeht, dennoch: auch dem zweiten Teil dieser zärtlichen und charmanten Liebesgeschichte widmet man spontan eine ganze Nacht, lässt sich rosa-rot einlullen und bereut keine Minute. Levy schreibt keineswegs platt, trivial, vielmehr verschmitzt, stellenweise herrlich witzig, temporeich und neben sicherlich manchmal arg üppiger Gefühlslage dann auch wieder voller Situationskomik.

Levy ist Franzose, der wie sein Held in San Francisco lebt, und wie Arthur arbeitete auch er einst als Architekt. Seine Geschichten aus tiefster Herzkammer, sie begeistern Millionen und ganz ehrlich: das Schicksal von Arthur und Lauren ist das beste rezeptfreie Mittel für Stressgeplagte. Gute Laune im Handumdrehen.

„Man sagt, um von einer Liebesgeschichte geheilt zu werden, braucht man die halbe Zeit ihrer Dauer.“ So manche Lebensweisheiten gibt es gratis, da wird hingewiesen auf die „Bedeutung der kleinen Zeichen des Lebens“, da haben Augenblicke „einen Geschmack von Ewigkeit“ oder es kribbelt jenes Gefühl, sich in Anwesenheit ‚eines Fremden einfach wohl zu fühlen’. Ein bisschen Alltagsphilosophie für Verliebte und die, die sich noch dran erinnern können. Schöne Gefühle und gefühlvolle Schwächen und: was interessiert schließlich die Schmetterlinge im Bauch, wie’s um den literarischen Anspruch bestellt ist, wenn Arthur bekennt, wie er seine Angebetete liebt: „Ein wenig am Morgen, ein wenig am Mittag, ein wenig am Abend, ein wenig in der Nacht.“ So dosiert kann man es mit dem Lesen übrigens auch halten. --Barbara Wegmann

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Marc Levy wurde 1961 als Sohn eines Verlegers in Frankreich geboren. Er ist von Beruf Architekt und entdeckte schon früh seine Liebe zur Literatur und zum Kino. Von 1983 bis 1990 lebte er in San Francisco, wo er studierte und sein erstes Unternehmen gründete.
Sein erster Roman, "Solange du da bist", der von Steven Spielberg verfilmt worden ist, wurde zu einem internationalen Bestseller, genauso wie "Wo bist du?", "Sieben Tage für die Ewigkeit", "Bis ich dich wiedersehe", "Zurück zu dir", "Wenn wir uns wiedersehen" und "Kinder der Hoffnung".
Seit seinem Welterfolg lebt Marc Levy als freier Schriftsteller in London und New York.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein bezaubernder Traum von der Liebe.. 20. Januar 2006
Von KleinerEngel777 TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Vor wenigen Jahren fiel mir durch Zufall das Buch "Solange Du da bist" in die Hände. Damals war ich erstaunt, die Story war so unglaubwürdig und doch so wahnsinnig schön. Man muß sich den Geschichten von Marc Levy hingeben, um zu verstehen. Sie alle sind Märchen für Erwachsene, man wünscht und hofft, daß es wahr sein könnte und doch lehrt das Leben etwas anderes.
Als ich vor wenigen Wochen erfuhr, daß es eine Fortsetzung von der schönen aber traurigen Liebesgeschichte geben wird, konnte ich es kaum noch abwarten und wartete täglich darauf, daß das Buch endlich erscheinen würde.
Gestern war es endlich soweit, voller Vorfreude begann ich zu lesen und konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Anfangs war ich war etwas skeptisch, wie der Autor die Geschichte fortsetzen könnte, ohne hinter dem Original zurück zu bleiben.
Nachdem ich jedoch das Buch noch gestern abend ausgelesen hatte, war ich begeistert. Die Geschichte ist nicht einfach nur eine Fortsetzung, sie ist eine Widerspiegelung. Nur durch diesen zweiten Teil "Zurück zu Dir" wird das Gesamtwerk vollkommen.
Teilweise übertrifft das vorliegende Buch den Vorgänger, die Dialoge sind lebendiger und auch witziger. So taumelte ich während des Lesens zwischen Weinen und Lachen und oftmals verwandelten sich meine Tränen im nächsten moment in ein Lächeln.
Diese Liebesgeschichte ist herausragend und mitreißend. Allerdings sollte man auf jeden Fall vorher den ersten Teil "Solange Du da bist" LESEN, nicht nur im Kino anschauen, da nur so winzige sprachliche Details erkannt werden können und auch berühren können.
Einfach nur genial!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...und mitten in's Herz... 6. Februar 2010
Format:Taschenbuch
Dies ist der zweite Teil des Geniestreiches "Solange du da bist", der ebenfalls verfilmt wurde und genau wie das Buch ein voller Erfolg war.

Arthur zieht von Paris, der Stadt der Liebe zurück nach San Francisco wo er alten Zeiten nachtrauert. Lauren ist Ärztin in einer Notaufnahme und denkt ebenfalls unentwegt an Arthur ihrer großen Liebe.

Werden sie sich wohl wiederfinden in den wirren dieser Großstadt ?!

Ist jetzt vielleicht kein wirkliches "must-have-read" aber wenn man den ersten Teil gelesen hat oder vor hat ihn zu lesen, dann sollte man sich sicherlich auch mit dieser Geschichte auseinander setzen.

Mark Levy verzaubert uns, er entführt uns in andere Welten, hinterlässt mit jedem gelesenen Buch eine Gefühl von warmen Sommerregen auf der Haut oder einem überfüllten Sternenhimmel, wo immer wieder Sternschnuppen zu sehen sind und Wünsche in Erfüllung gehen, wenn man ganz fest daran glaubt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Romantische Liebe am Rande des Übersinnlichen 23. Januar 2006
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Als der bis dahin völlig unbekannte französische Schriftsteller Marc Levy vor einigen Jahren seinen ersten Roman „Solange du da bist“ veröffentlichte, ahnte er nicht, daß nicht nur Steven Spielberg jenes Buch erfolgreich verfilmen würde, sondern er selbst Jahre später dem Bestseller eine würdige Fortsetzung geben würde.
In „Zurück zu dir“ kehrt Arthur nach Jahren in Frankreich nach San Francisco zurück, um Lauren wieder zu finden. Jene Ärztin, die damals, in der Klinik im Koma liegend, als „Geist“ in seinem Kleiderschrank erschienen war, und in die er sich nach einer dramatischen Entführungs-Rettungs-Aktion unsterblich verliebt hatte.
Doch nachdem sie aus dem Koma erwacht war, verließ Arthur sie, ein trauriger Ausgang des Buches damals, den er jetzt seinem Freund so erklärt: „ Ich ging, nicht um sie zu schützen, Paul, sondern um ihr Zeit zu lassen, sich selbst zu verwirklichen. Wenn ich ihr die Wahrheit gesagt hätte, wenn wir diese Geschichte ausgelebt hätten, hätte ich sie von ihrem Leben entfernt.“
Doch er hat sie keinen einzigen Tag in der Zwischenzeit vergessen. Er kehrt zurück, und er trifft sie wieder. Da Marc Levy nicht nur romantisch, sondern auch sehr spannend schreibt, gehe ich auf den genauen Inhalt des Buches nicht ein, auch nicht auf die von ihm gelieferte neurologische Erklärung für alle diese übersinnlichen Phänomene, um nichts zu verraten. Ein Geheimnis darf aber schon jetzt gelüftet werden: der Schluß lässt einer Fortsetzung dieser schönen Love-Story offen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht so gut wie der erste Teil 30. März 2006
Format:Taschenbuch
Der Einstieg in die Fortsetzung von 'solange du da bist' gelingt Marc Levy gut. Arthur war einige Zeit in Frankreich und kehrt wieder nach San Fransisco zurück und natürlich kann er die Lauren nicht vergessen. Der Autor lässt die beiden Charaktere in dieser Stadt nebeneinander leben. Lauren kennt ihren Lebensretter aus dem ersten Buch nicht, glaubt aber immer mal wieder ihn in Männern, die sie flüchtig trifft, zu sehen.

Jeder, der das erste Buch gelesen hat (was man vorher machen sollte), kann sich mit etwas Fantasie ausrechnen wie eine Fortsetzung auszusehen hat. Alle Leser wissen im Prinzip was jetzt in der Fortsetzung passieren soll und der Autor weiß das auch. Seine Leser zu überraschen gelingt ihm nur bedingt. So wartet man darauf bis die beiden sich wieder treffen.

Meiner Meinung nach verliert die Geschichte vor allem zu Anfang des Buches durch zuviele Handlungsstränge an Intensität und darunter leiden die Charaktere, die zum Teil etwas zu blass sind. Erst nach und nach verdichtet sich die story, wird rasanter und gewinnt an Fahrt. Streckenweise hat mich das an solche Arztserien wie Emergency Room oder Grey's Anatomy erinnert, was ich nicht schlecht finde, es tut der Dramatik und Spannung im Buch nur gut. Das Ende kommt in langsamen Schritten und so wie man es erwartet.

Mein Fazit:
Es ist ein gutes Buch, aber es hat mich nicht überzeugt. Wie so oft kam die Fortsetzung nicht an ersten Teil heran. Dieses erste Buch war einfach an Originalität nicht mehr zu toppen. Die Geschichte und die Charaktere waren im ersten Teil eigentlich fast schon zu Ende erzählt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Buch verschenkt
Habe das Buch einer lieben Freundin geschenkt. Sie fand es schön zu lesen, hat leider nicht viel mehr darüber erzählt.
Vor 4 Monaten von Bärbel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungene Fortsetzung
"Solange Du da bist" und "Zurück zu Dir" ist das schönste, dass ich in den letzten Jahren gelesen habe. Sehr zu empfehlen!
Vor 4 Monaten von Christiane Tiegel veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen überflüssige Fortsetzung
Auch ich habe, wie so viele hier, den ersten Teil regelrecht verschlungen. Er war voller Gefuehl, die Figuren waren so gezeichnet, dass es einem nicht besonders schwer fiel, sich... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Janine Schneider veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen alles gut
ich bin super zufrieden, alles funktioniert einwandfrei und es ist alles wir es beschrieben war, also weiter so, da macht einkaufen spaß
Vor 12 Monaten von Rockgirl veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Zurück zu dir von Marc Levy
Eine enttäuschende Fortsetzung des Romans Solange du da bist. es gelingt ihm nicht, diese zauberhafte Spannung seines ersten Romans wiederherzustellen. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Barbara Walton veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolle fortsetzung
Dieses Buch ist eine super Fortsetzung zum ersten. Am anfang hätte es mich scho fast zerrissen bis es wieder richtig los geht aber dann gings wieder super los :D Fand das Buch... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Teresa veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Kommt nicht an den ersten Teil ran...
Schade.Ich muss sagen das ich meine Erwartungen an dieses Buch eindeutig zu hoch geschraubt habe. Der Grund warum ich dieses Buch gelesen habe war, der Film "Solange du da bist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. März 2012 von Butterblume89
1.0 von 5 Sternen schade, dass es nicht 0 Sterne zu vergeben gibt
Dieses Buch wurde mir wärmstens empfohlen. Da die Bewertung hier auch gut war, kaufte ich es mir.
Ich wurde enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Februar 2012 von Amazon-User
4.0 von 5 Sternen wunderschöner Liebesroman
Ein wunderschöner Liebesroman. Super geschrieben und manchmal sogar etwas spannend. Lässt sich flüssig und leicht lesen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Februar 2011 von Amelie
5.0 von 5 Sternen Wunder gibt es immer wieder ... zum Zweiten
Zwei Jahre sind seit den Ereignissen in Solange du da bist: Roman Roman vergangen. Arthur, der sich damals von allen davon überzeugen ließ, es sei das Beste für... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Oktober 2010 von Kisa
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar