Zoch 601132100 - Da ist d... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,95
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: planetextra
In den Einkaufswagen
EUR 19,21
+ EUR 2,50 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 18,50
+ EUR 3,90 Versandkosten
Verkauft von: jarotoys
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Zoch 601132100 - Da ist der Wurm drin - Kinderspiel des Jahres 2011
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Zoch 601132100 - Da ist der Wurm drin - Kinderspiel des Jahres 2011


Unverb. Preisempf.: EUR 24,99
Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 7,00 (28%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
96 neu ab EUR 17,99 2 gebraucht ab EUR 12,99
  • Auszeichnungen Spiele: Nominierungsliste "Kinderspiel des Jahres"; Kinderspiel des Jahres
  • Autor Spiele: Kleinert, Carmen
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
  • Spieldauer: ca. 20 Min
  • Sprache Spielanleitung: IT; EN; FR; DE
  • Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Zielgruppe: Kindergarten
  • Weitere Produktdetails

    Wird oft zusammen gekauft

    Zoch 601132100 - Da ist der Wurm drin - Kinderspiel des Jahres 2011 + Zoch 601121800 - Zicke Zacke Hühnerkacke, Kinderspiel
    Preis für beide: EUR 37,98

    Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

    Hinweise und Aktionen

    • Bei einem Einkaufswert von mindestens EUR 30,00 für ausgewählte Artikel aus dem Angebot von Amazon.de können Sie EUR 5,00 beim Kauf von Disney Rucksäcke und Trolleys sparen. Geben Sie den Code DISNEY2015 an der Kasse ein. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
    • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

    • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


    Produktinformationen

    Technische Details
    Artikelgewicht780 g
    Produktabmessungen29,7 x 7,1 x 29,7 cm
    Vom Hersteller empfohlenes Alter:4 - 6 Jahre
    ModellnummerZOCH601132100
    LernzielWahrnehmen/Zuordnen
    Sprache(n)Deutsch published, Deutsch translation, Deutsch
    ModellZOCH601132100
    Anzahl Spieler2 bis 4
    Batterien notwendig Nein
    Batterien inbegriffen Nein
    MaterialKarton/Papier (Hauptsächlich)
    ZielgruppeMädchen, Jungen
      
    Weitere technische Informationen
    • Sie wollen wissen, wie dieses Spiel funktioniert? Lesen Sie die Spielanleitung [3,4 MB PDF]
    Zusätzliche Produktinformationen
    ASINB004L87UQO
    Amazon Bestseller-Rang Nr. 200 in Spielzeug (Siehe Top 100)
    Produktgewicht inkl. Verpackung980 g
    Im Angebot von Amazon.de seit29. Januar 2011
      
    Amazon.de Rückgabegarantie
    Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
     

    Produktsicherheit

    Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
    • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
    • Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen
    • Achtung: Nur für den Hausgebrauch

    Auszeichnungen

    Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
    Auszeichnung

    Produktbeschreibungen

    Da ist der Wurm drin"Da ist der Wurm drin" ist ein spannender Wettlauf, der sich durch einfache Regeln und dem außergewöhnlichen, wunderbar gestalteten Spielplan be-sonders für jüngere Kinder eignet", urteilt die Jury bei der Preisvergabe. Bei diesem charmant-frechen Kinderspiel würfeln Würmer um die Wette. Dazu verstecken sie sich in einem doppelbödigen Spielplan. Mit Hilfe eines Farb-würfels versucht jedes Kind seinen Wurm Stück für Stück zu verlängern. So graben sie sich solange unterirdisch durch, bis eines der Würmchen als Ers-tes seinen Kopf beim gegenüber liegenden Komposthaufen aus der Erde reckt. Unterwegs locken Gänseblümchen und ein Erdbeerfeld. Wer richtig schätzt, welcher Wurm diese Zwischenstopps am schnellsten erreicht, darf seinen Wurm füttern, um ihn noch flotter wühlen zu lassen.Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    59 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Barbfm am 5. Oktober 2011
    Ein super Spiel für groß und klein. Eignet sich auch schon für pfiffige 2-jährige. Mein Sohn 3 einhalb Jahre kann gar nicht oft genug spielen. Auch für Erwachsene nicht langweilig. Die Kinder lernen Farben unterscheiden, die Koordination wird gefördert und der Spaßfaktor kommt auch nicht zu kurz. Das Spielbrett besteht aus robustem Karton und auch die Wurmteile sind sehr stabil. Alles in allem ein sehr gelungenes Kinderspiel.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc Höttemann TOP 500 REZENSENT am 4. September 2011
    Regentage in den Sommerferien sind fatal. Die Kids maulen, langweilen sich und wollen beschäftigt werden. Bestens geeignet als Langeweile-Killer ist "Da ist der Wurm drin", das Kinderspiel des Jahres 2011.

    Während der Sommerferien, die in diesem Jahr nicht wirklich ihrem Namen gerecht geworden sind, haben wir häufig das diesjährige Kinderspiel des Jahres aus dem Hause Zoch gespielt. Das Spiel ist für zwei bis vier Spieler ab 4 Jahren geeignet. Die Spieldauer wird vom Verlag mit zwanzig Minuten angegeben. Bei unseren Spielrunden variierte die Dauer von zehn bis 25 Minuten, abhängig von der Anzahl der Spieler.

    Das Ziel des Spiels ist in wenigen Worten erklärt. Hier ein Auszug aus der umfangreich bebilderten und vorbildlich beschriebenen Spielanleitung:

    "In die Erde, fertig los! Die erste Wurmwühlrallye durch Nachbars Garten ist eröffnet. Lasst eure Würmer im Erdreich verschwinden und schätzt, welcher Wurm unterwegs am schnellsten ist. Wer das gut macht, darf seinen Wurm mit Gänseblümchen und Erdbeeren füttern, was ihn noch schneller wühlen lässt. Der Wurm, der als Erster beim Kompost seinen Kopf aus der Erde streckt, gewinnt."

    Das Spielfeld ist liebebvoll und detailliert gezeichnet und gibt einen Blick auf einen Obst- und Gemüsegarten frei. Dort tummeln sich unter anderem ein Igel und ein Maulwurf, dort wachsen köstliche Erdbeeren und blühen Gänseblumen. Besonderes Augenmerk gilt den Gucklöchern auf Höhe des Blumen- und Erdbeerfelds, schließlich ermöglichen sie den Spielern wichtige Hinweise zum Spielverlauf.

    Der Farbwürfel bestimmt bei jedem Wurf, wie weit der eigene Wurm beim Graben ziehen darf.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    47 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kyona42 am 22. November 2011
    Verifizierter Kauf
    Der Spielspass des Spieles ist wie in den anderen Rezensionen beschrieben hoch. Allerdings haben wir das Spiel immer zu viert gespielt und da ergab sich das Problem, dass erst die blauen und dann die orangen Teile bei jeder Partie aufgebraucht waren bevor das Spiel auch nur in die Endphase kam. Sogar die langen roten waren schon einmal kurz nach Beginn aufgebraucht. Eine gelegentliche Knappheit ist ja noch i.O., dann greift die Zusatzregel. Wenn aber ausgegangene Teile zur Regel werden (und wir konnten noch nie eine Partie fertig spielen ohne dass eine Sorte ausgegangen war), leidet der Spielspass und die Kinder verieren das Interesse. Mehr Wurmteile wären wünschenswert. Ich habe Zoch um Ersatzteile angefragt, aber nur eine patzige Antwort erhalten. Schade, sonst haben wir nur gute Erfahrungen mit Zoch-Spielen gemacht und das Spiel wäre sonst super. Fazit: Nur zu empfehlen bis zu drei Spielern...
    10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lisbeth am 3. März 2015
    Wir durften das Spiel für freizeitengel.de testen und haben folgendermaßen bewertet:

    Verpackung: 4 von 5 Sternen
    Das Spiel kommt in einem recht großen Pappkarton, der von der Höhe her auch niedriger hätte ausfallen können, da das Spielbrett flach liegt und die Wurmteile auch nicht sehr viel Platz wegnehmen. Der Karton selbst ist rundum sehr nett mit allerlei niedlichen Figuren gestaltet.

    Beschreibung/Spielanleitung: 5 von 5 Sternen
    Reich bebilderte, gut verständliche Anleitung in 4 Sprachen, wobei Aufbau des Spiels, Spiel 1 und Spiel 2 jeweils eine komplette Seite einnehmen.

    Spielmaterial: 5 von 5 Sternen
    Alle Teile bestehen aus fester, stabiler Pappe und sind sehr hübsch gestaltet. Das Spielbrett besteht aus 2 Teilen, welche mit 4 Steinen gegen Verrutschen gesichert werden.

    Spielspaß für Kinder: 5 von 5 Sternen
    Unser Sohn (4 Jahre alt) hatte einen Mordsspaß mit dem Spiel und wollte es gleich mehrfach hintereinander spielen. Die 2. Version des Spieles beinhaltet eine Schätzfrage und soll für Kinder ab 6 Jahren geeignet sein, aber auch unser 4jähriger hat diese Version direkt verstanden und begeistert gespielt. Die Regeln sind klar definiert und werden auch von jüngeren Kindern gut verstanden.

    Spielspaß für Eltern: 4 von 5 Sternen
    Da es ein Spiel für Kinder ab 4 Jahren ist, stellt es für Eltern natürlich keine große intellektuelle Herausforderung dar. Aber es macht Spaß, den Kindern beim Spielen zuzusehen und durch die nette liebenswerte Gestaltung des kompletten Spieles hat man auch als Erwachsener durchaus seinen Spaß, vor allem bei der 2. Version des Spieles mit dem Schätzen.

    Fazit:
    Ein sehr süß gemachtes Spiel für Kindergarten- oder Vorschulkinder, welches einfach und gut verständlich ist.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver M am 10. Januar 2012
    Ich kann mich meinen Vorrednern größtenteils anschließen. Unser Sohn ist drei und will gar nicht mehr aufhören mit dem Spiel. Er spielt, obwohl kein Wunderkind, inzwischen auch die Wett-Variante. Für mich als Erwachsenen ist es als Spiel okay, als reines Glücksspiel jedoch auch belanglos, doch darauf kommt es mir ja auch nicht an, sondern darauf, den Spaß des Kleinen mitzuerleben. Wenn er dann nach vier Runden immer noch nicht genug hat... ich hab's dann. Das akzeptiert er auch, wenngleich zähneknirschend.

    Pädagogisch wertvoll... ich weiß nicht. Die Farben kannte er schon, Würfel waren ihm geläufig... am ehesten in der Art, dass überhaupt gespielt wird und alle so soziales Verhalten trainieren, das tut man jedoch mindestens genauso gut auch draußen zu mehreren im Wald.

    Die Haltbarkeit hingegen beurteile ich als schlecht! Die vorgebohrten Löcher liegen nicht exakt übereinander, so dass die Holzbolzen, die die Spielbretthälften zusammenhalten, eben jene ausfransen. Überhaupt hätte ich mir einen Aufbau aus Sperrholz gewünscht, das kann kaum teurer sein und wäre dem Spielverhalten kleiner Haudegen deutlich angemessener gewesen. Die Pappe, wir haben das Spiel jetzt seit drei Wochen bei täglicher Benutzung, zeigt jedenfalls schon Auflösungserscheinungen, das Ende des an sich schönen Spiels ist absehbar.

    Das ist für 19 Euro deutlich zu wenig, was in dieser Beziehung geboten wird.

    Update 13.08.2012

    Nach über einem halben Jahr hat sich meine Befürchtung hinsichtlich der Haltbarkeit bestätigt: die Pappen lösen sich auf, mussten inzwischen schon geklebt werden, haben Knicke... spielen lässt sich das Spiel nur noch, wenn man es mit Samthandschuhen anfasst.

    Schade, denn unser Sohn spielt es immer noch gern. Ab und zu.
    3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen


    Ähnliche Artikel finden