Bitte wählen Sie: size_name
Wählen Sie eine der Optionen links
In den Einkaufswagen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

POLAR Zubehör Pulsmesser Herzfrequenz Sensor Set H6

von Polar

Preis: EUR 38,00 - EUR 85,45
Jetzt: Niedrigerer Preis auf ausgewählten Optionen verfügbar
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auswählen
Schwarz
  • Bluetooth SMART-Technologie (4.0)
  • Kompatibel mit iPhone 4S, iPhone 5, iPod Touch (5th generation), iPad (3rd & 4th generation), iPad Mini, iPod Nano (7th generation)

Polar
Entdecken Sie mehr Pulsuhren, Radcomputer und weitere Accessoires im Marken-Shop von Polar.


Hinweise und Aktionen

Weitere Hinweise und Aktionen:
  • Herstellerkontakt zur Polar Electro GmbH Deutschland bei Produktfragen:
    Telefon: +49 6152 9236 600
    Servicezeit: 7:30 bis 16:30 Uhr
    Kosten pro Anruf/Minute: keine Zusatzkosten zu den jeweils netzabhängigen Telefongebühren
    E-Mail: service@polar-deutschland.de

  • Hunderte Marken finden Sie ständig reduziert im Outlet-Shop unter Amazon.de/outlet.



Produktinformation

  • Herstellerreferenz : P92046232-CF
  • ASIN: B00CD2C3OY
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 21. März 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 773 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

38 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von zeilenreisende on 3. Mai 2013
Verifizierter Kauf
Ich benutze den Pulsgurt nun seit zwei Wochen fast täglich und bin wirklich sehr zufrieden damit. Die Pulswerte scheinen zu stimmen und der Sensor funktioniert auch ohne Aussetzer - bisher tadellos. Jedoch werde ich diese Rezension sicherlich noch weiter ausbauen, sobald ich den Sensor einer längeren Testphase unterzogen habe.

Im Moment möchte ich nur ein paar Informationen weiter geben, die ich selbst auf der Seite vergeblich gesucht habe, die für den Kauf jedoch wichtig sind.

Vergleich H6 und H7:
--------------------

+ Der H6 Sensor ist neuer als der H7.
+ Er wurde kleiner und flacher gebaut, so dass er unter der Kleidung kaum noch zu sehen ist.
+ Funktioniert tadellos mit iPhone 4S und iPhone 5 (mit anderen konnte ich ihn leider noch nicht testen
+ Man kann die Batterie selber wechseln (das geht aber auch bei H7)
+ Der Sensor kann von dem Gurt getrennt werden, so dass man das elastische Band auch waschen kann. (auch das gilt für beide Sensoren)

- H6 wurde für Smartphones konzipiert, so dass der Puls, nur aufs Handy übertragen wird, jedoch nicht auf die Geräte im Fitnessstudio oder an eine Pulsuhr. Das ist wohl der einzige wesentlich Unterschied und - wenn man das so will - Nachteil von dem H6 Sensor

Ich nutze jedoch keine Pulsuhr, da mir die Laufapps alles bieten, was auch die Pulsuhr bieten kann. Hinzu kommt noch, dass eine gute Pulsuhr um einiges teurer ist als der Pulsgurt in Verbindnung mit der Laufapp. Mir ist es auch nicht wichtig, dass mein Puls nicht auf das Laufband übertragen wird, denn ich höre beim Laufen sowieso Musik und bekomme so meinen Puls permanent angesagt.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Durchschnittskäufer on 12. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Habe heute den dritten Lauf mit dem Pulsgurt (H6) und einem iPhone 5s absolviert
und bin bis jetzt 100% zufrieden.

+
Keinerlei Aussetzer, auch bei reletiv lockerem Sitz.

+
Wurde beim Erststart problemlos von meiner Lauf-App (iSmoothRun 3.8.1, übrigens
sehr zu empfehlen) erkannt und gepaart.

+
Wenn der Gurt befeuchtet und angelegt, und Bluetooth eingeschaltet ist,
erscheint die Pulsanzeige ohne Verzögerung nach Starten der App. Danach
zuverlässige Aufzeichnung von Durchschnitts- und maximalem Puls.

+
Sensor ist mit Druckknöpfen am Gurt befestigt, kann also zum Waschen des Gurts
oder um schleichenden Batterieverbrauch zu vermeiden abgenommen werden.

+
Im Gegensatz zu anderen Sensoren sendet der H6 ausschließlich auf Bluetooth (4).
Dies könnte sich positiv auf die Batterielebensdauer auswirken.

Von Polar gibt es auch eine Gratis-App (Polar Beat), die natürlich auch den
Sensor erkennt. Die App ist allerdings vom Funktionsumfang her indiskutabel,
deswegen habe ich sie nicht genauer getestet. Wenn man eine richtige Lauf-App
hat, benötigt man die Polar-App natürlich nicht, von daher keine Abwertung.

Nachtrag:
Die Gratis-Polar-App scheint den Batteriezustand des Sensors anzeigen zu können
(was meine Lauf-App nicht tut). Es lohnt sich also vielleicht, sie zum
gelegentlichen Batterietesten doch installiert zu lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fedor Alexej Ketzer on 30. März 2014
Farbe: SchwarzGröße: M-XXL Verifizierter Kauf
Der Pulsmesser liegt gut am Körper an, ohne einzuschneiden. Ich persönlich merke ihn kaum.
Die Verbindung klappt einwandfrei mit dem HTC One (Android 4.4) und der Runtastic App.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sax on 14. März 2014
Farbe: SchwarzGröße: M-XXL Verifizierter Kauf
Für den Activity Tracker Loop von POLAR habe ich gleich den Pulsmesser mitbestellt.
Bei bestimmten Übungen oder Aktivitäten wird er von mir angelegt und zeigt mir sofort den Puls im Loop an.
Außerdem kommt noch eine Aufzeichnung im Flow der App von POLAR des Pulsverlaufs.
So wird man zusätzlich motiviert sich zu bewegen.
Das Teil ist gut verarbeitet, es kann gut und bequem getragen werden und verbindet sich schnell mit dem LOOP.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fire-point on 24. Juni 2014
Negativ:
- keine Angaben über Gurtlänge auf der Polar Seite oder bei Amazon
Größe XS-S passt gerade noch so für einen Brustumfang bis 75 cm
- Polar App nicht für iOS 6.x verfügbar.. nur ab iOS 7

Positiv:
+ pairing mit Runtastic funktioniert sehr einfach
+ Verbindung wird automatisch bei Trainigsbeginn wieder hergestellt (erneutes Pairing nicht nötig)
+ Batterie wechselbar

-------------------------------
Nachtrag:
- konnte den Sensor nicht mit dem LG L90 koppeln :(
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von da on 17. Juni 2014
Farbe: SchwarzGröße: M-XXL Verifizierter Kauf
Nachdem mein sehr alter (8 Jahre) Polar Brustgurt mit Uhr für damals 120€ ausgeleiert ist, suchte ich nach einem Ersatz.
In einem 1 stündigen Test kam es mit der "Polar Beat" App zu keinerlei aussetzern beim Pulslogging.

Fazit:
+ Sehr einfach in Betrieb zu nehmen
+ dank Smartphone und Apps Funktionsumfang einer 400€ GPS Uhr
+ Verspricht dank Bluetooth Smart 4.0 (Bluetooth Low Energy) längere Batterielaufzeit als der Vorgänger der 1.Generation "Polar Bluetooth WearLink"
+ praktisch ist auch, dass der Batteriestatus in der App angezeigt wird.

Ich kann den kauf also nur Empfehlen.

Vorbereitung für Bluetooth 4.0:
Das Samsung Galaxy S2 i9100 muss man mit dem Cyanogenmod Installer updaten, da Samsung selbst die Software nicht mehr pflegt.
Aktuell wird damit CM 10.2 (Android 4.3) installiert; plus ClockworkMod Recovery als 2.nd stage bootloader. Das geht so einfach wie früher mit Samsung Kies.
Wer möchte kann auch noch per zipFile auf CM11 Milestone 8 (Android 4.4.4) upgraden, was laut doku aber nicht notwendig ist, da bereits Android 4.3 bluetooth 4.0 LE unterstützt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen