Gebraucht kaufen
EUR 12,29
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,79 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Zu Gast bei Manet - Der große Maler als Gourmet - Mit 65 Rezepten Gebundene Ausgabe – 1997


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,14
12 gebraucht ab EUR 9,14

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Manet war - ebenso wie Monet - bekannt als Courmet und galt in gleichem Maße wie dieser als Wegbereiter der Impressionisten. Edouard Manet stammte aus einer großbürgerlichen Familie und war zeit seines Lebens als eleganter Dandy bekannt. Stets umgeben von Malerkollegen, die ihn verehrten, weü seine im Salon ausgestellten oder vom Salon zurückgewiesenen Bilder große Skandale hervorzurufen pflegten, verkehrte Manet häufig in den Cafés, Brasserien und Restaurants, die als Treffpunkte der Impressionisten, aber auch für ihre raffinierte französische Küche berühmt wurden - ob Le Grand Véfour, das Café Tortoni, das Nouvelle Athènes und andere. Dieses Buch gibt Gelegenheit, an Manets »Frühstücken« mit Modellen und anderen Malern teilzunehmen, an den großen, glanzvollen Diners seiner Familie und an den Besuchen in Restaurants und in den Folies-Bergères, wo der wegen seines Charmes äußerst beliebte Manet sich mit jungen Schauspielerinnen, Kurtisanen, Schriftstellern und anderen Künsdern traf. »Zu Gast bei Manet« zu sein ist ein prickelnder und sinnlicher Genuß - L'art de vivre pur!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Ähnliche Artikel finden