In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Zerstöre mich: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Zerstöre mich: Roman [Kindle Edition]

Tahereh Mafi , Mara Henke
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 1,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In "Ich fürchte mich nicht" ist Juliette die Flucht aus den Fängen des Reestablishments gelungen – indem sie dessen Anführer Warner eine Kugel in die Schulter jagte. Sie glaubte ihn tot zurückzulassen, doch Warner ist nur schwer verletzt. Und nimmt den Leser in "Zerstöre mich" mit auf eine faszinierende Reise. Denn Warner scheint hassenswert – grausam, gefühlskalt, berechnend –, und ist doch voller innerer Zweifel, hin- und hergerissen zwischen seiner Erziehung durch seinen grausamen Vater und seiner tiefen Liebe zu Juliette, die er unbedingt wiedersehen muss – auch wenn Sie ihn offensichtlich verabscheut. Und so kämpft der noch geschwächte Warner zum einen darum, die Disziplin auf der Militärbasis aufrecht zu erhalten, während er andererseits mit aller Macht daraufhin arbeitet, Juliette wieder in seine Gewalt zu bringen. Bis sein Vater, Oberbefehlshaber des Reestablishments, in Warners Basis auftaucht. Und als Warner dessen Pläne für Juliette erfährt, wird ihm klar, dass er sich endgültig entscheiden muss …



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 256 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 78 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (23. August 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00DYRURCW
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #6.764 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Lohnt sich auf jeden Fall! 7. Oktober 2014
Format:Kindle Edition
Inhalt:
In "Ich fürchte mich nicht" ist Juliette die Flucht aus den Fängen des Reestablishments gelungen – indem sie dessen Anführer Warner eine Kugel in die Schulter jagte. Sie glaubte ihn tot zurückzulassen, doch Warner ist nur schwer verletzt. Und nimmt den Leser in "Zerstöre mich" mit auf eine faszinierende Reise. Denn Warner scheint hassenswert – grausam, gefühlskalt, berechnend –, und ist doch voller innerer Zweifel, hin- und hergerissen zwischen seiner Erziehung durch seinen grausamen Vater und seiner tiefen Liebe zu Juliette, die er unbedingt wiedersehen muss – auch wenn Sie ihn offensichtlich verabscheut. Und so kämpft der noch geschwächte Warner zum einen darum, die Disziplin auf der Militärbasis aufrecht zu erhalten, während er andererseits mit aller Macht daraufhin arbeitet, Juliette wieder in seine Gewalt zu bringen. Bis sein Vater, Oberbefehlshaber des Reestablishments, in Warners Basis auftaucht. Und als Warner dessen Pläne für Juliette erfährt, wird ihm klar, dass er sich endgültig entscheiden muss …

Meine Meinung:
Dies ist eine kurze Geschichte, in der man Warner besser kennen lernt und erfährt wie er so denkt. Das Ganze spielt zwischen Teil 1 und 2. Man sollte Teil 1 also gelesen haben.
Mir hat die Geschichte richtig gut gefallen. Man lernt Warner einfach viel besser kennen und merkt schnell, dass bei ihm der Spruch „Harte Schale, weicher Kern“ wirklich zutrifft. Durch die Geschichte ist er mir viel sympathischer geworden. Auch über seine Geschichte erfährt man einiges, warum er so ist, wie er ist.
Der Schreibstil ist wie gewohnt auch hier super.

Fazit:
„Zerstöre mich“ von Tahereh Mafi ist ein MUST READ für alle Fans des ersten Teils. Man lernt Warner einfach viel besser kennen und lernt auch, ihn (noch mehr) zu mögen.

4/5 Sterne
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Toller Einblick in Walkers Welt 4. Oktober 2014
Format:Kindle Edition
Inhalt:
In "Ich fürchte mich nicht" ist Juliette die Flucht aus den Fängen des Reestablishments gelungen – indem sie dessen Anführer Warner eine Kugel in die Schulter jagte. Sie glaubte ihn tot zurückzulassen, doch Warner ist nur schwer verletzt. Und nimmt den Leser in "Zerstöre mich" mit auf eine faszinierende Reise. Denn Warner scheint hassenswert – grausam, gefühlskalt, berechnend –, und ist doch voller innerer Zweifel, hin- und hergerissen zwischen seiner Erziehung durch seinen grausamen Vater und seiner tiefen Liebe zu Juliette, die er unbedingt wiedersehen muss – auch wenn Sie ihn offensichtlich verabscheut. Und so kämpft der noch geschwächte Warner zum einen darum, die Disziplin auf der Militärbasis aufrecht zu erhalten, während er andererseits mit aller Macht daraufhin arbeitet, Juliette wieder in seine Gewalt zu bringen. Bis sein Vater, Oberbefehlshaber des Reestablishments, in Warners Basis auftaucht. Und als Warner dessen Pläne für Juliette erfährt, wird ihm klar, dass er sich endgültig entscheiden muss …

Meinung:
Diese Kurzgeschichte nimmt uns mit in Walkers Welt und Sichtweise. Die Geschichte erzählt, wie es ihm nach der Verwundung durch Juliette ergeht und zeigt uns auf, was für einen schweren Stand er hat. Sein Vater fordert absoluten Gehorsam und duldet keinerlei Abweichungen. Disziplin und Maßregelungen gehören zu seinem Alltag. Trotzdem scheint es, als habe Walker es geschafft, unbewusst einen Funken Menschlichkeit zu bewahren. Natürlich ist er immer noch von Juliette besessen und versucht alles, um ihrer wieder habhaft zu werden. Aber er zeigt hier auch sehr menschliche und mitfühlende Züge.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wow!!! 29. September 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Klappentext:

In "Ich fürchte mich nicht" ist Juliette die Flucht aus den Fängen des Reestablishments gelungen – indem sie dessen Anführer Warner eine Kugel in die Schulter jagte. Sie glaubte ihn tot zurückzulassen, doch Warner ist nur schwer verletzt. Und nimmt den Leser in "Zerstöre mich" mit auf eine faszinierende Reise. Denn Warner scheint hassenswert – grausam, gefühlskalt, berechnend –, und ist doch voller innerer Zweifel, hin- und hergerissen zwischen seiner Erziehung durch seinen grausamen Vater und seiner tiefen Liebe zu Juliette, die er unbedingt wiedersehen muss – auch wenn Sie ihn offensichtlich verabscheut. Und so kämpft der noch geschwächte Warner zum einen darum, die Disziplin auf der Militärbasis aufrecht zu erhalten, während er andererseits mit aller Macht daraufhin arbeitet, Juliette wieder in seine Gewalt zu bringen. Bis sein Vater, Oberbefehlshaber des Reestablishments, in Warners Basis auftaucht. Und als Warner dessen Pläne für Juliette erfährt, wird ihm klar, dass er sich endgültig entscheiden muss …

Der erste Satz:

Ich wurde angeschossen.

Meine Meinung:

Nachdem ich den ersten Band dieser Reihe geradezu verschlungen habe, wollte ich unbedingt noch mehr von der Autorin lesen.
Da Warner mein heimlicher Held dieser Reihe ist musste ich einfach das Buch aus seiner Sicht lesen. Und ich muss sagen nun bin ich wirklich sprachlos, dieses Buch hat mich umgehauen!!!

Ich hatte schon die Vermutung das hinter Warners Fassade mehr steckt als es auf den ersten Blick scheint, und dieses Buch hat mir gezeigt das ich damit vollkommen richtig lag.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Anderer Blickwinkel
Die Geschichte von Warner spielt zwischen Band 1 und 2 und knüpft nahtlos an das Geschehen von Band 1 "Ich fürchte mich nicht" an. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Ela's Leselounge veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Zusatzgeschichte aus Warners POV
Meinung und Inhalt zu Zerstöre mich:
ACHTUNG: Nur sinnvoll, wenn man mindestens den ersten Band der Shatter Me-Reihe kennt: Ich fürchte mich nicht Diese... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Grinsekatze veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ist ganz ok.
Es geht halt wirklich nur um "seine" Gefühlswelt.
Aber das ist gut gemacht und wie immer bei dieser Autorin mit einem faszinierendem Schreibstiel umgesetzt. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Urmel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Zusatzhappen ...
Juliette ist weg. Ihre Flucht ist gelungen. Warner bleibt schwer verletzt und blutend zurück. So was kann er sich nicht leisten und so versucht er seine Schusswunde zu... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von J. Weis veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen kann man was anderes sagen als Ich Liebe Warner ?
Warner, denn ich im Ersten Teil nicht ausstehen konnte, der sich benommen hat wie ein Idiot zeigt hier sein Wahres Gesicht, er sorgt sich um Juliette, er versucht sie zu finden... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Sauan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zerstöre mich.....
.....im wahrsten Sinne der Worte.

Inhalt:

In »Ich fürchte mich nicht« ist Juliette die Flucht aus den Fängen des grausamen Reestablishment gelungen,... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Ramona Skarbon veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich will mehr!
"Zerstöre mich"! Ich finde diesen Buchtitel so unglaublich passend, da er die gesamte Geschichte in zwei einfachen Worten zusammenfasst. Schon in Band 1. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von xxx N-i xxx veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geht unter die Haut - Großartig!
Inhalt
Die Geschichte setzt nach der Flucht von Juliette und Adam an.

Warner ist verletzt. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Sabrina80 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Warners Inneres
Also bei diesem Cover wünsche ich mir eine Print-Version von diesem Buch. Absolut wunderschön und wirklich passend. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Bookaholics For Life veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Hat mir fast den zweiten Band verdorben...
Lange habe ich mit mir gerungen. Lange habe ich versucht meinen Ärger hinunter zu schlucken, aber GENUG IST GENUG!

Reden wir mal Klartext. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Amelie veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden