Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Zimt: Das duftende Juwel aus Tausendundeiner Nacht - Anregendes, Geschichte und Rezepte [Gebundene Ausgabe]

Michael Wissing , Wolfgang Hübner
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. September 2005
Zimt gehört zu den ältesten Gewürzen der Menschheit. Auf den Spuren seiner historischen Entwicklung nimmt uns der Autor mit auf eine spannende Reise durch die Kulturgeschichte des Essens und Trinkens. Dabei nimmt die Geschichte des privaten Lebens genauso viel Raum ein wie die von Handel und Politik. Privilegien, Macht und Geld haben in vielen Zeitabschnitten »würzende« Pendants, die nicht selten Pfeffer, Nelke oder eben Zimt hießen. Auf lockere, unterhaltsame Art und doch stets informativ erzählt der Text von Herkunft, Anbau und Handel, von Macht und Geld, von heilenden und aphrodisierenden Wirkungen des geheimnisvollen Gewürzes. Was bleibt heute vom Mythos Zimt? Nicht nur das inzwischen überall erhältliche Pulver und die Stangen, sondern jedes Mal wieder ein Sinneserlebnis der ganz besonderen Art, ein wirksames wiederentdecktes Heilmittel oder einfach der lockende Gruß aus einer exotischen Welt. Was bleibt vom duftenden Gewürz in der Küche? Weit mehr als die Plätzchen zur Weihnachtszeit. 70 ausgewählte, leicht nachkochbare Rezepte und die meisterhaften Fotos von Michael Wissing verlocken zu eigenen Erfahrungen mit den verführerischen Reizen dieses Gewürzes.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 119 Seiten
  • Verlag: AT Verlag; Auflage: 1., Aufl. (1. September 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3038002399
  • ISBN-13: 978-3038002390
  • Größe und/oder Gewicht: 28,8 x 18,2 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 889.883 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anregendes, Geschichte & Rezepte 1. Mai 2006
Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Kaiser und Könige haben sich mit Zimt geschmückt und gebrüstet, ebenso wie bei vielen anderen Gewürzen (beispielsweise dem Pfeffer) wurde es verschwenderisch verwendet und verschenkt wie Gold & Juwelen. Das Buch „Zimt" von Wolfgang Hübner & Michael Wissing zeigt auf was Zimt tatsächlich ist und wie man mit der Königin aus 1001 Nacht in der Küche umgehen kann.

Das Buch mit dem aufmerksamkeitsstarken Hochformat ist mir sofort aufgefallen und da ich gerne selbst Zimt in der Küche verwende, war es meine erste Wahl.

Was mich wirklich an dem Buch faszinierte, waren nicht nur die Photos und die Rezepte, sondern die Geschichten um den „Zimt" herum. Was ist Zimt, wo kommt er her und welche Stellung hatte er innerhalb der letzten Jahrhunderte in Europa inne?

Das Buch informiert in kurzen Geschichten vergnüglich und informativ über viele Punkte, welche man zu Zimt noch nicht kennt. Es lohnt sich von Abschnitt zu Abschnitt zu wandern und nachzulesen, wie begehrt Zimt dereinst war und was er in Medizin und Naturheilkunde vermag.

Die Rezepte sind natürlich auch grandios und extravagant, ebenso wie das Gewürz „Zimt". Neben Wolfgang Hübner haben auch Andreas Neubauer & Klaus Ditz Ihren Teil zu den verführerischen Rezepten beigetragen, dafür auch ihnen vielen Dank! Von Suppen über die Verwendung zu Fleisch bis zu exzellenten Nachspeisen ist alles vertreten.

Die Photos von Michael Wissing sind zu schön um wahr zu sein und deshalb sei mir auch eine Anmerkung diesbezüglich gestattet: nicht nachkochen auf Basis dieser Bilder, denn so schön wie auf diesen Photos wird es nie werden. Die Photos des Photographen muss man separat genießen, so wie die Geschichten rund um den Zimt.

Für alle Zimtfans ein wunderbares Buch mit vielen schönen und netten Details und der richtigen Prise anregenden Inhalts.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weihnachten kann kommen 23. Oktober 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Endlich mal ein Buch das sich ausschließlich mit dem hervorragenden Stangengewürz beschäftigt. Wer allerdings glaubt, nur Backrezepte oder Weihnachtliches zu finden, dem sei gesagt das er sich täuscht. Oder wußten Sie, das an ein gutes Chili auch ein bißchen Zimt gehört? Für mich ein Volltreffer zur kalten Jahrezeit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Super Buch mit Hintergrundwissen 26. März 2011
Von 1okb
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch beschäftigt sich mit der Verwendung des Gewürzes Zimt in der Küche. Aber neben sehr anregenden Rezepten bietet das Bch auch viel Hintergrunginformationen zu der Gewürzpflanzen, dem Abau und der Kulturgeschichte. DIese Informationen sind für den Laien sicherlich ausreichend und gut, aber für den interessierten Koch oder Freund des Zimt hätte es doch mehr sein können. Ich habe manche Rezepte nachgekocht, und ich kann bestätigen, dass diese lecker schmecken und auch einfach nachzukochen sind, was sicherlich ein großes PLus des Buches ist. Die Fotos sind im übrigen sehr schön und von guter optischer und ästethitischer Qualität.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar