oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Zurück nach Dalarna!

Sofia Helin , Kajsa Ernst    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Zurück nach Dalarna! + Raus aus Amal + Männer im Wasser
Preis für alle drei: EUR 28,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Raus aus Amal EUR 3,97
  • Männer im Wasser EUR 8,92

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sofia Helin, Kajsa Ernst, Ann Petrén, Lars G. Aronsson, Barbro Enberg
  • Komponist: Anders Nygårds
  • Künstler: Gunnar Carlsson, Annelie Wemstad, Maria Blom, Petra Ahlin, Sara Törnkvist, Nina Sandström, Peter Mokrosinski, Lars Jönsson, Tomas Eskilsson, Michal Leszczylowski, Peter Aalbæk Jensen
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Schwedisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Indigo
  • Erscheinungstermin: 17. November 2006
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000J3OC3Y
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.966 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Familientreffen, wer wüsste das nicht selbst am besten, sind manchmal der blanke Horror. Genauso denkt auch Karrierefrau Mia, die zum 70. Geburtstag ihres Vaters aus Stockholm in den provinziellen Mief ihres Geburtsorts reisen muss und dort neben allerlei ohnehin schon störenden Bekanntschaften auch auf ihre beiden Schwestern Gunilla und Eivor trifft, die eine sexuell frustiert, die andere vom Neid zerfressen. Auf der alkoholgetränkten Feier kommt es dann schließlich zur unvermeidlichen Eskalation der angestauten Animositäten.

Video.de

Ohne in die niederschmetternde Schwere eines Films wie "Das Fest" abzutauchen, nimmt sich die Regiedebütantin Maria Blom der Vorurteile an, die in Stadt- und Landbevölkerung über die jeweils andere Seite herrschen. Dabei verlässt sie sich auf ihr überzeugendes Ensemble um die erfrischend-herbe Sofia Helin, das die beinahe unter Laborbedingungen eingepferchten Charaktere zum Leben erweckt. Für Freunde abwechslungsreicher, kunstvoll inszenierter Melodramen genauso wie für Anhänger des skandinavischen Films ein Muss.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sind wir nicht alle Dalarna? 11. Oktober 2006
Format:DVD
Ich stehe erst am Anfang dieser eher in die Kategorie "Für Cineasten" einzustufenden Filme. Dieser hat mir aber wirklich Lust auf mehr gemacht!

Die Geschichte zeigt in vielseitigen Facetten die (Irr)Wege menschlichen Daseins auf. Das Leben im Dorf - von jeher so gelernt und vordergründig von den Einwohnern nicht in Frage zu stellen - lässt die skeptische "Heimkehrerin" Beobachterin von verpassten Chancen, nie gelebten Wünschen und schon fast beleidigender Direktheit werden.

Wer es einmal schafft auszubrechen, zehrt sein Leben lang von den Erinnerungen.

Dieser Film hat mich persönlich tief getroffen und mich in eine nicht zu beschreibende zart-depressiv-nachdenkliche Stimmung versetzt.

Ein Film zum Lachen, das einem jedoch bei zunehmender Dauer immer öfter im Halse stecken bleibt. Allzu oft erkennt man sich selbst wieder im kleinen, kalten, schwedischen Dorf!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein Film 29. November 2006
Von kajhcgn
Format:DVD
Derzeit gibt es eine ganze Welle von Veröffentlichungen schwedischer Filme in Kino oder zumindest auf DVD. "Masjävlar", wie der Film ursprünglich heisst, hat es in Deutschland in beide Medien geschafft. Zurecht!

Die Handlung ist nicht sehr kompliziert: Mia kehrt aus Stockholm heim nach Dalarna - zu Weihnachten in die Provinz. Es passiert, was passieren muss: Ihre Eltern sind stolz und bescheiden, ihre Schwesten machen Ihr Vorwürfe und sind eigentlich neidisch, sie begegnet - teilweise sehr skurrilen - alten Bekannten und Geliebten wieder.

Und nach und nach merken wir Zuschauer, dass mit Mia nicht nur die scheinbar erfolgreiche Frau aus der Großstadt heimgekehrt ist, sondern auch ein Mädchen in einer verfahrenen Situation. Mehr wird nicht verraten: Es passiert noch viel. Aber das ist bei solchen Familienkonstellatonen ja auch nicht anders zu erwarten. Das schwedische "Aftonbladet" schrieb: "Ein starker, witziger und ergreifender Publikumserfolg". Das schwedische Fernsehen kommentierte diesen Film gar als besten Film des Jahres. Dem ist nichts hinzuzufügen. Schön, dass die deutsche Version auch die schwedischen Stimmen neben der deutschen Synchronisation enthält.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar 5. April 2008
Von Eisbaer
Format:DVD
Ein Film der alles einfängt, was Schweden so besonder macht. Die weite Landschaft, die offenen und nicht so offenen Menschen, der Unterschied zwischen Großstadt und Provinz, und die Beziehungen und Konflike in einer Familie. Eigentlich alles, was überall Geltung hat. Aber es braucht Schweden, um dies umzusetzen und eine Geschichte zu erzählen, mit einer Träne im einen Auge und einem leichten Lächeln in dem anderen. Großartige Kunst, und großartige Schauspieler. Herausragend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Fest und ein Todesfall 9. März 2010
Von zopmar
Format:DVD
In dieser Dramödie geht es um eine Familienfeier. Da stehen die drei Schwestern des Hauses im Mittelpunkt, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ihre Figuren verkörpern nicht nur drei unterschiedliche Lebensentwürfe, sondern auch den Gegensatz zwischen Stadt und Land - hier Hauptstadt und Provinz. Und wie in jeder Familie liegen da ja auch noch einige Leichen im Keller, die im Laufe des Abends nach genügend Alkoholkonsum ausgegraben werden. Gut vorbereitet und dann sukzessiv aus der Verpackung gepellt, wird da so einiges zu Tage gefördert. Und dann gibt's auch noch unerwartete Überraschungen. Treffende Dialoge begleiten die genau beobachteten Szenen, wobei sich Traurig-Tragisches und Seltsam-Komisches aber auch irgendwie Eigenartig-Lustiges mit einander abwechseln. Die Handlung ist so lebensnah, dass jeder an der einen oder anderen Stelle nickend zustimmen muss, weil es ihm so oder ähnlich ergangen ist. Eine runde Sache, wenn man mal vom völlig überflüssigen Epilog absieht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von MaBo VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Alle Achtung! Völlig ohne Vorurteile sah ich mir "Zurück nach Dalarna" an und wurde sehr positiv überrascht.

Die Thematik ist einfach und beschreibt die Differenzen zwischen Stadt- und Dorfleben, was meist in einem melodramatischen Ton dargestellt wird, aber manchmal auch wirklich zum Lachen bringt.

Der Film schafft es, beißenden Humor und deprimierende Dramatik in einer guten Kombination darzustellen!

Schauspieler wie Sofia Helin und Kajsa Ernst sind bei uns zwar noch nicht bekannt, leisten aber sehr gute Arbeit und runden den Film in einem guten Paket ab!

Fazit: Ansehnlicher und unterhaltender Streifen aus Schweden - echt gut!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Authentisch 11. Februar 2010
Von ttarts
Format:DVD
Da ich seit über zwei Jahren ganz in der Nähe des Spielortes lebe (im Siljanring), erlaube ich mir zu behaupten, dass der Film eine nicht besonders aufregende, (weil hier allerorts normale), aber dafür authentische Stimmung erzeugt. Dalarna ist ein Bauernland, eine von Naturwundern bedeckte Gegend, das "Herz Schwedens", so sagt man. Allerdings mit Facetten, die man als Stadtmensch, (welcher ich 40 Jahre lang war), schwer verinnerlichen kann, was den Umgang der Menschen miteinander angeht. Wer bisher glaubte, Schweden sei ein modernes, aufgeschlossenes Land, der überzeuge sich mit diesem Film von den Tatsachen. Dazu ist er geeignet.
Wer die Natur liebt, die Ruhe, die Möglichkeit, ohne die lieben Nachbarn zu belästigen leben will, wie es ihm beliebt, der tut Gutes, sich hier niederzulassen.
Dalarna ist trotzdem nicht ganz Schweden! Aber bei sehr vielen Szenen des Filmes wollte ich ausrufen: Wie typisch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen :-)
Ein weiterer toller Film aus dem Schwedenländle. Wer auf nordeutopäische Filme steht ist hiermit gut bedient. Ich schaue diesen immer wieder gerne :-)
Vor 14 Monaten von Luise Schroeder veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein Film der unter die Haut geht
dieser Film ist einfach wunderbar! Auch wenn er sehr unter die Haut geht und zum nachdenken anregt bleibt doch der schwedische Humor nicht auf der Strecke. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Kirsten veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Geschichte zeigt uns auch wie es ist, aus der Provinz zu fliehen...
Voweg sei gesagt, bei diesem Film handelt es sich um das Debüt der Drehbuchautorin und Regisseurin Maria Blom. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. November 2011 von Konstantin Seefeldt
5.0 von 5 Sternen Wundervoll
Ich liebe diesen Film. Wunderbare Schauspieler, wunderbare Geschichte. Ein Muss für Schweden-Fans. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. November 2011 von Ansgar Schwedt
5.0 von 5 Sternen Ein toller Film
Jeder der sich diesen Film anschaut, findet in der ein oder anderen Situtation sich selbst wieder. Und den ein oder anderen Verwandten findet man auch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. August 2011 von Fret
4.0 von 5 Sternen Mal was anderes
Zuerst dachte ich mir "sicher wieder einer dieser eher langweiligen Skandinavischen Filme", jedoch habe ich mich von den bisherigen Rezesionen dazu verleiten lassen den Film... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. August 2007 von Frenzy
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar