oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Zerbrechliche Dinge: Geschichten & Wunder [Gebundene Ausgabe]

Neil Gaiman , Hannes Riffel , Sara Riffel
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

Februar 2010
Ein liegengebliebener Leihwagen auf einem einsamen Highway, ein düsteres Zirkuszelt voller versteckter Geheimnisse, die flirrende Hitze der ägyptischen Wüste in ihrer menschenfeindlichen Schönheit - egal, wohin Neil Gaiman seine Figuren führt, sie werden stets mit der Zerbrechlichkeit ihrer eigenen Welt konfrontiert - Abgründen, in denen manch Unglücklicher verloren ging. Wo zum Beispiel bleibt die Vermisstenanzeige für die unglückliche Misses Finch, die während einer Zirkusnummer für immer verschwand? Und wer hat die Mitglieder des Clubs der Epikuräer je wieder gesehen, die sich der Suche nach noch nie gekosteten kulinarischen Genüssen verschrieben haben? Wohin ist der Junge auf der Party verschwunden, der endlich seine Angst vor Mädchen überwinden wollte? Der Autor ist Träger sämtlicher Fantasy- Preise (Lokus-, Hugo-,World- Fantasy-Award u.a.) und Bestsellerautor der Comicserie »Sandman« und »American Gods«.

Wird oft zusammen gekauft

Zerbrechliche Dinge: Geschichten & Wunder + Neil Gaiman: Marvel 1602
Preis für beide: EUR 39,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Neil Gaiman: Marvel 1602 EUR 19,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 329 Seiten
  • Verlag: Klett-Cotta; Auflage: 1., Aufl. (Februar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3608938761
  • ISBN-13: 978-3608938760
  • Originaltitel: Fragile Things
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 13,6 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 343.861 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Der Engländer Neil Gaiman, 1960 geboren, arbeitete zunächst in London als Journalist und wurde durch seine Comic-Serie Der Sandmann bekannt. Neben den Romanen Niemalsland und Der Sternwanderer schrieb er zusammen mit Terry Pratchett Ein gutes Omen und verfasste über seinen Kollegen und Freund Douglas Adams die Biographie Keine Panik!. Er lebt seit einigen Jahren in den USA.

Produktbeschreibungen

Klappentext

Ein liegengebliebener Leihwagen auf einem einsamen Highway, ein düsteres Zirkuszelt voller versteckter Geheimnisse, die flirrende Hitze der ägyptischen Wüste in ihrer menschenfeindlichen Schönheit - egal, wohin Neil Gaiman seine Figuren führt, sie werden stets mit der Zerbrechlichkeit ihrer eigenen Welt konfrontiert - Abgründen, in denen manch Unglücklicher verloren ging.

Wo zum Beispiel bleibt die Vermisstenanzeige für die unglückliche Misses Finch, die während einer Zirkusnummer für immer verschwand? Und wer hat die Mitglieder des Clubs der Epikuräer je wieder gesehen, die sich der Suche nach noch nie gekosteten kulinarischen Genüssen verschrieben haben? Wohin ist der Junge auf der Party verschwunden, der endlich seine Angst vor Mädchen überwinden wollte?

Der Autor ist Träger sämtlicher Fantasy- Preise (Lokus-, Hugo-,World- Fantasy-Award u.a.) und Bestsellerautor der Comicserie »Sandman« und »American Gods«.

»Neil Gaiman ist schon lange ein Popstar der Fantasy.« Vanity Fair

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Neil Gaiman, geboren 1960 in England, arbeitete zunächst als Journalist. Weltweit bekannt wurde er durch seine Comic-Serie »Sandman«. Er ist Autor vieler Fantasybestseller, sowohl im Jugendbuchbereich als auch für Erwachsene, und unumstritten einer der vi

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Vergnügen für Gaiman - Fans 22. Juli 2010
Von hundasterix TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Nach "Smoke and Mirrors" (dt. "Die Messerkönigin") ist "Fragile Things" der zweite Kurzgeschichtenband von Neil Gaiman, der ins Deutsche übersetzt wurde.

Im Vergleich mit der amerikanischen Originalausgabe gibt es in der dt. Übersetzung einige Unterschiede. So wurde z.B. der Inhalt neu zusammengestellt bzw. gekürzt. Während die amerikanische Ausgabe aus insgesamt 32 Gedichten und Kurzgeschichten besteht, beinhaltet die dt. Ausgabe lediglich 14 Geschichten. Die Gedichte fehlen in der dt. Ausgabe komplett. Ebenfalls weggelassen wurden Gaimans Kommentare zum Hintergrund und der Entstehung der einzelnen Gedichte und Geschichten, die in der Originalausgabe abgedruckt sind.

Bei den einzelnen Stories handelt es sich um typische Neil Gaiman - Geschichten. Die Leserinnen und Leser treffen auf magische, mythische und rätselhafte Geschichten, in der unsere Welt mit der Welt des Märchens und der Mystik zusammengebracht wird. Dabei ist nicht immer klar, ob der Protagonist einen Traum hatte, er sich die Ereignisse mit Hilfe seiner Vorstellungskraft eingebildet hat, oder ob er einem unerklärlichen Geschehen gegenüber steht. Besonders erwähnenswert sind die Geschichten "Eine Studie in Smaragdgrün", in der Gaiman Sherlock Holmes und den Cthulhu Mythos aufgreift, und "Der Herr des Tals", einer Fortsetzung zu "American Gods", in der es ein Wiedersehen mit Shadow gibt.

Trotz der Kürzungen, für die ich ein Stern Abzug gebe, eine Empfehlung für Neil Gaiman - Fans. Allen Leserinnen und Lesern, die auch auf Englisch lesen, rate ich jedoch zur amerikanischen Originalausgabe (die britische Ausgabe ist ebenfalls um drei Geschichten gekürzt, welche jedoch in der britischen Ausgabe von "Smoke and Mirrors" zu finden sind).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen REM-Phasen im Wachzustand 26. September 2010
Von Sandra Wiegratz (Media-Mania) TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Dieser Band beinhaltet leider nur knappe fünfzig Prozent der Geschichten der Originalausgabe. Diese vereint 34 Erzählungen, dies allerdings auch nur in der amerikanischen Ausgabe, die englische wurde schon auf 31 zusammengeschrumpft. Warum für die deutsche Ausgabe nun nur vierzehn Geschichten ausgewählt wurden, kann man leider im Buch und auf der Homepage des Verlages von Klett-Cotta nicht nachlesen. Bleibt nur auf weitere ein bis zwei Hardcover-Ausgaben mit den fehlenden Schmuckstücken zu warten. Und dass sich das lohnt, zeigen schon die ersten vierzehn Geschichten in diesem schön gestalteten Hardcover mit schlichtem Coverdesign.

Neil Gaiman versteht es Träume in die Wirklichkeit zu holen. Beim Lesen seiner Texte kann man REM-Phasen im Wachzustand genießen. Er vermag zu schockieren, zu verstören und kann aber auch romantisch sein. Zur Freude des Lesers nimmt er häufig sich und seine Geschichten nicht zu ernst, und so kann man bei der Lektüre auch mal herzhaft lachen, um sich aber auch schon im nächsten Moment zu ekeln, zu fürchten oder einfach den Boden der Wirklichkeit zu verlieren.

Völlig verdient gewann die gesamte Sammlung von 34 Kurzgeschichten, 2007 den Locus Award für "Best Collection". Kurzgeschichten sind nicht jedermanns Sache aber Neil Gaiman trägt seinen Titel "The Prince of Stories" nicht ohne Grund. Mit dieser Sammlung kann er ganz sicher erneut jeden Liebhaber der skurrilen und vielseitigen Phantastik gefangen nehmen und die bisherigen Verächter von kurzen Texten schnappt er sich damit auch!

Neue Träume von Neil Gaiman zum Genießen für den Fan von anspruchsvoller Phantastik. Hoffentlich kommt bald der nächste Band!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dodo TOP 50 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Wer sich auf Neil Gaiman einlässt, sollte bereit sein, ein Stück Mystik in der wirklichen Welt zu akzeptieren, ebenso wie die Möglichkeit, dass am Ende nicht immer alle Fragen geklärt sein werden und dass jedem Leser die Interpretation der Ereignisse und Personen selbst überlassen bleibt.

In dieser neuen Sammlung Kurzgeschichten geht es vor allem, ähnlich wie in Gaimans Roman "American Gods" um das Eindringen "höherer Mächte" und übernatürlicher Wesen in die nüchterne Alltagswelt.
So wird scheinbar Sherlock Holmes in "Eine Studie in Smaragdgrün" (OT: "A Study in Emerald") in Lovecrafts Welt der "Alten" versetzt, Gaiman berichtet von seiner eigenen, tatsächlichen Begegnung mit einem Geist in seiner Kindheit, ein Waisenjunge wird zum Handlanger eines geheimen Weltherrschers etc.

Ein besonderer Bonus für "American Gods" Leser ist die angefügte Novelle "Der Herr des Tals" (OT: "Monarch of the Glen"), eine Fortsetzung des Romans, die mehr über Shadows Hintergründe und seine weiteren Erlebnisse zeigt.

Sehr aufschlussreich sind wieder die persönlichen Kommentare, die Gaiman zu jeder Geschichte im Vorwort abgibt. Darunter z.B. eine Schilderung seiner Meningitis-Erkrankung, die einen dankbar zurücklässt, dass Gaimans Hausarzt die Symptome per Ferndiagnose erkannte und gerade noch rechtzeitig eingriff.

Für Gaiman-Fans ein Muss. (Und so etwas sage ich wirklich selten! :))
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Anette1809 TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Man kann Homer lauschen, ohne ein einziges Wort zu verstehen, und trotzdem weiß man - das ist Dichtung.
Dieser Satz stammt aus der Geschichte "Wie man auf Partys Mädchen anspricht" und manchmal könnte man meinen, dass Neil Gaiman seine eigenen Kurzgeschichten damit charakterisiert.

Seine Geschichten haben nicht immer eine "Lösung", oft sind sie bizarr und spielen mit den Grenzen zwischen Fantasy und Realität.
Gaiman greift ungewöhnliche Charaktere der fantastischen Literatur auf. So spielen in seinen Geschichten nicht nur bekannte und in der Fantasy häufiger eingesetzte Wesen eine Rolle, sondern auch ausgefallenere Figuren wie Ghule, Außerirdische oder Halbgötter.
Oftmals beginnt Gaiman eine seiner Geschichten als würde er eine Begebenheit aus seinem eigenen Leben erzählen, bevor er den Leser ins Reich der Fantasie entführt. Gaiman spielt mit dem Leser, er lässt die Grenzen zwischen Autor, Leser und seinen Protagonisten verschwinden. Manchmal weiß man nicht, was in seinen Geschichten Traum oder Wirklichkeit, erlebt oder erfunden ist.
Die Geschichten sind allesamt dem Bereich der Erwachsenenliteratur zuzuordnen. Wer leichtere Kost in Richtung Kinder- und Jugendliteratur erwartet, sucht sie in diesem Buch vergebens.
Seine Romane "Niemalsland" und "Sternwanderer" bleiben für mich unerreicht, wobei ich allerdings gestehen muss, dass ich normalerweise kein großer Freund von Kurzgeschichten bin.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar