EUR 15,83 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von averdo24

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
buecheroase... In den Einkaufswagen
EUR 19,89 + EUR 3,00 Versandkosten
buecher--th... In den Einkaufswagen
EUR 19,90 + EUR 3,00 Versandkosten
woetzel-buc... In den Einkaufswagen
EUR 19,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Zeno.org 009 Latein-Deutsch / Deutsch-Latein (PC+MAC)

von Directmedia
Windows Vista / XP
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,83
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch averdo24. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
30% sparen beim Kauf von Rosetta Stone Komplettkursen [Downloads]
Bis einschließlich 02. August 30% beim Kauf von Rosetta Stone Komplettkurse [Downloads] sparen. Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

Zeno.org 009 Latein-Deutsch / Deutsch-Latein (PC+MAC) + Das Standardwerk für das Studium + Lateinische Wortkunde (de Gruyter Studienbuch)
Preis für alle drei: EUR 81,73

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows Vista / XP
  • Medium: CD-ROM
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 13,7 x 1,7 x 19,3 cm ; 77 g
  • ASIN: 3898536092
  • Erscheinungsdatum: 15. Oktober 2007
  • Bildschirmtexte: Deutsch, Latein
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.122 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Das »Ausführliche lateinisch-deutsche Handwörterbuch« von Karl Ernst Georges ist seit Generationen ein unverzichtbares Arbeitsinstrument für alle, die ein berufliches oder privates Interesse an der Kulturgeschichte des römischen Altertums haben – für Schüler und Studenten ebenso wie für Historiker, Literaturwissenschaftler und Archäologen. Mit mehr als 62.000 Hauptstichwörtern, 200.000 Bedeutungsvarianten und rund 300.000 Belegstellen erschließt es den gesamten Reichtum des klassischen Lateins. Die Neuausgabe ist um das »Kleine deutsch-lateinische Handwörterbuch« erweitert, das Georges für Schul- und Studienzwecke erarbeitet hat. Es erschließt in rund 25.000 Stichwörtern den deutschen Wortschatz, für den es im klassischen Latein Entsprechungen gibt. Die Neuausgabe enthält weiterhin das vollständige Faksimile beider Ausgaben. Die CD-ROM basiert auf der zwischen 1913 und 1918 erschienenen 8., verbesserten und vermehrten Auflage des »Ausführlichen lateinisch-deutschen Handwörterbuchs« und auf der 7., verbesserten und vermehrten Auflage des »Kleinen deutsch-lateinischen Handwörterbuchs« von 1911.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Alternative 19. November 2010
Von Thesa
Ich brauchte ein Georges-Wörterbuch für mein Lateinstudium und weil die gedruckten Versionen um eigenes teurer sind, habe ich mich für diese CD-Rom entschieden. Die Installation war kinderleicht, genau wie das bedienen des Programms. Es erklärt sich zwar von selbst, ist aber etwas umständlich aufgebaut. Der Hauptbildschirm beinhaltet drei Reiter: Lat-Deutsch, Deutsch-Lat und ein Wörterlexikon. Klickt man einen dieser Reiter an, öffnen sich links davon neue, einer für jeden Buchstaben des Alphabets. Wenn man die wiederum anklickt, kann man wieder links davon alle Einträge finden. Dass man diese ganzen Reiter aber erst einmal öffnen und wieder schließen muss, ist etwas umständlich.
Die Suchfunktion ist eine Heimsuchung. Ich benutze dieses Wörterbuch inzwischen schon lange sehr regelmäßig, aber wie die Suchfunktion funktioniert, habe ich immer noch nicht verstanden. Ich habe aber eine Theorie: Sie sucht nicht das ganze Wort als solches, sondern Komposita des Wortes. Wenn man also "ferre" eingibt, bringt einen jeder Klick auf den suchen-Button zu einem neuen Kompositum. Aber nur zu aufferre, deferre und Co, man kann so nicht den Artikel ferre finden, was ich sehr unsinnig finde.

Das Wörterbuch ist eine günstige Alternative und trotz des komplizierten Aufbaus findet man gesuchte Wörter doch schneller als in einem richtigen Wörterbuch. Wirklich befriedigend ist der Aufbau nicht, aber ich habe nocch nie ein Wort nicht gefunden und bin deswegen sehr zufrieden =)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unerlässlich 13. August 2013
Digitale Variante des Standardwörterbuchs fürs Lateinstudium, die im Vergleich zur analogen viel Geld und vor allem Zeit spart. Verglichen mit dem Pons oder Langenscheidt bietet der Georges zahlreiche Belegstellen zu den einzelnen Lemmata und einen insbesondere für die Stilübungen nützlichen, ausführlichen deutsch-lateinischen Teil (die Konstruktion der Verben muss man leider meist immer noch in RHH oder NM nachschauen).
Die Suchmaske ist entgegen den Worten meiner Vorrezensentin denkbar simpel: Unter dem Reiter „Register“ klickt man wahlweise „lateinische Stichwörter“, „ergänzende lat. Stichwörter“, „deutsche Stichwörter“, „ergänzende dt. Stichwörter“, „Abkürzungen“ an oder aus. Als Suchbegriff wird die Grundform eingegeben, bei lateinischen Verben also (wie man es aus anderen Wörterbüchern kennt) nicht der Infinitiv, sondern die erste Person (also ‚fero‘ statt ‚ferre‘).
Einziges Manko ist, dass nicht nur die Installation, sondern auch die Benutzung die CD-Rom im Laufwerk verlangt. Das lässt sich jedoch einfach umgehen, indem man ein ISO-image der CD-Rom erstellt und bei Bedarf dann auf einem virtuellen Laufwerk abspielt. Weiterer Vorteil dessen ist eine wesentlich beschleunigte Suche, da sich die Daten flotter von der Festplatte als von der CD-Rom abrufen lassen.

Im Fazit: Ausführlicher, schneller und auch noch günstiger als Stowasser und Konsorten. Schlägt in Sachen Bedienungsfreundlichkeit auch die Pdf-/Ebook-Variante des sog. Neuen Georges (die - imho nur marginal - überarbeitete Neuausgabe) um Längen. Eine der ersten Investitionen für Lateinstudenten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden