Zu verkaufen: Mariana, 15 Jahre und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,91

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Zu verkaufen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Zu verkaufen: Mariana, 15 Jahre: Mein Kampf gegen den Mädchenhandel [Taschenbuch]

Iana Matei , Monika Buchgeister
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

14. Oktober 2011
"Bist du allein, kannst du sprechen?" "Ja." "Ich habe gehört, du brauchst Hilfe, stimmt das?" "Ich weiß nicht..." "Hast du Angst?" "Ja, sehr." "Ok. Ich hole dich da raus." Mariana ist 15 Jahre alt und Sexsklavin, gefangen in einem entsetzlichen Gefängnis aus Angst und Gewalt. Sie ist eine von Tausenden junger Osteuropäerinnen, die Jahr für Jahr in den Westen geschleust und zur Prostitution gezwungen werden. Iana Matei will Mariana retten. Wie schon so viele Mädchen, die sie gerettet hat. Iana Matei erzählt ihre Geschichten. Grausame, unvorstellbare Schicksale, die niemand unberührt lassen.

Wird oft zusammen gekauft

Zu verkaufen: Mariana, 15 Jahre: Mein Kampf gegen den Mädchenhandel + Sie haben mich verkauft: Eine wahre Geschichte + Und plötzlich gehörst du ihm: Gefangen im Netz eines Loverboys
Preis für alle drei: EUR 24,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2013 (14. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404602811
  • ISBN-13: 978-3404602810
  • Originaltitel: À vendre: Mariana, 15 ans
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,4 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 107.153 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mädchenhandel mitten in Europa 1. Mai 2012
Von matheelfe TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Iana Matei erzählt ihr Leben, ein Leben, das sie von Rumänien über Serbien nach Australien führte und zurück in ihre Heimat Rumänien. Doch das ist nur die eine Seite des Romans. Ausführlich berichtet Iana Matei darüber, wie rumänische Mädchen ins Ausland verkauft werden und dort als Prostituierte arbeiten müssen. Die wenigen, denen es gelingt zu fliehen, betreut Iana in einem Haus in Rumänien.
Mit erschütternden Worten erzählt sie das Schicksal der Mädchen, die brutal gebrochen werden und nur noch um ihr Überleben kämpfen. Behutsam versucht sie und ihr Kollektiv, diese Mädchen wieder in die Gesellschaft einzugliedern. Dabei erlebt sie nicht nur Erfolge, sondern auch Niederlagen. Sie zeigt auf, was es für die Mädchen bedeutet, gegen ihre Peiniger aussagen zu müssen.
Die Autorin prangert auch die gesellschaftlichen Zustände, insbesondere in Rumänien, an. Bestechlichkeit sorgt dafür, dass sich die Mädchen selbst bei der Polizei nicht sicher fühlen können, sondern befürchten müssen, an ihre Zuhälter ausgeliefert zu werden. Selbst wenn die Mädchen im Ausland aussagen, stehen die Strafen für die Zuhälter in keinem Verhältnis zu dem Leid, dass den Kindern angetan wurde. Nur in wenigen Ländern steht ihnen ein Schmerzensgeld zu.
Iana Matei sagt klar und deutlich, was sich ändern müsste. Sie weist darauf hin, dass sich die Verhältnisse in den letzten Jahren verschlechtert haben.
Das Buch ist emotional stark berührend. Die geschilderten Verhältnisse, unter denen die Mädchen leben müssen und die Strafen, die ihnen drohen, gehen unter die Haut.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
wie schon in der überschrift geschrieben, ist das buch äußerst langatmig und meiner meinung nacht teilweise am thema vorbei. die autorin erzählt teilweise von ihren erfahrungen bei der flucht und wie sie sich wieder aufgerappelt hat. das hat aber nicht viel mit dem brisanten thema des mädchenhandels zu tun. mir hat es jedefalls nicht gefallen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Etwas andres erwartet.... 21. Oktober 2013
Von lisa
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich muss leider den andren schlechten Rezensionen zustimmen. Ich hatte mir etwas mehr Spannung erhofft, leider nach ca.80 Seiten war ich eher gelangweilt und konnte mich beim besten Willen, nicht für den Rest begeistern, somit habe ich das Lesen aufgegeben.Was wirklich sehr schade ist bei so einem ernsten Thema. Es lag Definitiv an der Art der Erzählung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen interessantes buch 15. Oktober 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
... wird jedoch relativ schnell langweilig... die geschichte an und für sich ist sehr ergreifend, aber die schreibweise ist leider eher schleppend...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gigantisch und erschütternd zugleich!!! 24. Juni 2012
Format:Taschenbuch
Ich muss zugeben, dass ich früher nie viel gelesen habe, bis meine Schwester mir vor kurzem das Buch "Einfach Freunde" geschenkt hat. Als ich das Buch durch hatte, hab ich ein ähnlich interessantes Buch gesucht, eben auch auf wahrer Begebenheit. Hierbei bin ich auf dieses Buch gestoßen, welches ich dann auch innerhalb zweier Tage verschlungen habe. Die Arbeit die Iana Martei leistet und den Mut den sie zum Schutz der jungen Mädchen aufbringt, haben mich zutiefst beeindruckt. Es ist ein Buch, das Augen öffnet, von einer Sache die mir bis dato nicht bewusst war und die ich auch nie in einer solchen Größenordnung vermutet hätte. Dieses Buch kann ich nur absolut weiterempfehlen. Von mir gibts dafür alle fünf Sterne. :) :) :). Ich hoffe das sie in Zukunft noch viel erreichen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz ok 10. Februar 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Habe mir leider etwas mehr an erfahrungen in dem Buch über verkaufte Mädchen erhofft.Die Autorin beschreibt haputsächlich ihre Arbeit mit prostituierten.Schon ein gutes Buch aber leider nicht ganz das was ich mir erhofft hatte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Eine wahre Geschichte 29. November 2013
Von Epsilona
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Die Autorin erzählt ihre Lebensgeschichte, wie sie zuerst 2 Mädchen aufnimmt, dann ein Mädchenhaus gründet. Ein tolles Beispiel für Zivilcourage und Engagement. Es ist eben NICHT nötig, viel Geld zu haben, um zu helfen. Wenn mehrere Menschen wie sie nur 2 Kinder aufnehmen würden, wäre so vielen Menschen geholfen. Und das Problem des Menschenhandels besteht weiterhin, auch in Deutschland. Ein tolles Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb8954174)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar