Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,40 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Zimtduft und warmer Apfelkuchen - Fruchtige Köstlichkeiten für die kalte Jahreszeit Gebundene Ausgabe – 1. September 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. September 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 89,90
2 gebraucht ab EUR 89,90
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Thorbecke; Auflage: 2., Auflage (1. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3799535764
  • ISBN-13: 978-3799535762
  • Größe und/oder Gewicht: 24,2 x 20 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 372.460 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Milena am 20. August 2012
Diese Buch vereint alte und neu kombinierte fruchtige Nachspeisen! ... oder Leibspeisen? Für Liebhaber der herzhaften Rezepte sind vielleicht höchstens die Tortelettes mit Birnen, Gorgonzola und Peakanüssen etwas.

Ich liebe dieses Buch. Allein schon das darin Herumblättern macht Appetit und Lust auf Backen. Da ich vorher noch keine Pies und Tartes gebacken habe sondern eher Rührkuchen, ist diese Köstlichkeitensammlung eine echte Bereicherung für mich.
Hier muss ich allerdings erstmal sorgfältig alles durchlesen, da einige der Rezepte Vorbereitung und bei der Durchführung auch Zeit brauchen (z.B. beim "Schummelblätterteig" beim Pfirsichtarte). Auch mit den Angaben zum Zucker bin ich hier vorsichtig, nachdem das Birnen-Schokoladen-Crumble unheimlich süss geworden war nach Befolgung des Rezeptes.

Der Inhalt gibgt folgende Rezepteinteilungen:

Crumbles und mehr
Cobblers und mehr
Bettys und Crisps
Clafouties, Slumps und Puddings
Pies, Tartes und Strudel
Kuchen zum Desert

Ich habe bereits einige Crumbles und Cobblers probiert, der Birnen-Feigen-Clafoutis ist sehr lecker auch der Birnen-Slump gelingt und der Himbeer-Pfirsich-Kuchen hat tatsächlich den im Buch angekündigten "Ich kann gar nicht glauben, dass ich das selbst gemacht habe!" - Faktor.

Man benötigt ein Backblech, einige Tarte-Formen verschiedener Größe (geht sicher auch eine normale runde Springform), verschieden große Auflaufformen (ich hab auch nur eine und es klappt trotzdem) und bei einem Rezept eine Tarte-Tatin-Form (die hab ich nicht und mich deshalb noch nicht an das Rezept rangetraut).
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 6. Dezember 2011
Ich liebe Apfelkuchen, denn es ist eine meiner ersten Erinnerungen an zu Hause und den umgedrehten Apfelkuchen meiner Großmuter - ich bin also vorgeschädigt was das angeht. ZIMTDUFT UND APFELKUCHEN aus dem Thorbecke Verlag zeigt sich offen für das Schöne während der kalten Jahreszeit und vor allem zur Adventszeit. 60 verschiedene Fruchtkompositionen lassen Äpfel, Zimt und anderes wunderbar verschmelzen zu einem harmionischen Duft der das Haus oder die Wohnung erfüllt und einen von Frieden und Winter träumen lässt.

Schottland, Frankreich und die USA, ebenso wie Deutschland sind Horte der Rezepte für kalte Jahreszeiten in den verschiedene Beeren, Äpfel und andere Obstsorten Winteraromen versprühen.

Das Buch ZIMTDUFT UND APFELKUCHEN aus dem Thorbecke Verlag gibt schön illustriert jede Menge interessanter Ideen und kreativer Rezepte zum Besten. Ob als Früchte - Pie, als Muffin, als Tarte oder als Crumble, immer wieder sehen wir Variationen des Themas und wenn man es mit Zimt und Weihnachtlichen Spezereien würzt, wird es umso besser.

Ein schönes Buch in dem ich gerne geblättert habe und aus dem ich mir zum dritten und vierten Advent einige Ideen heraus gezogen habe, die umgesetzt werden.

Empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hierundheute am 7. September 2013
Verifizierter Kauf
Die Bilder und Aufmachung finde ich sehr ansprechend, man überlegt sofort welches Rezept als erstes nachgebacken wird.
Das Buch ist in folgende Kapitel aufgeteilt:
Einführung
Crumbles
Cobbers
Bettys & Crisps
Clafoutis, Slumps & Puddings
Pies, Tartes & Streusel
Kuchen zum Dessert
Wbei sicher jeder die Pie und Tartes kennt, es aber auch ungewöhnliches wie die Cobbers zu entdecken gibt. Das einzig negative ist der irre führende Titel, mir ist nicht klar warum man Beeren, Pfirsiich & Co für die "kalte Jahreszeit" anpreist. Aber ein ansonsten empfehlenswertes Buch, das sich sicher auch als hübsches Geschenk eignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen