oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Zaytoun [Blu-ray]

Stephen Dorff , Ashraf Barhoum , Eran Riklis    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 30. Dezember: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Libanon 1982: Den palästinensischen Flüchtlingsjungen Fahed und den über Beirut abgeschossenen israelischen Kampfpiloten Yoni verbindet auf den ersten Blick nichts. Doch ein Zufall macht aus den erbitterten Feinden verbündete Weggefährten. Sie wollen zurück nach Israel und machen sich gemeinsam auf den Weg durch ein vom Krieg zerrissenes Land! Heimat für beide, aus der der eine, Fahed, vertrieben wurde und für die der andere, Yoni, in einem zerstörerischen Krieg kämpft. Während Yoni nur nach Hause will, versucht Fahed vor allem den letzten Willen seines verstorbenen Vaters zu erfüllen: Den letzten verbliebenen Olivenbaum der Familie zurück in ihr palästinensisches Heimatdorf zu bringen. Während sie anfangs lediglich der Wille zu überleben aneinander bindet, entwickelt sich aus ihrer durch tiefes Misstrauen geprägten Feindschaft allmählich eine sehr besondere, wunderbare Freundschaft…


Pressezitate:
"großartiger, sukrriler Film, weich und hart, von atemberaubender Dichte und Präsenz." (DerTagesspiegel.de)
"Rührend!" (TV Movie)
"Wunderbar, skurril und nie sentimental." (Der Tagesspiegel)

VideoMarkt

Libanon 1982: Palästinenserflüchtling Fahed verkauft Kaugummis und trainiert nachmittags, um Kämpfer für die PLO zu werden. Eines Tages werden er und seine Freunde mit dem gefangengenommenen abgestürzten israelischen Bomberpiloten Yoni allein gelassen. Fahed schießt ihn an, lässt sich aber zur gemeinsamen Flucht überreden. Er möchte den Wunsch seines bei einem Angriff ums Leben gekommenen Vaters erfüllen und einen kleinen Olivenbaum im Garten seines Geburtshauses in Palästina pflanzen. Eine Odyssee beginnt. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Video.de

Um Völkerverbindung bemühtes Drama des israelischen Regisseurs Eran Riklis, der bereits mit "Die syrische Braut" und "Lemon Tree" den Nahostkonflikt über private Geschichten thematisierte. Riklis baut aller Dramatik zum Trotz Komik ein und lässt die beiden ungleichen Protagonisten bei ihrer abenteuerlichen Flucht in der Art eines Buddymovies zusammenwachsen. Der junge Abdallah El Akal ebenso wie Stephen Dorff überzeugen als Sympathieträger. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Blickpunkt: Film

Ein palästinensischer Flüchtlingsjunge freundet sich mit einem abgeschossenen israelischen Piloten an. Bewegendes Drama mit komischen Momenten, das den Nahostkonflikt über eine betont persönliche Geschichte thematisiert. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Bewegendes Drama (mit komischen Momenten) über einen palästinensischen Flüchtlingsjungen, der sich mit einem abgeschossenen israelischen Piloten anfreundet. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .
‹  Zurück zur Artikelübersicht