weddingedit Hier klicken Sport & Outdoor muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet hama Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

  • Zebop!
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen6
3,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

"Zebop!" ist sicherlich nicht das beste Studioalbum von Carlos Santana und seinen Mannen. Aber in seinem Gesamtkatalog ganz sicher im ersten "Drittel" zu finden. Nun erscheint hier eine sogenannte 30th Anniversary Edition, digital remastert im schicken Digi-pack.
Als ich sie heute auspackte und mir anhörte, glaubte ich meinen Ohren nicht zu trauen. Das Remaster ist fantastisch!!!!
Das Album hört sich an, wie einer Frischzellenkur unterzogen. Lebendig und vital, in einer Klarheit, daß ich glaubte zig Details mehr zu hören, als in den vergangenen 30 Jahren. Wirklich sagenhaft!
Warum dann nur vier Sterne? Nun, ich weiß nicht, wer sich solche Cover einfallen lässt! Die Texte sind innenliegend mitabgedruckt, aber in einer solchen Mini-Mini- Schrift, daß man dafür eine gute Lupe benötigt. Wer segnet so etwas ab?
Das Gleiche hatte ich schon mit dem "Marathon"- Album des gleichen Labels. Ich finde so etwas sehr ärgerlich, und dies schmälert auch den ansonsten sehr wertigen Eindruck dieser Wiederveröffentlichung.
Ansonsten habe ich mich sehr über den Höreindruck gefreut. Nach vielen anderen Beispielen, hier ein wirklich gelungenes Remastering, nix mit "Loudness War", sondern so, wie es sein soll. Klasse!
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 10. März 2009
Ski-Bob? She-Bop? Bebop? Nein - das Album heisst Zebop - und was das bedeuten soll weiß ich bis heute noch nicht, aber ich weiß, daß das ein großes Mainstream Pop und Rock Album war.
Das war der Kommerz Santana hier, denn es gibt vom guten Carlos ja einige Inkarnationen; den Latin-Rocker, den Fusion und Crossover Zauberer, den Abiederungs Gastmusiker und eben auch diesen hier. Nichts gegen Kommerz, vor allem wenn er so wie hier - gut gemacht ist. Die songauswahl war fast durchgehend exzellent - J.J. Cale, Russ Ballard, Cat Stevens und die hausgemachten Instrumentals und Latin Jams machten das Album zu einem typischen Santana Latin Pop Rock Produkt jener Ära zwischen 1976 und 1985 - qualitativ aber zum Besten. Gitarremäßig gab's mit ,I Love You Much Too Much' dann auch noch den typischen Carlos L'amour Hatscher und Leadgitarrenmäßig ganz stark auch seine Arbeit bei ,The Sensitive Kind', das Ligertwood auch noch hervorragend singt (sehr soulig!). ,American Gypsy' sei noch hervorgehoben - sehr tanzbarer und ins Ohr gehender Santana Jam auf einem prägnanten Klavier Riff aufbauend.
Nein - insgesamt ist das wohl das beste Pop-Rock Album das Santana je produziert haben.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2016
Das "Remastering" klingt genauso wie die nicht remasterte Veröffentlichung. Ich nehme keinen Unterschied wahr, außer dass die remasterte CD bei gleicher Lautstärkeregelung lauter ist. Stellt man die nicht remasterte Ausgabe lauter, klingt also alles gleich. Columbia wusste wohl schon damals, warum "Marathon", "Zebop!" und alle danach veröffentlichten Alben - entgegen den älteren Alben - kein Remastering brauchen: die Klangqualität ist gut. Die remasterte Ausgabe ist außerdem sehr lieblos gestaltet, das Cover unsauber gedruckt, die Texte innen auf dem Cover abgedruckt sind nur mit einer Lupe zu erkennen und unter dem transparenten Tray ist Werbung für weitere "remasterte" Ausgaben. Die damals von Columbia veröffentlichten Ausgaben, die wesentlich billiger erhältlich sind, kann ich nur wärmstens empfehlen. Sie enthalten ein Beilagenheft mit gut lesbaren Texten, eine schöne Gestaltung in einer transparenten Jewelbox und der Klang ist völlig in Ordnung.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 23. März 2002
Wer von Santana nur wenige Alben haben möchte, dem empfehle ich dieses nicht.
Ich persönlich finde die Tracks "Primavera Invasion" "American Gypsy" "Tales of Killimanjaro" und vor allem der erste Track "Changes" so gut, daß deswegen der Kauf lohnt.
"Changes" ist eine Komposition von Cat Stevens. Santana haben mit bezwingende Vocals, Refrains (die zum mitsummen animieren)und Percussion einen fast neuen Titel daraus gemacht, ähnlich wie bei Peter Greens "Black Magic Woman". Ich habe 1988 "Changes" in "Radio für Armenien" gehört, ohne zu wissen wer da spielt. Es dauerte mehr als 10 Jahre, bis ich endlich dahinterkam, daß es Santana sind (das Gitarrenspiel auf dem Track ist nicht so typisch für Carlos)und kaufte mir die CD nur wegen diesem einen Titel. In jede Sammlung gehören die CDs "erste" "Abraxas" "Barboletta" "3" "Caravanserai" und Zusammenschnitte der besseren Sachen aus späteren Jahren.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2007
Im Gegensatz zu meinem Vorgänger halte ich das Album für eines der besten von Santana.
Könnte aber auch sein dass mein Vorgänger eher mit den "neueren" Kompositionen Santanas und seinen Mannen vertraut ist und ie alten Sachen nicht so gut kennt.
Alles in Allem einer DER Klassiker von Santana!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2012
In meinen Augen ist das das beste Album von Santana. Ich habe selten so großartige Musiker gehört, die so gut harmonieren.
Jedes Lied für sich ist für mich Kunstwerk. Einfach gute Musik
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
12,98 €
8,99 €