Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ziergehölze schneiden Taschenbuch – 6. September 2000


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 6. September 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 1,35
6 gebraucht ab EUR 1,35

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 119 Seiten
  • Verlag: BLV Verlagsgesellschaft mbH; Auflage: 1. Auflage 2000 (6. September 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3405159474
  • ISBN-13: 978-3405159474
  • Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 1,2 x 21,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 860.376 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Viele Hobbygärtner und -gärtnerinnen verwenden viel Zeit und Liebe auf den Schnitt ihrer Obstgehölze und die Pflege ihrer Beete -- der gekonnte Schnitt der Ziergehölze wird eher vernachlässigt. Das liegt vermutlich zum großen Teil an der fehlenden Anleitung -- und genau diese Lücke schließt dieses Praxisbuch:

Die Einführung befasst sich vorwiegend mit den botanisch-pflanzenphysiologischen Hintergründen des Pflanzenschnittes. Fachbegriffe werden erläutert, anhand von Skizzen und Fotos werden Vorgänge wie die Photosynthese oder die Regeneration der Pflanzen nach Verletzungen oder Krankheiten auf ein Minimum reduziert, ohne dabei Exaktheit und Verständlichkeit einzubüßen. Die richtige Schnitttechnik wird durch eine Nebeneinanderstellung von Fotos mit gutem und schlechtem Schnitt vermittelt. Das richtige Schnittwerkzeug wird vorgestellt.

Die folgenden Kapitel decken jeweils die Schnitttechniken für eine spezielle Art von Ziergehölzen ab: Zierbäume, Ziersträucher, Rosen und Kletterpflanzen. Dabei werden u.a. Tipps zum Kauf von gesundem, gut gewachsenem Pflanzmaterial gegeben. Was für Arbeiten müssen in den ersten Standjahren durchgeführt werden, um die gewünschte Baumform zu erzielen? Wie können Fehler korrigiert werden? Wie werden ausgewachsene Bäume gepflegt? Antworten auf diese und ähnliche Fragen werden kompetent und anschaulich erläutert. Beispielsweise wird eine Verjüngungskur für alte Hecken vorgestellt, oder anhand von Phasenfotos das Ersetzen eines geknickten Haupttriebes bei einer Konifere. Die verschiedenen Rosentypen mit ihren charakteristischen Wuchsformen erfordern einen unterschiedlichen Schnitt. Werden großblütige Beetrosen relativ weit eingekürzt, so werden moderne Strauchrosen an der Peripherie geschnitten, um einen dichten Wuchs und die Blüte zu fördern. Eine ähnliche differenzierte Betrachtungsweise gilt auch für die Kletterpflanzen wie Bougainvilleen und Glyzine.

Das Büchlein ist auf das Wesentliche reduziert. Es enthält relativ wenig Text, dafür viele, teilweise freigestellte Fotos sowie schematische Abbildungen. Ein Muss für Gartenbesitzer, die ihre Ziergehölze (wieder) in Form bringen und halten wollen! --Dr. Astrid Lux-Endrich


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ing Helmut Brandstetter am 1. November 2002
Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist eine praktische Anleitung für den richtigen Schnitt von Bäumen, Sträuchern und Rosen. Sehr interessant und lehrreich für den Anfänger sind die Kapiteln " wie Pflanzen wachsen", " Behandlung von Verletzungen ", " Wozu dient der Rückschnitt " usw in der Einführung des Buches. In den weiteren Kapiteln wird in anschaulicher Weise auf die Baumformen, was beim Kauf von Jungpflanzen zu beachten ist und wie Sträucher und Rosen geschnitten werden sollen eingegangen. Weiters wird auch den Kletterpflanzen wie Clematis, Winterjasmin, Glyzine usw ein eigenes Kapitel gewidmet. Den Abschluss bildet eine Erläuterung der wichtigsten Fachbegriffe.
Dieses Buch ist eine wertvolle Hilfe für den Anfänger und interessierten Laien und führt in kurzer und prägnanter Form in die Schneidtechnik und Pflege von Bäumen und Sträuchern ein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. September 2002
Das Buch erklärt sehr verständlich und ausführlich den Schnitt von Zierbäumen, Ziersträuchern, Hecken, verschiedenen Rosentypen und Kletterpflanzen, wobei die verschiedenen Wuchsformen jeweils extra behandelt werden. Es sind sehr viele Bilder und Zeichnungen enthalten. Außerdem werden auch Grundkenntnisse vermittelt, wie z.B. über Werkzeug, richtige Schnittführung, Tipps zum Pflanzenkauf. Leider werden Obstbäume und -sträucher nicht behandelt, daher nur 4 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Kurt am 8. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Gutes sachkundiges Buch. Sehr zu empfehlen. Wertvolle Tipps für Hobbygärtner. Preis zu diesem Produkt passt optimal. Große Vielfalt an Bäumen im Buch enthalten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen