• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Zen-Training: Praxis, Met... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Zen-Training: Praxis, Methoden, Hintergründe (HERDER spektrum) Taschenbuch – 20. November 2007

13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 9,99 EUR 5,34
4 neu ab EUR 9,99 14 gebraucht ab EUR 5,34

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Zen-Training: Praxis, Methoden, Hintergründe (HERDER spektrum) + Zen-Geist, Anfänger-Geist (HERDER spektrum) + Philosophie des Zen-Buddhismus
Preis für alle drei: EUR 26,34

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Verlag Herder GmbH; Auflage: 4 (20. November 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3451059363
  • ISBN-13: 978-3451059360
  • Originaltitel: Zen Training
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 1,9 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 65.149 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Katsuki Sekida, Hochschullehrer für Englisch. Jahrzehntelange Zen-Praxis und Zen-Unterricht in Japan, Honolulu, Maui und London.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernhard Hofacker am 9. Juni 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dies ist ein tiefgründiges, von einem Grossmeister der Vermittlung kompakt geschriebenes Praxis- und Lehrbuch nicht nur über Zen, sondern auch über Meditation und den tiefen Sinn des Lebens im Allgemeinen. Der Autor schreibt von sich, dass er 30 Jahre gebraucht habe, bis er das Gefühl hatte, vom Zen ein bisschen verstanden zu haben, weil es ihm an organisierter Methode und Theorie gefehlt hatte (S.262). Diese Lücke hat er nun mit diesem Buch vollumfänglich geschlossen.

Im Aufbau geht er dabei vom Grobstofflichen zum Feinstofflichen, beginnend mit der Sitzhaltung über die Atemphysiologie zur Erkenntnistheorie, vor. Im Gegensatz zu anderer Zen-Literatur fällt auf, dass der Verfasser gleich zu Anfang seines Buches den Begriff der Erleuchtung, Einheit" verwendet und ihn in die drei Hauptkategorien Samadhi, Kensho und Satori einteilt, zu denen es dann noch weitere Abstufungen gibt. Für Sekida ist das Eintreten in den Samadhi absolut notwendig, da dies die Läuterung des Bewusstseins darstellt (S. 256). Das allumfassende Gewahrwerden der Läuterung des eigenen Geistes nennt man dann Kensho (S.111). Beim Satori wird einem auf einen Schlag eine erschöpfende und tiefe Erfahrung zuteil, eine explosionsartige Erleuchtung (S.278). Sehr beeindruckt haben mich dann die Kapitel Erfahrungen des Kensho", in dem Fallbeispiele von Zen-Schülern beschrieben werden, die das Kensho erlangt haben und das Kapitel "Eine persönliche Schilderung", in dem der Autor seinen eigenen Zen-Weg beschreibt. Den Versuch, etwas mit Worten eigentlich nicht Fassbares wie Samadhi, Kensho oder Satori zu schildern, habe ich in der von mir gelesenen Zen- und Meditationsliteratur bisher so nicht gefunden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
54 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Steiner am 7. Januar 2010
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist anders als die meisten andern Bücher über Zen. Es hat einen beinahe wissenschaftlichen Anstrich und ist überaus präzise in der Schilderung der Praxis des Zazen (Zen-Meditation). Vor allem der erste Teil des Buches nimmt sich den wesentlichen Grundelementen des Zazen an: der Körperhaltung, dem Atem und, was wirklich selten ist in Zen-Büchern: der Bedeutung des Tanden, also des Punktes im Unterbauch, der für die Entwicklung der Körperenergie wie auch der spirituellen Energie von zentraler Bedeutung ist. Katsuki Sekida tut uns einen grossen Gefallen, wenn er auf die grosse Bedeutung des Tanden explizit hinweist, denn das ist etwas, was meiner Meinung nach oft allzu vernachlässigt wird und den Weg der Praxis oft unnötig erschwert.

Katsuki Sekida macht uns auch auf so subtile Unterschiede wie denjenigen zwischen Zazen und Shikantaza aufmerksam. Zazen wird das anfängliche Zen-Training genannt. Dabei achtet man in der Regel noch auf den Atem oder zählt ihn, um die Konzentrationsfähigkeit des Geistes zu erhöhen. Streng genommen ist dies jedoch noch keine Zen-Meditation, denn bei dieser "tut man absolut nichts mehr". Man ruht einfach in seiner Mitte, eben dem Tanden, ohne jegliche Aktivität. Man nimmt einfach wahr, ohne dass Gedanken oder Emotionen noch einen störenden Einfluss auf die zunehmende Vertiefung unserer Wahrnehmung hätten. Von grosser Bedeutung ist für Katsuki Sekida auch Kensho, die Erleuchtungserfahrung, und entsprechend gibt er diesem Thema ebenfalls Raum. In diesem Buch wird auf all die subtilen Unterschiede auf selten präzise Weise eingegangen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Santana am 17. Februar 2013
Format: Taschenbuch
Schade, dass mir das Buch nicht schon vor Jahren begegnet ist. Es hat mir ganz klar geholfen, mein Praktizieren zu verbessern. Und bemerkenswert, wie sich dieses Zen-Buch von anderen unterscheidet. Es erklärt dem Übenden Zusammenhänge, wie es mir noch in keinem anderen Buch begegnet ist und setzt dieses Wissen sofort in praktische Übungen um.

Manche Kapitel waren mir zwar zu theoretisch, da mich die Theorie nur bis zu einem gewissen Maß interessiert, aber das hat meiner Begeisterung keinen Abbruch getan.

Ich bin allerdings der Meinung, dass ein Beginner das Meditieren nicht ausschließlich mit diesem Buch beginnen sollte, sondern, um eine solide Basis zu bilden und die Instruktionen in einen sinnvollen Kontext einzubetten, sehr wohl auch Kontakt mit anderen Meditierenden oder einem Meditationslehrer haben sollte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcel am 7. August 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Super. Einfach eine top Einführung in das Zazen. Nicht philosophisch hochtragend geschrieben und damit auch endlich mal eins, was für alle, beim ersten mal lesen, verständlich ist. Es führt euch genau ein, vom anfang der atmung über z.B. die übungen mit dem mu, hinzu hintergrundinfos, was genau im körper passiert und vielen vielen geschichten, was nach diversen übungen mit mönchen geschehen ist, was eindeutig nochmal das verständis des geschriebenen vertieft.

also ein wirklich super buch! wer sich für zazen interessiert, für den ist das buch absolute pflichlektüre (und das wort "pflichtlektüre" sag ich wirklich nicht oft)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen