In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Zeit der Rache: Ein Jack-Reacher-Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Zeit der Rache: Ein Jack-Reacher-Roman
 
 

Zeit der Rache: Ein Jack-Reacher-Roman [Kindle Edition]

Lee Child , Georg Schmidt
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"In diesem Herbst gibt es für mich nur eine Lektüre: den neuen Lee Child!" (Maeve Binchy in: The Bookseller)

"Lee Childs Thriller sind von einer Härte und Spitzenqualität wie polierter Stahl!" (Publishers Weekly)

"Lee Child begeistert seine Leser mit einem raffinierten Plot und rasantem Tempo - Suchtgefahr garantiert!" (Guardian Weekly)

Kurzbeschreibung

Sergeant Amy Callan und Lieutenant Caroline Cook haben einiges gemeinsam. Beide wollten Karriere bei der Armee machen, beide waren Opfer sexueller Belästigung durch Kollegen, beide ließen sich anschließend vom Dienst suspendieren – und beide sind jetzt tot. Wiederum in Übereinstimmung wurden sie beide in ihrer eigenen Badewanne aufgefunden, in Armee-Tarnfarbe schwimmend, die Leichen scheinbar völlig unberührt und ohne ein einziges Anzeichen für die Todesursache. Hochrangige Profiler des FBI beginnen fieberhaft die Jagd nach einem Serienmörder: einem Angehörigen der Armee, einem hochintelligenten, einsamen, unbarmherzigen Mann, der beide Frauen kannte – und wahrscheinlich noch ein paar weitere, auf die Amys und Carolines Opferprofil ebenfalls zutrifft. Auf Jack Reacher, einen ehemaligen Spitzen-Ermittler der Militärpolizei, passen diese Merkmale auffallend perfekt. Das FBI kreist ihn ein, muss aber rasch erkennen, daß er nicht der Täter ist - sondern vielmehr der einzige, der bei der Lösung dieses scheinbar unlösbaren Falles helfen kann. Doch Reacher hat nicht die Absicht, sich vor den Karren des FBI spannen zu lassen...



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1083 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (31. Juli 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008L48220
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #2.214 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Lee Child verdankt seine außerordentliche Karriere als Krimiautor einer eher unangenehmen Lebenssituation: 1995 wurde ihm wegen einer Umstrukturierung sein Job beim Fernsehen gekündigt. Der Produzent so beliebter Krimiserien wie "Prime Suspect" ("Heißer Verdacht") oder "Cracker" ("Für alle Fälle Fitz") machte aus der Not eine Tugend und versuchte sich als Schriftsteller. Was selbst wie ein Roman klingt, entspricht in diesem Fall der Wahrheit: Bereits mit seinem ersten Thriller um den Ermittler Jack Reacher landete Child einen internationaler Bestseller. Er war zugleich Auftakt der heute mehrfach preisgekrönten "Jack-Reacher"-Serie. Child, der 1954 in Coventry in England geboren wurde, ist heute in den USA und Südfrankreich zu Hause.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend! 8. Februar 2006
Von ccheesy VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Eigentlich wollte Reacher nur einem Restaurantbesitzer helfen als er zwei Eintreiber der Schutzgeldmafia verprügelt, doch plötzlich steht das FBI bei ihm auf der Matte und verhaftet ihn wegen des Verdachts, zwei Frauen getötet zu haben. Es stellt sich schnell heraus, daß Reacher unschuldig ist. Aber auch, daß das FBI das von Anfang an wußte. Sie brauchen Reacher als Kontaktperson zur Army, da FBI und Army nicht besonders gut miteinander können.
Eine dritte und vierte Frau werden ermordet und der Fall wird immer schleierhafter, weil der Täter keine Spuren hinterläßt - außer, daß alle Frauen in einer Badewanne mit grüner Tarnfarbe liegen.
Dieses Buch ist wirklich spannend! Ein ums andere Mal wird der Leser auf eine falsche Spur geschickt und im Mittelpunkt steht immer Jack Reacher - sozusagen omnipräsent. Und irgendwie muß man diesen Mann mit seinen eigenen Moralvorstellungen mögen.
Zu bemängeln ist, daß Lee Child wieder einmal sachliche Fehler eingebaut hat und es auch mit der Logik nicht allzu genau nimmt. Daß Reacher keine Kleidung zum Wechseln hat und die ganze Zeit mit denselben Sachen herumläuft, ist einfach total unrealistisch. Auch wenn er regelmäßig duscht, muß er schon von seiner Kleidung her stinken wie ein Iltis.
Aber das ist letztendlich nebensächlich. Die Story überzeugt mit einem Höchstmaß an Spannung.
Ein echter Pageturner!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Jack Reacher auf der Jagd nach einem Serienmörder 24. Februar 2002
Von Ewald Judt HALL OF FAME REZENSENT
Format:Taschenbuch
Mit "Zeit der Rache" (Blanvalet 35715 - "The Visitor", 2000) tritt Jack Reacher erstmals in einem Blanvalet-Taschenbuch an, wobei - wie vom Verlag angekündigt - noch weitere Bücher folgen werden. Jack Reacher - Ex-Major der US-Army-Militärpolizei - wird vom FBI in die Zange genommen, da er perfekt zu einem Täterprofil für einen Serienmörder paßt, der gerade die USA unsicher macht. Mehrere ehemalige weibliche Angehörige der US-Army werden ermordet, wobei gemäß diesem Profil der Täter ein Angehöriger der US-Army, intelligent, unbarmherzig und einsam sein dürfte. Das FBI muß bald erkennen, daß Jack Reacher nicht der Täter sein kann. Er wird jedoch aufgrund seiner Armeekenntnisse erpreßt, bei den Ermittlungen dem FBI zu helfen. Über 510 spannende Seiten geht die Jagd nach einem Mörder, der keine Spuren hinterläßt und Opfer zurückläßt, die sich offenbar nicht gewehrt haben und wo die Todesursache nicht feststellbar ist. Der Plot - dessen Grundidee sich schon bei Agatha Christie findet - hat einen raffinierten Schluß. Alles in allem ein spannender Thriller, der Lust auf mehr weckt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Zeit der Rache (wieder mal so ein blöder deutscher Titel, im Original heisst das Buch: The visitor) war mein erster Jack-Reacher-Roman. Ich hab es an einer Tankstelle mitgenommen, weil es dick war und nur 5 € gekostet hat.

Von der ersten Seite an ist es einfach nur spannend und flüssig geschrieben. Am liebsten hätte ich den Roman nicht mehr aus der Hand gelegt. Eigentlich gefallen mir diese Militärgeschichten nicht so gut und der Autor scheint noch eine offene Rechnung mit dem FBI gehabt zu haben, aber das alles tut dem Buch keinen Abbruch.

Einziger Schwachpunkt ist, dass einem sehr früh klar wird, wer der Täter ist, wie und warum getötet wird (und ich bin nicht gerade ein Columbo). Deswegen gibt es nur 4 Sterne, ich empfehle diesen Roman trotzdem. Einfach nur spannend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Jack Reacher Teil 4: Jagd auf einen Serienmörder 28. Dezember 2012
Von G. Bogner VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Jack ist immer noch in New York, wohnt in dem von Leon Garber geerbten Haus und ist mit Jodie zusammen. Eigentlich könnte er ein zufriedenes Leben haben, aber da wird er unversehens vom FBI in die Aufklärung einer Mordserie verwickelt, da Jack mit dem erstellten Täterprofil übereinstimmt.

Wieder eine spannende Story, in der man zusammen mit Jack Reacher auf die Jagd nach einem Serienmörder gehen kann. Die Aufklärung der rätselhaften Morde war für mich jetzt jedoch irgendwie nicht so die Überraschung und ich habe mich gewundert, daß die Protagonisten nicht früher darauf kamen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut mit kleinen Macken... 15. September 2002
Format:Taschenbuch
... so könnte man diesen Thriller von Lee Child beschreiben. Es war das erste Mal, dass ich seinen Protagonisten Jack Reacher, den ehemaligen Militärpolizisten mit dem unsteten Wesen und dem Hang zum Vagabundieren erleben konnte, und ich war angemessen beeindruckt. Die Story ist zum grössten Teil spannend und gut strukturiert - Jack Reacher als Verdächtiger in einem Serienmordfall, wobei sich herausstellt dass seine angebliche Verdächtigung nur als Köder diente, um ihn zur Mitarbeit an dem Fall zu bewegen. Reacher ist kein Freund vom FBI, aber dank geschickter kleiner Erpressungen macht er mit. Doch lange Zeit tappen alle im Dunkeln, auch Jack Reacher. Und als dann endlich klar wird, wer der Mörder ist - und vor allem, WIE er die Morde begeht; denn die Pathologen können keine Todesursache feststellen, ist es schon fast zu spät.
Leider schafft es Lee Child nicht, die Spannung über die ganzen mehr als 500 Seiten zu erhalten. Hier und da wird er ein wenig zu ausufernd, beschreibt zu viele Details als wirklich nötig sind. Aber dennoch bleibt ein gutes Grundgerüst und vor allem ein ziemlich interessanter Protagonist. Child ist offensichtlich gut in der Charaktererschaffung: Jack Reacher ist, wie die meisten anderen Hauptpersonen auch, eine sehr lebendig wirkende Figur.
Alles in allem ein guter, wenn auch noch kein perfekter Thriller. Zu schnell ist dem geübten Leser klar, wer der Mörder sein könnte. Aber dennoch schafft es Child, immer wieder Zweifel darüber einzustreuen. Ein guter Krimi und teilweise auch ein rasanter Thriller - lohnt sich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Spitze!
Wer auf einsame Helden steht, die immer da, wo sie gerade sind, in irgendetwas hereingeraten und diese Situationen immer recht kompromisslos durchziehen, der ist bei Lee Childs... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Jörg Steiof veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Urlaubslektüre
Ich finde das Buch, trotz einer langatmiger Passagen und Ungereimtheiten, sehr spannend und gut zu lesen. - Ideale Urlaubslektüre. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von M. Münch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen OK
Das Buch ist gut und interessant zur Unterhaltung ,einfach und gut . Es ist ein Buchl das man im Hause haben sollte !
Vor 2 Monaten von Reimund Ruschin veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Roman, aber nicht perfekt .
Mir hat die Geschichte an sich eigentlich sehr gut gefallen . Als es aber zur Auflösung und zum Motiv des Täter' s kommt, habe ich den dem Eindruck gewonnen das dem Autor... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Bernd Römer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen spannend bis zum Schluss
Habe die ersten Bücher geschenkt bekommen, bin jetzt süchtig. Wäre nie drauf gekommen, wer es ist ,wird nicht verraten. Selbst lesen.
Vor 2 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Da ich immer wieder diese Romane von diesem Autor bewerten soll, weiß ich nicht was ich jetzt noch schreiben soll. Einfach spannend vom Anfang bis Ende.
Vor 7 Monaten von Karl Hohrein veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Reacher 4 - und die Romane werden besser---
Und wieder ein Jack Reacher Roman. Nummer vier in der Reacher Reihe. ZEIT DER RACHE liest sich von Anfang an echt gut, schnell, flüssig unkompliziert und spannend. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von T. Renzer veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Das geht gar nicht.
zwei punkte, die den eigentlich recht spannenden roman praktisch niedermachen:

erstens: in hypnose tut niemand dinge, die er sonst nicht tun würde. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von booker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zeit der Rache
Es war mein erstes Lee Child Buch und ich fand es fesselnd von der ersten Seite an. Macht "Geschmack" auf mehr Jack Reacher.
Vor 10 Monaten von Christina Ackermann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Zeit der Rache von Lee Child
Ein typischer Jack Reacher Roman. Er erledigt Probleme auf seine Weise, von der er sich auch durch daraus entstehende Nachteile nicht abbringen lässt.
Vor 13 Monaten von Kraxel veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden