In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Wie Zucker und Aspartam Sie langsam aber sicher TOETEN auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Wie Zucker und Aspartam Sie langsam aber sicher TOETEN
 
 

Wie Zucker und Aspartam Sie langsam aber sicher TOETEN [Kindle Edition]

Soeren Gelder
1.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 3,51
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

    Für Kindle-Besitzer

    Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

    Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.

    Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.



    Produktbeschreibungen

    Kurzbeschreibung

    Wie Zucker und Aspartam Sie langsam aber sicher TOETEN

    Sie glauben Zucker, Aspartam, Fluor und Milch sind gesund und geben Ihrem Koerper das was er braucht, um gesund zu sein?

    Dann wissen Sie nicht die ganze Wahrheit! Erlernen Sie, wie Sie sich vor falscher Werbung der Industriellen schuetzen, deren Interesse ausschliesslich Profitgier ist und diese dabei ueber Leichen gehen.

    Inhalt:

    1. Was ist Zucker, was er mit Ihrem Koerper anrichtet und wo Sie zuckerfreie Lebensmittel finden und ausschliesslich gesund essen

    2. Was ist Aspartam, was es mit Ihrem Koerper anrichtet und wo Sie aspartamfreie Lebensmittel finden und ausschliesslich gesund essen

    3. Zusatz:

    Was Sie ueber Fluor und Milch wissen sollten

    Von Soeren Gelder

    Produktinformation

    • Format: Kindle Edition
    • Dateigröße: 88 KB
    • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
    • Sprache: Deutsch
    • ASIN: B005IC6ET6
    • X-Ray:
    • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
    • Amazon Bestseller-Rang: #160.028 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

    •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

    Mehr über den Autor

    Entrepreneur mit 3 Firmen, Appreneur, Business Coach bei www.SoerenGelder.com/Coaching.html, Abenteurer, fuenfsprachig, studiert und auch sonst "clever und smart" :)

    Mehr als 50 eBook-Werke bei http://www.IhrEbook.de


    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kundenrezensionen

    4 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1.4 von 5 Sternen
    1.4 von 5 Sternen
    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen Satire? 22. Juni 2012
    Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
    Ich muss gestehen, ich habe mir dieses Buch nur besorgt, weil mich die Rezensionen neugierig gemacht haben - und weil es heute gerade kostenlos erhältlich war. Ich wurde nicht enttäuscht!

    Es handelt sich hierbei um ein flammendes Pamphlet eines offensichtlichen Zuckerhassers. Unterstrichen wird dies durch die blindenfreundliche 1 cm große Schrift, welche sich von der ersten bis zur letzten Seite durch das Buch zieht. Da wird dem Leser bildhaft vor Augen geführt, wie der Verfasser seinen Hass in die Welt hinausSCHREIT!!!

    Hierbei bedient sich der Autor wohlbekannter Allgemeinplätze, gepaart mit Halb- oder Nichtwissen. Daß Cola einen Haufen Zucker enthält, was bei übermäßigem Genuss ungesund ist, ist nun wirklich nix neues. Woher der Verfasser jedoch die Erkenntnis nimmt, das in Cola enthaltene Phosphor führe zu Multipler Sklerose, das wäre schon interessant zu wissen und würde die Therapie dieser Krankheit - deren Ursache nach wie vor unklar ist - ein großes Stück weiterbringen.

    Besonders amüsant - aber leider auch gefährlich - wird's im letzten Kapitel. Dort lernen wir, daß Fluor eigentlich schlecht für die Zähne ist. Immerhin in einem hat er Recht: die Schilddrüse braucht kein Fluor - aber auch nur, weil hier Fluor und Jod verwechselt werden ;-) . Anders ist es nicht zu erklären, daß vor fluor-haltigem Salz gewarnt wird. In Käse ist die Milch weniger konzentriert als in purer Milch, aaah ja.

    Abgerundet wird das Werk durch zahlreiche Schreibfehler, fehlende Wörter, sonderbare Satzstellungen und besonders die völlige Vermeidung jeglicher Umlaute. ae, oe, ue sind auf Dauer nur ein mäßiger Ersatz.

    Ich plädiere dafür, dieses Buch in der Rubrik "Satire" einzusortieren. Ich habe mich jedenfalls köstlich amüsiert.
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen Grauenhaft 20. Juni 2012
    Von upi
    Format:Kindle Edition
    Dieses "Werk" ist geschenkt noch zu teuer. Abgesehen davon, dass es außer Plattitüden und "Weisheiten" die jedem vernünftigen Menschen eh klar sein sollten keine sinnvolle Information enthält ist es voll mit abenteuerlichen Theorien, die nicht belegt werden. Die "einfache" Sprache strotzt vor Fehlern. Ausdruck, Syntax und Semantik purer Zufall.
    Ein Machwerk sondergleichen. Bloss die Finger weg!
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen Wenn etwas krank macht ..... 20. Juni 2012
    Von Boss
    Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
    dann dieses "Buch". Fehler über Fehler, so daß man Augen-Tinitus bekommt.
    Ja und dann, wie schon Stone schreibt, diese Holzhammermethode!
    Ich hatte mir von dem Buch mehr versprochen. Auch davor wußte ich schon, daß Zucker in Massen und E... nicht gut sind.
    Ich bin nur froh, daß ich dafür kein Geld ausgegeben habe!!!
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen unglaublich 25. Juni 2012
    Von nono
    Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
    Dieses Buch ist geschenkt noch zu teuer. Abgesehen davon, dass es außer Plattitüden keine sinnvolle Information enthält, ist es voll mit abenteuerlichen Theorien. Die Sprache ist einfach und strotzt vor Fehlern. Ausdruck, Syntax und Semantik sind grauenhaft.
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen Es kann sich nur um eine Satire handeln 20. Juni 2012
    Von Gelegenheitsleser TOP 100 REZENSENT
    Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
    "Der eigene studierte Enkel" einer zuckerkranken Großmutter unterrichtet uns in diesem Traktätchen darüber, wie gefährlich Zucker sei. Was grundsätzlich nicht unbedingt falsch ist!
    Aber mit jeder Zeile wird dem Leser klar, dass er von der Materie weniger versteht als Bienen, die aber zugegebener Maßen Fachfrauen auf diesem Gebiet sind. Wie alle Gesundheitsapostel hat er sich irgendetwas angelesen; aber leider nichts verstanden.
    So faselt er von dickmachenden Kolenhydraten und Entstehungsursachen von Diabetes (Er kennt nicht einmal die korrekte Schreibweise!), die völlig falsch sind. Auch die sehr gesunde Kartoffel verteufelt er, nicht wissend, dass geschälter Reis, wie er hierzulande (Uncle Ben's usw.) genossen wird, genau die Kohlenhydratbomben sind, die keinerlei Vitamine und Mineralstoffe enthalten, die er so verteufelt. Die in der Schale gegarten Kartoffeln hingegen müsste man als Nahrungsmittel für eine gesunde Ernährung erfinden, wenn sie nicht schon vor über 500 Jahren aus Amerika mitgebracht worden wären (ungegart natürlich!).
    Wichtig zu wissen ist für alle, die sich gesund ernähren wollen, Fertiggerichte zu meiden, da sie alle zu viel Zucker und auch Salz enthalten und voll verstecktem Fett sind. Nehmen Sie sich die Zeit, selber zu kochen, anstatt die gesparte Zeit in der Küche vor dem Fernseher mit Bier und Naschzeug zu verbringen! Und wenn Sie dann ganz übermütig geworden sind, machen Sie einen langen Spaziergang mit dem Hund (Es geht auch ohne, macht aber mehr Spaß!).
    Auf keinen Fall aber kaufen Sie dieses Konglomerat unausgegorener Ideen: Es ist nicht nur überflüssig, sondern teilweise auch gefährlich!
    War diese Rezension für Sie hilfreich?

    Kunden diskutieren

    Das Forum zu diesem Produkt
    Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
    Noch keine Diskussionen

    Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
    Neue Diskussion starten
    Thema:
    Erster Beitrag:
    Eingabe des Log-ins
     

    Kundendiskussionen durchsuchen
    Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
       


    Ähnliche Artikel finden