wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Zenyatta Mondatta (Remastered)
 
Größeres Bild
 

Zenyatta Mondatta (Remastered)

20. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 10,79 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 8,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:02
30
2
3:20
30
3
3:36
30
4
2:26
30
5
3:53
30
6
3:07
30
7
4:07
30
8
2:53
30
9
2:18
30
10
4:57
30
11
3:22
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2003
  • Erscheinungstermin: 20. Februar 2014
  • Label: A&M
  • Copyright: (C) 2003 A&M Records Ltd. Under exclusive license to Polydor Ltd.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 38:01
  • Genres:
  • ASIN: B001SQK77G
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.813 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
das dritte album sollte nach dem meisterwerk "regatta de blanc" eine schwierige aufgabe sein. letztenendes hat man das album in mitten von tourneen in holland aufgenommen. heute beteuert sting, dass sie das album zu sehr unter druck einspielen mussten. (gerüchte besagen, dass auf 2 songs keine becken drauf sind, weil sie in der hektik nicht aufzutreiben waren, diese songs sind "when the world is running down" "canary in a coalmine", dürfte aber eine anektote sein) ich denke, es hat nicht geschadet! das dritte album wurde ein weltweiter erfolg, begründet auch durch die ersten beiden grandiosen alben. POLICE ging auf welttournee und spielte an orten wo man sie kaum kannte und kaum je rockbands gespielt hatten. (indien, ägypten). daraus entstand später das grossteils selbsgedrehte video "police around the world" das hoffentlich auf DVD erscheinen wird. "zenyatta" ist eine weiterentwicklung von "regatta" dem vorigen album. es ist ein mittelding zwischen "regatta" und dem nachfolger "ghost in the machine". besonders erwähnenswert ist wieder der weiterentwickelte sound. copelands schlagzeugsound ist knackig und tänzelt rund ums stings atmosphärische basslinien und summers gitarrenklangteppich und reggae attacken. einige songs gehen wieder stark in richtung ska und reggae, "man in a suitcase", "canary in a coalmine". die verblüffendesten songs, die sich nicht einordenn lassen, sind aber "driven to tears" und "when the world is running down". "driven to tears" war zwar keine single aber gehört zu den 5 besten police songs was sound, komposition und performance betrifft. dann sind da natürlich noch die pop-klassiker und nummer 1 hits "dont stand so close to me" und "de do do do".Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 29 von 33 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese Album kann man eigentlich nur mögen. Neben den beiden Klassikern "Don't Stand So Close To Me" und "De Do Do Do, De Da Da Da", die man natürlich immer hören kann, sind es die weiteren Stücke, die zeigen, dass The Police eben nicht nur eine eindimensionale Rockband sind. Hier werden verschiedene Spielweisen in Richtung ruhigerer Anleihen oder aber auch etwas funkigere Sounds sichtbar. Damit ist auch der Weg des Leadsängers Sting klar vorgezeichnet, der sich im Laufe seiner Karriere auf keine konkrete Musikrichtung festlegen wollte.
Neben der tollen Musik an sich besticht dieses hybride Disc sowohl als SACD, als auch im puren Audiomode durch einen überragenden Sound.
In dieser Kombination ein absoluter Pflichtkauf!
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von high end TOP 1000 REZENSENT am 20. September 2014
Format: Audio CD
"Zenyatta Mondatta" erschien 1980,also zu einem Zeitpunkt,an dem das britische Rock-Trio The Police durch die ersten beiden Alben "Outlandos D `Amour" und "Reggatta De Blanc" bereits zu Weltruhm gekommen war.
Stewart Copeland,Andy Summers und Sting füllten zu diesem Zeitpunkt längst weltweit die größten Hallen auf ihren Konzerten und waren im Begriff,ein Top-Act der 80er zu werden.
Die Musik zu ihrem dritten Album wurde also während der Konzert-Touren geschrieben und dazwischen unter Zeitdruck aufgenommen.
Die Band war im Nachhinein nur eingeschränkt zufrieden mit dem Ergebnis,man war der Meinung,es wäre aus dem Material mehr herauszuholen gewesen.
Musikfans und Kritiker sahen das größtenteils ganz anders.
Auch "Zenyatta Mondatta" wurde wie wild gekauft,hatte mehrere sehr erfolgreiche Single-Auskoppelungen,für viele Fans ist es das beste Album der Band.
Obwohl manche Kritiker sich enttäuscht von der Musik zeigten,es als etwas flach,ohne Ecken und Kanten beschrieben,war die große Mehrheit der Kommentare voll des überschwänglichen Lobes.
Ich meine,daß die "Polizisten" auch hier wieder ein großartiges Album erarbeitet haben,das mit viel Spielfreude,starken,eingängigen Kompositionen und vor allem Drive unglaublich viel Spaß macht.
Bei der Einstufung der in eine Musikrichtung tun sich Kritiker grundsätzlich eher schwer,widersprechen sich sogar oft.
Mal ist es Rock-Pop,dann Alternative Rock,dann Reggae-Rock,Post-Punk,New Wave,dann wieder progressiv,jazzig...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
.....mit dieser Scheibe hat die Band mit ihren eigenen, erkennbaren musikalischen Stiel den Gipfel erreicht.
Mögen "Roxanne" und "So Lonley" die Ohrwürmer schlecht hin sein, richtig Gereift ist das Trio erst auf der "Zenyatta Mondatta".
Auch als der Megahit "Every Breath you Take" erschien, waren sie so zu sagen musikalisch erfüllt, satt.
Für mich die beste Scheibe von The Police!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Habe gleich alle CD's geholt.
Die Musik von Police ist einfach Kult.
Ich kann sie nur alle Empfehlen habe sie mir geholt da ich sie auch als LP habe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 26. Februar 2002
Format: Audio CD
punk, reggae, wave... police vereinen auf dieser LP alles! When the world is running down... ein meilenstein - so wie alles andere akustische material auf dieser platte. excellente bassläufe, technisch meisterhafte percussion und drums (stewart copeland wurde immerhin eine zeitlang als der beste drummer weltweit gefeiert), erste begegnungen zwischen elektronik und gitarre wurden zu einem phantastischen sound verwoben. vielleicht die LP, die DEN typischen Police-Sound hervorgebracht hat, an dem man sie auch in späteren produktionnen immer wiedererkannte. kurz angerissene reggae-akkorde an der gitarre wurden zum markenzeichen der polizisten. genial.
Kommentar 3 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden