Zeitsplitter - Die Jägerin: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Zeitsplitter - Die Jä... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Zeitsplitter - Die Jägerin: Roman Gebundene Ausgabe – 14. Februar 2014


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 14,99 EUR 6,60
73 neu ab EUR 14,99 12 gebraucht ab EUR 6,60

Wird oft zusammen gekauft

Zeitsplitter - Die Jägerin: Roman + Eve & Adam + Selection - Die Elite
Preis für alle drei: EUR 48,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Boje); Auflage: Aufl. 2014 (14. Februar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 341482390X
  • ISBN-13: 978-3414823908
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Originaltitel: All Our Yesterdays
  • Größe und/oder Gewicht: 15,6 x 3,2 x 22,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (149 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 147.338 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Cristin Terrill hat Theaterwissenschaften studiert und ihren Master of Arts am Shakespeare Institute der University of Birmingham gemacht. Aufgewachsen in Texas, lebt sie inzwischen in der Nähe von Washington D. C. »Zeitsplitter. Die Jägerin« ist ihr erster Roman. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bienchen TOP 500 REZENSENT am 17. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Ich liebe Zeitreisengeschichten. Das mal vorweg. Und auch dieses Buch hat mich total in Beschlag genommen. Ich musste unbedingt wissen , wie es ausgeht und konnte gar nicht aufhören zu lesen.

Gut, zwischendurch gabs mal ein paar Längen, wurde mal zu ausführlich erzählt. War aber kein großes Problem.

In die Geschichte, die verwirrend anfing, fand ich sehr schnell rein. Es beginnt in der Zukunft. Em, ein Mädchen, und Finn werden gefoltert um ein Geheimnis preiszugeben. Als ihnen die Flucht gelingt, reisen sie 4 Jahre zurück, um eine Mission zu erledigen, die ihnen und der Menschheit genau diese schreckliche Zukunft ersparen soll. In der Vergangenheit sehen sie ihre damaligen Ichs und das erinnerte mich an die "Zurück in die Zukunft"-Reihe , in der Marty McFly zurück in die Vergangenheit reist.

Es werden immer abwechselnd Kapitel von Marina (Vergangenheit) und Em(Zukunft) erzählt, meistens diesselbe Begebenheit. Einmal wie sie Marina ( später Em) , in der Vergangenheit erlebte und einmal, wie Em die Begebenheit sah.

Gut gefallen hat mir auch die zarte Liebesgeschichte von Em und Finn, wobei Finn meine meisten Sympathien hatte.

Lediglich den Schluß fand ich verwirrend, unübersichtlich. Auch hätte ich ihn mir ein bißchen überraschender vorgestellt. Jedoch freue ich mich jetzt schon auf den Folgeband-
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Susanne K. (Literaturschock.de / Leserunden.de) TOP 500 REZENSENT am 30. Mai 2014
Format: Gebundene Ausgabe Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Sie könnten gegensätzlicher nicht sein: Marina, ein lebenslustiger Teenager - die ganze Welt in überwältigender Klarheit vor sich. Und auf der anderen Seite Em, vier Jahre älter als Marina, gestrandet mit dem besten Freund Finn in einem Gefängnis. Die Folterungen sind kaum mehr zu ertragen, als sie eine Botschaft findet, die ihr Leben verändert.

Ich mochte das Buch sehr gerne. Manchmal waren die Charaktere etwas sperrig, aber gerade das macht meiner Meinung nach ein gutes Buch aus. Ich muss nicht immer alle mögen oder mich mit ihnen identifizieren können. Das wäre sehr unrealistisch (wenn man bei einem Zeitreiseroman von Realismus reden darf).

In der Geschichte konnte ich auf Anhieb versinken, obwohl ich aus dem Teenageralter lange raus bin. Ich freue mich auf weitere Bücher der Autorin.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Da ich gerne Bücher über Zeitreisen lesen, habe ich mir dieses Buch ausgeliehen.
Es wird abwechselnd aus der Sicht von Marina und Em erzählt. Was interessant klang, war die Tatsache, dass es sich bei den beiden Mädchen um ein und diesselbe Person handelt. Jedoch trennen sie vier Jahre.

Em wird zu Beginn in einer Zelle festgehalten, verhört und gequält. Ihr Freund Finn sitzt in der Zelle neben ihr. Durch Andeutungen erfährt man, dass die Welt mittlerweile im Terror versinkt bzw. die Menschen von der Regierung total überwacht werden.

In Marinas Welt ist noch alles in Ordnung. Sie ist ein naives und verwöhntes Mädchen, dass sich nur Gedanken um ihren Schwarm James macht, und ob der auch in sie verliebt ist.
James ist ein ziemliches Genie, aber auch ein Außenseiter. Sein einziger Freund ist Finn, den Marina nicht ausstehen kann.

Em und Finn gelangen durch eine Zeitmaschine in die Vergangenheit bzw. Gegenwart von Marina. Sie haben nur einen Auftrag: Sie müssen den Verlauf der Geschichte ändern um die Welt zu retten. Der Schlüssel zu dem Ganzen ist James. Sie müssen herausfinden wie alles angefangen hat um es zu verhindern.
Der Handlungstrang von Em ist von Anfang an spannend und interessant.
Die Geschichte von Marina dagegen ist zäh und brauchte lange um mich zu fesseln. Außerdem ist Marina einfach sehr anstrengend und war mir nicht sehr sympathisch.
Jedoch hat genau diese Gegensätzlichkeit überzeugt. Man möchte einfach wissen, was passiert ist. Warum ist Finn jetzt Ems bester Freund, wo Marina ihn doch nicht ausstehen kann? Welche Rolle spielt James genau? Was ist in Ems Zukunft mit James passiert?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Das Lesesofa am 28. Dezember 2014
Format: Kindle Edition
Meinung:
Der Leser begleitet Em und Marina in diesem Zeitreiseroman bei einem rasanten Wettlauf gegen die Zeit. Zu Beginn begegnen wir Em die sich allein in einer Zelle befindet und wollten wissen was los ist, warum sie dort drinn ist und was passiert ist. Diese Anfangsszene ist unglaublich fesselnd und man kann nicht anders als am Ball zu bleiben um herauszufinden wie es weitergeht. Im Laufe der Geschichte erfahren wir das Em in der Zeit zurück reisen will um zu verhindern das die Welt so wird wie sie jetzt ist. Da sie nun ein düsterer und unfreundlicher Ort geworden ist. Diese Zeitreise gelingt ihr und sie trifft auf ihr vier Jahre jüngeres ich : Marina. Obwohl sie beide ein und die gleiche Person sind, sind sie sehr unterschiedlich. Während Em abgehärtet ist und ein klares Ziel verfolgt, ist Marina fast schon ein bisschen naiv, da sie in einem reichen Elternhaus aufgewachsen ist und sich bis jetzt noch nie viel Sorgen um irgendwelche Dinge machen musste. Das Problem ist nun das Em zwar erfolgreich in die Vergangenheit zurück gereist ist, mit Marina aber nicht zusammen gesehen werden darf, da dies zu erheblichen Problemen führen würde. Dies hat zur Folge, dass sie nur unentdeckt agieren kann, dabei wird sie von einem Freund Marinas unterstützt. Das lustige an dieser Situation ist, dass Finn und Marina zu diesem Zeitpunkt nur Freunde sind, sich zwischen Finn und der Marina aus der Zukunft, also Em, eie Romanze entwickelt.

Fazit:
Der Anfang des Buches war super, spannend, packend, mitreißend und machte Lust auf mehr. Der Schreibstiel der Autorin ist sehr angenehm und ermöglicht ein flüssiges lesen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen