Menge:1
Zettl [Blu-ray] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von S80T6
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Aus Videotheken-Auflösung-Kiste 2
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,19
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: brandsseller
In den Einkaufswagen
EUR 9,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: dvd-schnellversand
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Zettl [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Zettl [Blu-ray]


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
18 neu ab EUR 6,45 6 gebraucht ab EUR 1,80

LOVEFiLM DVD Verleih

Zettl auf Blu-ray bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

10 Blu-rays für 50 EUR
10 Blu-rays für 50 EUR
Blu-rays im Sparpaket: 10 für 50 EUR.
EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Zettl [Blu-ray] + Buddy [Blu-ray] + Mann tut was Mann kann [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 23,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Michael "Bully" Herbig, Dieter Hildebrandt, Senta Berger, Karoline Herfurth, Götz George
  • Regisseur(e): Helmut Dietl
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 24. August 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 109 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0079KF3E2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.450 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Max Zettl will um jeden Preis in Berlin Karriere machen. Glückliche Umstände helfen ihm dabei - vor allem, weil er sie selbst herbeiführt. Denn er weiß, was man wissen muss und - viel wichtiger - was niemand wissen darf. Mit Charme und ohne Skrupel steigt er vom Chauffeur zum Chefredakteur einer neuen Online-Publikation auf: Mit Paparazzo-Urgestein Herbie Fried, immer schussbereit an seiner Seite, nimmt Zettl die Reichen und Mächtigen, die Schönen und Schamlosen, die Halbprominenten und Volltrottel der Berliner Republik ins Visier.

VideoMarkt

Als Baby Schimmerlos bei einem Mopedunfall in Berlin ums Leben kommt, sieht sein bisheriger Chauffeur Max Zettl seine große Chance gekommen. Er ist gut vernetzt und ehrgeizig und schafft es, einen Schweizer Mäzen dazu überreden, ihm an Schimmerlos' Statt den Posten des Chefredakteurs des neuen großen Hauptstadt-Gesellschaftblatts zu geben. Mit Paparazzo-Urgestein Herbie Fried an seiner Seite ist er bald unterwegs unter den Prominenten der Hauptstadt und einem faustdicken Skandal auf der Spur. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Gebhardt TOP 500 REZENSENT am 22. September 2012
Format: Blu-ray
Die erste Reaktion auf den Film vor dem Sehen: "Ein Film von Helmut Dietl kann doch nicht so schlecht sein, wie alle behaupten."

Die erste Reaktion während des Sehens: "Nein, die Langeweile und die Verwirrtheit gehören zum Spannungsaufbau...das muss so sein...!"

Die erste Reaktion nach dem Sehen: "Entweder bin ich auf der falschen Bewusstseinsebene, mein IQ reicht nicht an das Mindestmaß, das man benötigt um den Film zu verstehen heran oder er ist tatsächlich einfach nur schlecht."

Machen wir es kurz: "Zettl" ist einfach von vorne bis hinten das größte Missverständnis des deutschen Filmes seit Til Schweigers "Suche nach der hinreißenden Herzelinde", bei dem man aber immerhin den mangelnden IQ der eigenen Person als Grund für die Irritationen ausschließen konnte. Bei Dietls neuestem Streich war ich mir da bis zuletzt nicht so sicher. Die Geschichte könnte verworrener nicht sein, was Stuckrad-Barre und seinen älteren Kollegen da geritten hat, ist sicher nicht nur für mich ein Rätsel. Ohne Biss, ohne einen "Aha"-Effekt, ohne klares Ziel plätschert der Streifen seine knapp 110 Minuten dahin und mehr als einmal packt den Zuschauer die unglaubliche Sehnsucht nach dem Aus-Schalter...wären da nicht die oben genannten Gedanken und Zweifel an der eigenen Person. Dabei sind einige der Grundzutaten nicht einmal schlecht: Herbig gäbe sicher einen guten "Zettl" ab, wenn er wüsste, warum er das macht und wohin die ganze Geschichte im Endeffekt führen soll. Gleiches gilt für den Rest der Besetzung, die aber farblich eher dem schalen und blassen weiß zwischen den vermutlich doch irgendwo existierenden Drehbuchzeilen ähnelt. Da rettet auch die an sich technisch gute Scheibe nicht, die als Frisbee oder Radarblender sicher wesentlich mehr Unterhaltungswert genießt als im heimischen Blu-ray-Player.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Luzifer & SpaceGirl am 17. Januar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Einige der Hauptdarsteller sprechen sehr schnell und nuscheln dabei auch noch stark, so dass es manchmal nicht ganz einfach ist, den Inhalt der (möglicherweise ja ganz witzigen) Debatten akustisch zu erfassen. Dies verleidet einem den Filmgenuss in nicht erheblichem Maße. Um nicht zu sagen ganz.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Vocker am 12. September 2012
Format: DVD
Zu "Zettl" - der inoffiziellen "Kir Royal"-Fortsetzung - wurde von zahlreichen Kritikern und Amazon-Rezensenten eigentlich alles gesagt, was über den Film zu sagen ist. Bei dieser vorgeblichen Satire handelt sich, um es noch einmal auf den Punkt zu bringen, um eine komplette Katastrophe von A bis Z. Der Streifen versagt in fundamentaler Weise, die dümmlich überzeichneten Charaktere sind bestürzend witzlos, alle Szenen, Dialoge, Pointen funktionieren nicht.

Wer Helmut Dietls legendäre TV-Serien kennt, weiß, wie grandios er war, als er früher sein ureigenstes Biotop, die Münchner Szene, satirisch auf's Korn nahm - stets in Zusammenarbeit mit dem brillanten Autor Patrick Süskind. Im fremden Berlin scheitert er, nun mit Co-Autor Benjamin von Stuckrad-Barre, völlig und präsentiert statt echter Charaktere schwachsinnige Pappkameraden.

Den Tiefpunkt markiert Harald Schmidt, der als heftigst schwäbelnder Ministerpräsident einmal mehr deutlich macht, dass ihm zum Schauspieler jede Begabung fehlt. Der farb- und witzlose Bully Herbig als Zettl versucht mit Bullyparaden-Mimik den grandiosen Franz Xaver Kroetz zu ersetzen (der aus guten Gründen mit dem Projekt nichts zu tun haben wollte) und scheitert kläglich.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von pidgeon am 29. November 2013
Format: Blu-ray
Dieser Film ist zäh-langweilig. Bulli Herbig -wie immer gut- kann da auch nichts retten.
Ein Kauf oder ein kostenpflichtiges ansehen, ist Geld zum Fenster rausgeworfen !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bette Davis am 28. Oktober 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin trotz der Entgleisungen der letzten Jahre wie Late Night Show und dieser Liebes Schnulze ( ich hab den Titel vergessen) immer noch Dietl Fan gewesen. Deshalb hab mir auch seinen neuesten Film Zettl als DVD zugelegt...hab's im Kino verpasst. Die Kritiken waren ja vernichtend und ich muss sagen, sie haben leider Recht. Wirre Story, unwitzig, gekünstelt und weitgehend sinnfrei. Bully ist gut, aber wurde vom Meister zu Tode "directed".
Schade....ich würde Dietl empfehlen wieder Fernsehen zu machen...vielleicht eine Serie über....keine Ahnung....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AlexGenschur am 10. Februar 2013
Format: DVD
Schade Helmut Dietl - das schwächste Werk in deiner großen Filmographie.

Ich habe mir den Film angeschaut und konnte nicht wirklich sagen, worum es inhaltlich ging.
Einzig bei den kleinen Zoten des Dieter Hildebrandt musste ich schmunzeln. Herbie hat die Rolle gut ausgefüllt.

Der Rest ist indiskutabel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jason am 10. Juli 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin eigentlich schon sehr von Herrn Dietl und Herrn Herbig angetan, auch die anderen Schauspieler die diesem Debakel beiwohnen sind ansich für gute darstellerische Leistungen bekannt, aber was sich ja abspielt grenzt an eine Zumutung. Sehr enttäuschend!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von GoaJane am 1. September 2012
Format: DVD
Der Rezensent -little sparrow- schrieb: "Wenn es ginge, würde ich diesem Machwerk minus 5 Sterne geben." - Dem ist nichts hinzufügen! Ich habe mich nur gewundert, weshalb ZETTL als Buch von Dietl und Stuckrad-Barre bereits Anfang 2012 so gepusht worden ist. Wenn man in eine Buchhandlung ging, lag es gleich zum Animationskauf in der ersten Reihe. Gottseidank habe ich davon keinen Gebrauch gemacht, mir aber diesen schnöden Film ansehen wollen, um vorurteilsfrei sein zu können. Schauen Sie statt ZETTL lieber in das Buch UNFEINE GESELLSCHAFT von Lars van Rome, der in der Amazon-BESTSELLER-Liste ZETTL längst überholt hat, und das, obwohl er keinen Promi-Bonus hatte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden