In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Zeit zum Schreiben auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Zeit zum Schreiben
 
 

Zeit zum Schreiben [Kindle Edition]

Richard Norden
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Finden auch Sie im Alltag nicht genug Zeit zum Schreiben?
Mit der MEHRZEIT-Methode aus "Zeit zum Schreiben" können Sie das für immer ändern.

Das größte Problem aller Schriftsteller und Autoren ist, im Alltag genug Zeit zum Schreiben zu finden. Also tröstet man sich mit der trügerischen Hoffnung, irgendwann “später” mehr Zeit zum Schreiben zu haben. Doch erfahrungsgemäß hat man auch “später” immer mehr als genug zu tun - und so wird der Traum vom Schreiben immer weiter in eine ungewisse Zukunft verschoben... bis man einen anderen Job hat, bis die Kinder aus dem Haus sind oder bis man endlich in Rente ist. Aber eines kann ich Ihnen versprechen: Später kommt niemals.

“Zeit zum Schreiben” zeigt Ihnen, wie Sie mit der MEHRZEIT-Methode endlich in Ihrem Alltag die Zeit zum Schreiben schaffen können, die Sie sich immer gewünscht haben. Die Konzepte aus “Zeit zum Schreiben” verlangen nicht von Ihnen, Ihr komplettes Leben umzukrempeln. Sie funktionieren in Ihrem ganz normalen Alltag... trotz Ihres stressigen Berufs, Ihres Haushalts, Ihrer Familie und all Ihrer anderen Verpflichtungen.

“Zeit zum Schreiben” zeigt Ihnen die Denkweisen und Strategien, mit denen Sie in Ihrem Alltag Freiräume zum Schreiben schaffen können - und die Guerilla-Taktiken, mit deren Hilfe Sie jede sich bietende Gelegenheit nutzen können, Ihre Schreibprojekte optimal voran zu bringen.

In "Zeit zum Schreiben" erfahren Sie unter anderem:
- warum der Traum von der langen Auszeit in einem Landhaus in der Toskana zum Schreiben Ihres Romans eher kontraproduktiv ist
- warum Sie zunächst Ihre Ziele genau definieren müssen, bevor Sie auch nur versuchen, in Ihrem Alltag Zeit zum Schreiben frei zu schaufeln
- warum Willenskraft und Selbstdisziplin beim Schreiben nicht der Schlüssel zum Erfolg sind - und wie die Erkenntnisse eines russischen Physiologen Ihnen helfen können
- wie Sie die Zeitgräber in Ihrem Alltag aufspüren und reduzieren, ohne auf die Dinge verzichten zu müssen, die Ihnen wichtig sind
- wie Sie aktiver und bewusster leben und dennoch mehr Zeit zum Schreiben finden
- wie Sie den Zeitaufwand für Ihre Schreibprojekte deutlich reduzieren, ohne die Qualität des fertigen Buchs dadurch zu gefährden
- warum falscher Perfektionismus Ihr größter Feind ist und wie Sie ihn bekämpfen können
- wie Sie verhindern, dass Ihre wertvolle Schreibzeit von anderen Aufgaben verdrängt wird
- warum es so wichtig ist, den Wert Ihrer Zeit zu kennen
- wie Sie Ihre produktivsten Zeiten zum Schreiben finden und Ihren Tagesablauf danach planen
- wie Sie ansonsten ungenutzte Wartezeiten effektiv für Ihre Schreibprojekte einsetzen
- wie Sie eine "Survival-Tasche" mit allem zusammenstellen, das Sie unterwegs und auf Reisen zum Schreiben brauchen
- wie Sie Störungen während Ihrer Schreibzeiten verhindern und sogar in lauten Umgebungen ungestört schreiben
- was ein Küchenwecker und ein englischer Soziologe damit zu tun haben, wie gut Sie in Ihrer knappen Zeit voran kommen
- warum es gut ist, als Autor stets mehrere Projekte parallel in Arbeit zu haben - und wie Sie diese optimal miteinander kombinieren
und vieles mehr...

Anmerkung: Sie brauchen keinen Kindle eReader, um dieses Buch lesen zu können. Rechts oben auf dieser Seite finden Sie den Link zu den kostenlosen Kindle Lese-Apps für Windows, Mac, iPad, Android-Tablets, iPhone und Android-Smartphones. Einfach herunterladen, installieren, mit Ihrem Amazon Account anmelden und schon können Sie Kindle-Bücher auch am PC, auf dem Tablet oder auf Ihrem Smartphone lesen.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Richard Norden wurde 1968 in Deutschland geboren. In den Jahren 2001 und 2002 gewannen seine Kurzgeschichten 'Das Dorf der Verlorenen' und 'Der Ring der Unsterblichkeit' jeweils den jährlich verliehenen 'Drachentaler in Gold für die beste deutsche Fantasy-Story'. Ende 2006 wurden vier seiner Kurzgeschichten vom Radiosender SUN.fm als Hörspiele vertont und dort im Rahmen der Aktion 'Gruseliger Herbst' ausgestrahlt.
Bis heute hat Richard Norden mehrere Romane, einen Kurzgeschichten-Sammelband und verschiedene Sachbücher rund ums kreative Schreiben veröffentlicht. Über seine Webseite WritersWorkshop.de bietet er unter anderem auch das "WritersWorkshop E-Zine" an, ein kostenloses monatliches Magazin für Schriftsteller und Hobbyautoren.
Richard Norden ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Rheinland-Pfalz, wo er an neuen Buchprojekten arbeitet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Rezension? Dafür habe ich jetzt ... Zeit 16. August 2012
Format:Kindle Edition
Dafür habe ich keine Zeit! Immer wieder hört man diesen Satz und benutzt ihn selbst nur zu gerne. Schreiben ist eine zeitintensive Beschäftigung und immer wieder gibt es Gründe, warum man ausgerechnet jetzt keine Zeit hat sich hinzusetzen und zu schreiben. Aber ist das wirklich so?
Interessant fand ich an dem Buch die Selbstanalyse. Wo verschwende ich Zeit, die ich besser für das Schreiben verwenden könnte? Wo hat man stille Reserven, wie kann man kurze Zeiträume für das Schreiben nutzen?
Manche Tipps (z.B. mit einem Timer zu arbeiten) setze ich schon seit längerer Zeit erfolgreich um und sind für mich sehr hilfreich.

Das Buch werde ich weiterempfehlen, wenn ich das nächste mal jemanden sagen höre "Dafür habe ich keine Zeit", auch wenn derjenige nicht schreiben möchte, sondern keine Zeit für andere Dinge hat. Denn vieles lässt sich auch auf andere Bereiche des Lebens übertragen, für die man ja angeblich keine Zeit hat.
Von mir eine Kaufempfehlung. Die Zeit, dieses Buch zu lesen, sollte man sich einfach nehmen. Es gibt einem so viel Zeit zurück.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition
Dieses Buch wird wirklich für alle eine Hilfe sein, die ihre Zeit (vor allem die Zeit zum Schreiben) besser in den Griff bekommen wollen. Alles was wichtig ist, wenn es um das Thema \"Zeit zum Schreiben\" geht, wird hier beschrieben. Ich nutze die im Buch beschriebenen Zeitprotokolle oder Prioritätenlisten auch schon länger (auch wenn diese nicht immer so funktionieren wie man das gerne hätte) und bin immer wieder erstaunt, wie viel Zeit man haben kann, wenn man sich besser organisiert.

Der leicht verständliche Buchinhalt, der das Problem, 'Ich habe keine Zeit' aus den verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, wird vom Autor abwechslungsreich dargestellt. Manches ist zwar schon bekannt und gesunder Menschenverstand ist, genau wie Selbstverständlichkeiten im Buch zu finden, aber ebenso viele neue Anregungen zur sinnvolleren Einteilung der eigenen Zeit.

Verblüffende Übungen, die im Buch als Selbsttest vorgeschlagen werden, bringen Ergebnisse, die überraschend schlüssig die eigene Situation, die Pläne und Ziele, sowie das bisher erreichte aufzeigen. Allein dafür gilt dem Autor schon mein Dank.

Eine Art 'Kopfnuss ' Erlebnis' hatte ich, als ich das Kapitel Perfektionismus durcharbeitete. Lesen und begreifen, heißt hier die eigentliche Devise. Wie bei einigen anderen Problemen, die im Buch beschrieben werden, erkennt man die eigenen Unzulänglichkeiten und hat dadurch überhaupt erst die Möglichkeit diese abzustellen.

Zeitmanagement im Beruf und im Privatleben funktioniert! Wie man Zeit 'sparen' und die gewonnene Zeit intensiver erleben/genießen kann, wird auf den 151 Seiten des Buches eindrucksvoll (wie man es vom Autor gewohnt ist) dargestellt.
Wenn Sie 'einen Moment Zeit' haben, sollten Sie sich dieses Buch nicht entgehen lassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt gibt es keine Ausrede mehr 14. August 2012
Format:Kindle Edition
Die Veröffentlichung „Zeit zum Schreiben“ kam wie gerufen: Oft verzettelte ich mich in unwichtigen Kleinigkeiten und fing beispielsweise an, meine CD-Sammlung zu sortieren oder tatsächlich den Keller zu entrümpeln. Im Hinterkopf hatte ich jedoch immer die Mahnung: „Du musst schreiben!“

Richard Norden hat jedem Schreibenden nun einen nützlichen Werkzeugkasten zusammengestellt.
Zuerst wirft er die Frage in den Raum, der ich immer ausgewichen bin: „Warum komme ich eigentlich nicht zum Schreiben?“ Er führt aus, dass selbst Schriftsteller mit Verlagsvertrag sich reine Schreibzeit freischaufeln zu müssen, da der Tag mit Recherche, Marketingmaßnahmen oder anderen „Nebenkriegsschauplätzen“ schnell vorbeigeht.

Eine wichtige Gedankenstütze ist für mich, den unscharfen Begriff „Roman schreiben“ in seine Einzelteile zu zerlegen. Bisher habe ich dies nicht getan und nur den „großen Berg“ gesehen und anschließend (mehr oder weniger) gemieden. Richard Norden begründet, warum dieser detailferne Eintrag mitsamt der zurechtgezimmerten To-Do-Liste nichts nützt: Man geht zu einfacheren, abhakbaren Aufgaben über, denn laut dem Hornbach-Slogan gibt es immer was zu tun (nur dass es sich dann eben nicht um das Schreiben handelt).

Wie stattdessen eine Planung der Teilziele aussehen sollte, wird in dem Ratgeber sehr gut erklärt.
Richard Norden schlägt die wirkungsvolle MEHRZEIT-Methode vor, wobei im Sinne eines Akronyms jeder Buchstabe für eine wichtige Stufe auf dem Weg zur Zielerreichung steht. So symbolisiert z.B. das „H“ den heutigen Istzustand.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich keine Zeit? 28. Dezember 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Mist! Doch, ich habe gelernt, es gibt genug Zeit, R. Norden hat mich eiskalt erwischt. Meine Alibitätigkeiten, mein innerer Schweinehund, das dringend zu erledigende Ding, welches unaufschiebbar jetzt (und zwar genau jetzt!) erledigt werden muss!!!!- er kennt es! Das ich nur schreiben kann, wenn ich die neuen lila Schuhe gekauft habe, dass ich die fünf Minuten morgens dringend noch im Bett verbringen muss um zu planen ( harhar), Richard Norden weiß das. Es ist beinah unheimlich, wie er Zeitfresser aufspürt und mir immer wieder klar gemacht hat. DU HAST ZEIT! Wo nehme ich denn jetzt neue Ausreden her? Herr Norden, Sie haben meinen inneren Schweinehund zutiefst beleidigt, er will Ihnen nun zeigen, dass er auch anders kann ;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch und Service über kostenlose Kindlesoftware
Bin begeistert vom Buch - schreibe schon länger, wirklich praxisnahe
Bin auch begeistert von dem gratis Kindle auf PC, mit dem man E-books auch ohne Lesegerät... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Jutta Schittler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zeitdiebe eliminiert
Endlich weiß ich, wer und vor allem WAS mir meine ach so kostbare Zeit stiehlt. Ich habe mich als Mörderin entpuppt und alle Zeitdiebe umgebracht. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von hexy1968 veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Fehlstellen
Es sind gute Ideen dabei - auf die man aber alle selbst schon gekommen ist. Es wird zwar nicht darauf verwiesen, aber die Hinweise scheinen fast ausschließlich für... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von SandMarie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Darüber kann man nachdenken...
Im Leben eines jeden Menschen, der wirtschaftlich davon abhängig ist, in einer vorgegebenen Zeit eine bestimmte Menge an Text abzuliefern, kommt ein solcher Moment: Nein,... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von M. Friedl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ... auch für alte Schreibfüchse
... einfach Klasse. Ich hatte es gekauft, um mal zu sehen was andere so machen und war dann so "gefesselt", dass ich es trotz 20 Jahre Schreiberfahrung von vorne bis hinten... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von S. Sontag veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "Ich habe keine Zeit ..." - von nun an ein Fremdwort
Dieses Buch ist wirklich gelungen; Herr Norden, Sie bringen die Zeitproblematik gekonnt auf den Punkt. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Doris veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Banale Tipps, schnell gelesen
Ich bin durchweg enttäuscht. Die Tipps sind nicht besonders weit hergeholt. Zugegeben, es bleibt auch nicht viel Zeit neben Haushalt, Familie und Beruf. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Fabian S. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "Später, das ist dann zu spät gewesen"!
Sie möchten gerne schreiben, aber die Zeit dazu fehlt Ihnen! Dann kommen Sie an "Zeit zum Schreiben" von Richard Norden nicht vorbei. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Kuno Paul veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mehr Zeit zum schreiben
"Mit den Gelegenheiten zum Schreiben im Alltag ist es eine eigentümliche Sache: Sie können sie nur erkennen, wenn Sie davon überzeugt sind, dass es sie gibt. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Michael Stolze veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gelungenes Werk
Ich finde die Wortfindung »Mehrzeitmethode« sowie die Erläuterungen hinter
jedem Buchstaben besonders gelungen. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Anja Blum veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden