Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Zaubersprüche Gebundene Ausgabe – 2001


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 6,89
5 gebraucht ab EUR 6,89
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Ludwig, München (2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3778739387
  • ISBN-13: 978-3778739389
  • Größe und/oder Gewicht: 24,5 x 17,7 x 1,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 303.339 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Vicky Gabriel wuchs in einer Familie mit ausgeprägter naturphilosophischer Tradition auf und wurde von ihrer Mutter in die spirituelle Dimension der Naturreligion eingeführt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

61 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jessica Jungk am 8. Januar 2002
also ich fand dieses Buch in dem Sinne aussergewöhnlich, da sich anscheinend die Autorin echt Zusatzgedanken gemacht hat über eine gute und logische Struktur ihres Buches.
Gut finde ich das ausführliche vierseitige Inhaltsverzeichnis in dem ein Teil ÜBER die Magie geht und der andere Teil beschäftigt sich mit der ANWENDUNG der Magie in echten (teils historischen, teils selbstgeschriebenen Zaubersprüchen). Diese Ausführlichkeit kommt mir sehr entgegen, wenn ich später immer wieder mal etwas bestimmtes nachsehen/nachschlagen will.
Die Autorin hat mich sehr einfühlsam an die Materie herangeführt, aber für mich nachvollziehbar immer genau gesagt, wann es gefährlich werden kann. Schön fand ich, dass in diesem Buch NICHTS von diesem überkandidelten Pathos und der arroganten Verklärtheit zu finden ist (mit der ich schon bei manch Autor konfrontiert war), nein, die Autorin bringt glaubhaft und logisch rüber, dass und wie ich selbst sogar Zauber wirken KANN und dass ich dafür keinen Vorgesetzen (Guru, Oberhexe, etc.) brauche. Und wenn was daneben geht, dann sollte man mal herzhaft darüber lachen anstatt sich im Schutzraum einzuschliessen. Beim Lernen/Ausprobieren (und auch später) klappt nun mal nicht alles auf Anhieb :o)
ach ja, der beste Punkt an diesem Buch ist neben der Fröhlichkeit und der Übersichtlichkeit ( super Layout!!) die vernünftigen Ansichten der Autorin bzgl. Manipulation durch Liebeszauberzwänge und ihr tolles abschreckendes Beispiel aus hist. Originalschriften. Hier in diesem Buch findet man im Gegenteil Anregungungen in Spruchform wie man mit SICH zu Rande kommen kann, wenn es um die Liebe geht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tai-Pan TOP 500 REZENSENT am 11. Mai 2005
Zugegeben, Vicky schlägt in diesem Buch schon einen anderen Ton an, als bei ihren anderen Veröffentlichungen. Wobei ich dies begrüße. Würde es in der Schule ein Fach in Magie geben, so würde ich dieses Buch empfehlen. :-))))
Der Grundtenor ist sehr gradlinig und ernst von ihr ohne jedoch das der Lesestoff langweilig oder zu trocken erscheint.
Das Buch ist in zwei Teile gegliedert, und zwar in die Grundlagen für Zaubersprüche (Geschichte der Spells, Systematik, magische Grundprinzipien, persönliche Voraussetzungen, Wirken von Zaubersprüchen, Arbeitsmaterialien) und den praktischen Teil mit Zaubersprüche für alle Situationen. Ersteres halte ich für sehr wichtig und edel für jeden neuen Pfadbeschreiter zu wissen. Zauberspruch ist gleich Zauberspruch? Falsch, es gibt Feinheiten die du wissen solltest, aber leider von den meisten Autoren sträflich vernachlässigt werden, aber nicht in diesem Fall, Vicky widmet dem Thema ein ganzes Buch. Bravo! :)
Persönlich finde ich sind die - teils authentischen aus der Vergangenheit stammenden - Zaubersprüche nur bedingt zu verwenden. Ich plädiere eh immer zum Selbererschaffen das hat MEHR POWER (um mal Tim Allen's Spruch von "Hör mal wer da hämmert" auszuleihen *grien*). Zum anderen sind manche nicht für mich praktikabel, da sie einfach christlichen Ursprungs sind und da ich dieser Religion nicht angehöre es relativ wertlos ist. Zum anderen ist es ein Widerspruch in sich. Der christliche Gott verbietet Hexerei und hier soll man nun ein Zauber zum "lieben Gott" und Konsorten zelebrieren. Aber vermutlichen sah man es damals in früheren Zeiten, als diese Sprüche gekreiert wurde, alles etwas relaxter an. :o))
So oder so, ein durch und durch lesenswertes Buch allemal. 5 Sterne von mir. =^_^=
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sonja am 8. Januar 2003
Habe mir das Buch aus Interesse besorgt. Ich habe eigentlich eine riesige Ansammlung an Zaubersprüchen und Formeln erwartet, doch das ist gar nicht der Fall.
Vorab muss ich gleich einmal sagen, das mich das Buch wirklich nicht gefesselt hat ... es gibt Autoren die ihre Bücher richtig mit Liebe schreiben und das merkt man auch beim Lesen (bei diesem Buch merkt man allerdings nichts davon).
Die Aufmachung des Buches gefällt mir wirklich sehr gut. Es ist Violett und was man hier gar nicht richtig erkennen kann, ist das vorne eigentlich ein Baum mit den Ästen dargestellt ist. Auch innen ist die gestaltung sehr übersichtlich und schön.
Doch nun zum Inhalt:
Die Autorin hat das Buch in zwei große Teile geteilt:
1. Grundlagen für den Zauberspruch
(Geschichte des Zauberspruchs, eine kleine Systematik, magische Grundprinzipien, die Wirkung des Zauberspruchs, wichtige Arbeitsmaterialien ...)
2. Zauberrituale für den Alltag
(Kreis ziehen, Erdung, Aufrufung, ... Liebe und Partnerschaft, Geld und Erfolgsmagie ... neue Zauber selbst erschaffen)
Fazit: Einer Teeny Hexe würde ich dieses Buch nicht empfehlen, weil es wie gesagt nicht "spannend" geschrieben ist. Jedem Anfänger ist dieses Buch ohne weiteres anzuvertrauen, man wird in die Materie ganz genau eingeweiht. Auch für Fortgeschrittene dürfte das Buch nicht ganz uninteressant sein, es beinhaltet klasse Analogietabellen!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von isibook am 14. April 2006
Liebevoll gemacht ist dieses Buch. Mehr Tiefgang, mehr Uressenz, als vergleichbarere Anbieter, die für meinen Geschmack schon zu kommerziell ausgerichtet sind. Was schauen wir auch immer über den großen Teich, wenn es auch hier seit Generationen praktizierende Hexen gibt? "Zaubersprüche" bietet gute Basics. Sehr schön beschreibt die Autorin beispielsweise einmal grundlegend die Bedeutung der Arbeitselemente wie:
Kelch, Dolch, Stab, Pentakel, Altar, Farben, Kerzen, Edelsteine, Räucherungen, Runen oder auch Blut.
Vicky Gabriel bietet zwar Sprüche "to use" - überlässt dem Leser aber dazu auch das Handwerkszeug, einen Füllhornschatz zur Selbstgestaltung von Ritualen. Neben den Elementen gehört dazu auch der Aufbau des Rituals durch Kreis ziehen, Erdung, Anrufung, Zauber und Abschlussbitten. Da sie aus einer hessischen Familie stammt, die seit Generationen Naturreligion praktiziert, ist diese Vermittlung von Basics wirklich fundiert und glaubwürdig. Zudem wird respektvoll und achtsam mit den Elementen umgegangen ... denn sie haben ihr Eigenleben .. nur allzu gut weiß die Autorin, diese erforderliche Sensibilität zu vermitteln. "Zauber von der Stange" gibt es eben nicht. Die hier vorgestellte Auswahl tradierter Sprüche und Zauber, sind teilweise über Jahrhunderte wirklich gelebt worden. Gerade deswegen tragen sie Kraft in sich - und vor allem dann, wenn man sie individuell ergänzt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen