EUR 20,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Zehn Bücher übe... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 9,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Zehn Bücher über Architektur: Dr architectura libri decem Gebundene Ausgabe – 12. Oktober 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 20,00
EUR 20,00 EUR 19,99
58 neu ab EUR 20,00 4 gebraucht ab EUR 19,99

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Setzen Sie Ihre Ideen in die Praxis um: Der Baumarkt bei Amazon.de.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Zehn Bücher über Architektur: Dr architectura libri decem + Die Vier Bücher zur Architektur
Preis für beide: EUR 50,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 576 Seiten
  • Verlag: marix Verlag; Auflage: 2., Auflage 2012 (12. Oktober 2009)
  • Sprache: Deutsch, Latein
  • ISBN-10: 3865392121
  • ISBN-13: 978-3865392121
  • Größe und/oder Gewicht: 15,9 x 5 x 23,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 122.332 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Vitruv (um 84 v. Chr. - um 27 v. Chr.) war römischer Architekt und Ingenieur. Er verfasste in Anlehnung an griechische Schriften um 25 v. Chr. das aus 10 Büchern bestehende Werk „De architectura libri decem“, das die Baukunst und ihre allgemeinen ästhetischen und praktischen Voraussetzungen sowie die Uhrmacherkunst und Mechanik behandelt. Es ist das einzige überlieferte architekturtheoretische Handbuch der Antike.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ultron am 20. Oktober 2010
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Vitruv, als Städtebaumeister Cäsars, führt uns hier in seine Gedankenwelt ein. Das Buch gliedert sich in folgende Bereiche :

* Buch 1: Ausbildung des Architekten und architektonische Grundbegriffe
* Buch 2: Baumaterialien
* Bücher 3 und 4: Tempelbau
* Buch 5: öffentliche Gebäude
* Bücher 6 und 7: Privathäuser
* Buch 8: Wasserleitungen
* Buch 9: Zeitmessung, Uhren und Gnomonik; Astronomie
* Buch 10: Maschinen

Die Formulierung "10 Bücher..." ist leider etwas verwirrend, "10 Kapitel ..." wäre treffender gewesen. Aber wer ahnte das schon vor 2.000 Jahren ^^

Für mich ist, neben dem ganzen Werk, Buch 8 absolut interessant - Vitruv schreibt hier u.A. :
-dass zum Bau von Wasserleitungen keinesfalls Blei verwendet werden darf (da sind wir nun 2.000 Jahre später auch wieder dahintergekommen).
-die seltsamen Wasserquellen des römischen Imperiums und deren aus heutiger Sicht unglaublich scheinenden Wirkungen

Dieses Buch ist gleichermassen für den Amateur wie den Historiker geeignet. Einer der ältesten überlieferten Texte aus der Zeit um Christi Geburt.
Fazit: volle Kauf-Empfehlung, das ist gut angelegtes Geld.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Philo(Sofia) am 10. Februar 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist zweisprachig, was ich ehcht praktisch finde. Vom Format her auch sehr bequem, nicht zu groß, aber auch nicht zu klein. Jeder, der mit der Kunstgeschichte zu tun hat wir den Inhalt kennen. Das ist ein Klassiker! Ich bin mit dem Äußeren des Buches sehr zufrieden und würde jedem, der sich für Architektur und die Antike interessiert, das Buch zu lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MS am 22. Juni 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Grundsätzlich finde ich das Buch sehr gelungen. Die doppelte Sprachführung ist für Hobby-Lateiner bestimmt auch sehr lehrreich.
ABER
Die Übersetzung ist ein GRAUS! Ich schätze, dass ich die Erstausgabe besitze (hab keinerlei Hinweis auf die Auflage gesehn) und von dieser rate ich entschieden ab. Dass bei einer Übersetzung (zumal aus einer toten Sprache) oftmals verschachtelte, umständliche Sätze entstehen finde ich nicht schlimm. Außerdem wurde es ja vor 2000 Jahren geschrieben. Aber wenn offensichtliche Rechtschreibfehler durch ein Lektorat gehen (zu dem auch eine Doktorin gehört) ist das unverständlich. Ich habe auch den Verlag per Mail angeschrieben - allerdings nie wieder was davon gehört.
Natürlich kann man hier immer viel schreiben, aber es gibt ja einen "Blick ins Buch"

zur Kontrolle einige Rechtschreibfehler

°No 1 Norwestwind (Seite 53/1. Abschnitt) - ich dachte immer die Himmelsrichtung heißt NorD
°No 2 Tro:ezene (Seite 105/2.Absatz) - Eigennamen sind immer mal merkwürdig, im lateinischen Original gibts aber trotzdem keinen Doppelpunkt
°No 3 Satzzeichen fehlen - ich persönlich hab keine Ahnung von exakter Kommasetzung. Was ich aber weiß: Am Ende immer ein Punkt (oder ! / ?). (Seite 113/1.Absatz) - da wird munter weitergeschrieben - sogar groß angefangen - aber Satzzeichen ??? Wahrscheinlich sind Satzzeichen ein Luxus, denn die fehlen öfter mal.

Dies ist nur ein Auszug aus den offensichtlichen Mängeln. Da der Verlag kein Interesse daran hatte hab ich irgendwann aufgehört mir Notizen zu machen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich wollte dieses Buch schon länger haben, da ich mich sehr für Architektur und Kunsttheorie interessiere.
Ich habe es erst vor kurzem bestellt. Die Lieferung ging sehr schnell! Ich habe es am Freitag bestellt, und bereits am Dienstag kam es an.
Toll finde ich den Preis, weil solche Bücher meistens 50 € oder mehr kosten. Das Buch ist sehr nett gestaltet. Vor allem das Nebeneinander des lateinischen und des deutschen Textes finde ich super. Für mich als Sprachinteressierte ist das sehr interessant. Die Übersetzung ist in Ordnung. Immerhin stammt diese aus dem 19. Jahrhundert und Sprache ändert sich.
Ich empfehle dieses Buch. Vor allem wegen dem Preis-Leistungsverhältnis!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen