In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Zitronen Baiser auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Zitronen Baiser [Kindle Edition]

Suzi V. Kane
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,33 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
  • Länge: 281 Seiten (geschätzt)
  • Prime-Mitglieder können dieses Buch ausleihen und mit der Leihbibliothek für Kindle-Besitzer auf ihren Geräten lesen.
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

-überarbeitete Fassung-

Friederieke Schröder, Freigeist von Geburt an, wächst auf im katholischen Hinterland, wo „Flower Power“ für ein neuartiges Putzmittel gehalten wird und „Avon“ die Antwort auf „Chanel“ ist. Zwischen der bärbeißigen Mutter , der frömmelnden Großmutter und der restlichen , anstrengenden Sippe, entdeckt sie früh ihre Leidenschaft für Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.
Zitronen Baisers ist eine witzige Hommage an die Baby-Boomer Generation, für
die „Apple“ zu den Beatles gehört und die Partridge Family den american way of life wiederspiegelte. Abseits der politischen Aufbruchsstimmung in den Großstädten, ist in der ländlichen Diaspora nicht viel zu spüren vom Hippie Geist der Sechziger, der Punk-Bewegung der Siebziger, der Friedensbewegung der Achtziger....

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 591 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 281 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B007R65320
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #147.118 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Memories... 31. Mai 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Friederike Schröder, die Ich-Erzählerin dieses Buches, hat mich mehr als einmal schmunzeln lassen und an längst vergessene Dinge erinnert. Ich bin zwar ein paar Jahre jünger, wenn auch nicht sehr viele, aber gerade die 70er Jahre habe ich doch zum größten Teil sehr bewusst miterlebt. Wer kann sich z.B. noch wirklich aus dem Stegreif daran erinnern, dass damals die Sunkist-Tüten in Form einer kleinen Pyramide auf dem Markt waren? Bei mir kamen da mehr als einmal nostalgische Gefühle auf und ich habe gerade diesen Teil des Buches sehr genossen.

Friederikes Kindheit, Jugend und auch die Studentenzeit habe ich gespannt mitverfolgt, danach schlichen sich dann leider Längen ein. Ihre diversen Jobs wurden in allen Einzelheiten beschrieben und gerade nach dem doch recht rasanten Auftakt des Buches habe ich mich immer öfter dabei ertappt, dass ich ganze Seiten nur noch überflogen habe. Das ist vermutlich Geschmackssache, aber diese Endlosschilderungen haben mich schlicht gelangweilt!

Zu meiner recht drastischen Abwertung hat aber die wirklich grausame Rechtschreibung und Interpunktion geführt. Da wurden Buchstaben vergessen, andernorts hinzugefügt. Die Groß- und Kleinschreibung erfolgte offensichtlich auf gut Glück, ebenso die Kommasetzung. Dass und das? Was ist das? Mit ein paar Fehlern hätte ich keine Probleme gehabt, aber in diesem Buch war das wirklich so krass, dass ich teilweise raten musste, wie der Satz denn nun heißen soll. Die völlig falsch gesetzten Kommas haben mich natürlich den entsprechenden Satz ebenso falsch lesen lassen, was mich oft genug völlig verwirrt hat - und mich praktisch aus der Geschichte "geworfen" hat.

Normalerweise hätte ich gute 4 Sterne vergeben, aufgrund der furchtbaren Rechtschreibung sind es leider gerade noch 3 Sterne geworden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Grummel
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Man kann sich in einzelnen Situationen sogar selber wiedererkennen, die ein oder andere Situation hat es auch in meinem Leben gegeben. Ich habe oft geschmunzelt und auch mal wieder an die eigene Vergangenheit gedacht. Das Buch eignet sich perfekt als Urlaubslektüre, natürlich auch für zuhause, unterwegs, oder, oder...

Lohnt sich wirklich, von mir eine klare Kaufempfehlung - da mir die Story gefällt kann ich über ein paar Rechtschreibfehler hinwegsehen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwiespältiges Vergnügen 30. Mai 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ja, auch ich hatte diverse Wiedererkennungsmomente, auch wenn noch ein paar Jährchen mehr dazwischen liegen und "Stall" und Region andere waren... Ein vergnügliches Buch, teilweise vielleicht etwas allzu flapsig formuliert, aber irgendwie passt der Stil auch zu den Inhalten. Etwas gestört hat mich die z.T. recht geringschätzige Beschreibung einiger Akteure, andererseits erfreuen sich andere beschriebene Personen dann wieder einer besonders berührenden, liebevoll-toleranten Beschreibung der Protagonistin. Ich habe das Buch gern gelesen, allerdings konnte ich doch nicht über die zahlreichen Rechtschreibefehler - meist flüchtiger Art -, den eigenwilligen Gebrauch von Dativ und Akkusativ sowie die wohl sehr dem Zufall überlassene Zeichensetzung hinweglesen. Schade drum! Da dies auch schon Vorrezensenten bemängelt haben, könnte man vom Verlag vielleicht mal eine korrigierte Version erwarten, oder?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen lustig 14. Mai 2012
Von Gerlind
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist einfach nur lustig, ich habe mich teilweise gebogen vor Lachen!! Bitte ein vernünftiges Lektorat und der 5. Stern käme hinzu. So war die Lesefreude etwas getrübt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leseprobe war toll 20. Oktober 2012
Von Jim Knopf
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Leseprobe war toll und hat mich zum Kauf animiert. Leider ein Fehlkauf, da die ursprünglichen Lacher schnell endeten, dafür die Rechtschreib- und Formatierungsfehler zunahmen. Die Geschichte flachte ab und las sich dann nur noch zäh = sterbenslangweilig. Mit dem Ende wurde ich endlich erlöst und hätte nichts verpaßt, wenn ich das Buch nicht gelesen hätte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zuviel Zitrone 26. Juni 2012
Von engelchen
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich Schreiberei und Biographien sind von Hause aus schwierig

Nach einem gefälligen Anfang, den ich gern gelesen habe, wurde es nach etwa der Hälfte des Werkes langatmig und leider auch langweilig.
Es nervte auch mit der Zeit, dass die Ich-Figur zwar bei jedem Schwächen aufzeigen konnte, selbst aber geradezu perfekt zu seinen schien.
Selbstkritik kann auch sexy sein ;).
Und dann die Rechtschreib- Interpunktions-und Grammatikfehler ... Ich dachte, die Ich Erzählfigur hat akademische Reife erreicht.
Zur Krönung verloren sich etliche Sätze im Nirvana, woraus ich nur schliessen kann, dass nicht einmal die Schreiberin selbst das Werk Korrektur gelesen hat.
Warum sollen unschuldige Leser dann "leiden"?

Fazit: Schwach und keine Kaufempfehlung
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen H.W. 15. Juli 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist, mit Ausnahme einiger längen, sehr amüsant und hat sehr viele Erinnerungen an meine eigene Kindheit und Jugend geweckt. Leider haben die Rechtschreibfehler und vor allem die wild gestreuten Kommas den Lesespass sehr getrübt. Das ist schade.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erinnerungen weckend, humorvoll und berührend! 30. Mai 2012
Von lesefloh
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen!
Aus der selben Zeit stammend wie die Autorin habe ich mich in vielen ihrer Beschreibungen wiedergefunden und der humorige Tonfall, indem sie ihr Leben beschreibt, hat mich oft lauthalst lachen lassen.
Auch die ernsteren Themen, wie z.B. der Tod des Vaters, waren in einer Art und Weise geschrieben, dass es einen berührte,aber man es gut lesen konnte. Es waren Szenen wie sie das Leben schreibt. Und wie man sie selbst vielleicht auch schon erlebt hat in ähnlicher Weise.
Besonders gefallen haben mir die verbalen Schlagabtäusche zwischen der Mutter und Tante Hertha, einfach grandios!

Ein Stern Abzug auch bei mir LEIDER wegen der Rechtschreibung, das hat manchmal arg genervt. Es wäre schön wenn das nocheinmal überarbeitet werden könnte, denn rein vom Inhalt her finde ich stehen 5 Sternen nichts im Wege.

Ich kann das Buch nur empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Erfrischend,ehrlich und witzig
Jedem zu empfehlen,der auf witzige Geschichten steht. Rückblickend für alle über 40. Mit viel Gefühl und Humor. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von elke böse veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Schöne Erinnerung an die Jugend..
zunächst ganz gut aber dann sehr langwierig, so als müsste die Autorin unbedingt auf eine bestimmte Seitenzahl kommen. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Susi Tester veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Schade, leider vergeigt!
An und für sich ein lustiges Buch, dem ich für den Preis durchaus 4 Sterne zugestehen würde. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Thomas Drescher veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schade!
Ich hätte so gerne 5 Punkte vergeben, der Text hätte sie nämlich verdient!
Grammatik, Rechtschreibung und vor allem die Zeichensetzung haben mir aber einen... Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von VroBu veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kurzweiliger Roman
in Ich-Perspektive geschrieben. Ein Must-read für die Babyboomer-Jahrgänge, da man von einem Deja-Vu ins nächste getragen wird. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. März 2013 von Spielen und Lesen
5.0 von 5 Sternen Spritzig frisch
Das Buch ist mal was Anderes und sehr amüsant. Der Schreibstil ist außergewöhnlich und doch kommt man schnell in die Geschichte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Oktober 2012 von Madeleine
1.0 von 5 Sternen verwirrend geschrieben
So als um-die-50-Jährige kann man sich am Anfang noch ganz gut unterhalten fühlen, doch spätestens ab der Studienzeit wird's anstrengend: Die Erzählerin ist... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. August 2012 von Petra
5.0 von 5 Sternen Humorvolle Darstellung realer Lebenssituationen
Man findet viele Parallelen zu selbst Erlebtem, mit viel Witz und Humor beschrieben.
Besonders gut gefiel mir die Beschreibung der Mutter / Tochter Beziehung. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Juli 2012 von Barbara Biess
3.0 von 5 Sternen Leicht zu lesen, leicht zu vergessen
Das Buch ist amüsant und eher als leichte Kost für Strand oder ähnliches zu empfehlen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Juli 2012 von Granit
5.0 von 5 Sternen heitere kurzweilige lektüre
Also ich fands, im Gegensatz zu manch anderen sehr lustig!! Die Scheiberin skizziert mit einer gehörigen Portion Humor und Sarkasmus ihre eigene Sicht der Vergangenheit. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Juli 2012 von silvia m
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden