Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 12,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle Taschenbuch – 14. Dezember 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 14. Dezember 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 24,00
6 gebraucht ab EUR 24,00
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 290 Seiten
  • Verlag: Argo; Auflage: 4., Aufl. (14. Dezember 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3980820661
  • ISBN-13: 978-3980820660
  • Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 2,7 x 22,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 293.308 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Grazyna Fosar und Franz Bludorf sind Naturwissenschaftler, ausgebildete Heilpraktiker und Hypnosetherapeuten. Schwerpunkte ihrer Forschungsarbeit sind die Post-Quantenphysik des Bewußtseins, Geomantie und Umweltbelastungen durch elektromagnetische Frequenzen. Sie sind Autoren mehrerer Bücher zu grenzwissenschaftlichen Themen, u.a. »Fehler in der Matrix«, »Spektrum der Nacht«, »Vernetzte Intelligenz«, »Das Erbe von Avalon«, »Der kosmische Mensch«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

60 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. März 2003
In diesem Buch habe ich zum ersten Mal eine allgemeinverständliche und trotzdem korrekte Darstellung über elektromagnetische Wellen gefunden. Ich habe dabei viel gelernt und darüber hinaus faszinierende neue Wissensbereiche entdeckt.
Denn diese Materie ist durchaus nicht trocken, sondern höchst abenteuerlich, lebendig und spannend wie ein Krimi - zumindest so, wie die Autoren sie darstellen.
Zum Beispiel die Monroe-Frequenzen (davon hatte ich ehrlich noch nie etwas gehört) sollte jeder kennen, denn sie eignen sich dazu, das menschliche Bewusstsein zu manipulieren. Es ist erschreckend zu lesen, dass die zugehörigen Technologien längst erfunden und patentiert sind und mit welch menschenverachtendem Zynismus die Verantwortlichen sie propagieren.
In letzter Zeit wird oft über Bewusstseinskontrolle gesprochen, und Menschen, die von so etwas betroffen sind, müssen oft darum kämpfen, ernst genommen zu werden.
Dieses Buch kann helfen, diese Menschen besser zu verstehen, denn es wird wohl auch so manchem Skeptiker die Augen öffnen. Wie die Autoren sagen: „Früher nannte man so etwas Verschwörungstheorien, heute ist daraus Realität geworden."
Sie berichten im Buch über Techniken, die tatsächlich (und teilweise sogar ganz öffentlich) existieren und eingesetzt werden.
Insgesamt sehr informativ, spannend und kompetent.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von larapinta TOP 500 REZENSENT am 12. August 2007
Ein tolles Buch, in dem man viel lernt über das HAARP-Projekt in Alaska, das im Verdacht steht, die Ionosphäre aufzuheizen und eventuell auch an den Wetterturbulenzen der letzten Jahre nicht ganz unschuldig zu sein (Oderflut, Dürresommer 2003). HAARP kann auch die Schumann-Frequenzen manipulieren und damit unkalkulierbare Gefahren für die Gehirne ganzer Bevölkerungen heraufbeschwören. Es werden sehr ausführlich die Schumann-Frequenzen und -wellen erklärt und was es mit den unhörbaren Frequenzsignalen auf sich hat, die von bestimmten Rundfunksendern zu bestimmten Anlässen zusammen mit dem normalen Musikprogramm ausgestrahlt wurden, um die Bevölkerung in einen bestimmten Bewusstseinszustand zu bringen. Außerdem erfährt man einiges über das El Nino-Phänomen und wie auch dieses mit künstlichen Wettermanipulationen zusammenhängen könnte.

Ganz ausführlich widmet man sich dem Magnetfeld der Erde, weshalb es seit einigen Jahrzehnten abnimmt, was die Folgen für die Menschen sind und weshalb es uns offensichtlich schon seit einiger Zeit in eine wachere, sensitivere Stimmung versetzt. Was bedeutet ein abnehmendes Magnetfeld für uns und die Erde? Was passiert, wenn es gegen 0 läuft? Was ist in diesem Zusammenhang der befürchtete (erwartete) Polsprung und wie hängt er eventuell zusammen mit den untergegangenen Kulturen der Vergangenheit?

Ein phantastisches Buch, das vieles klar macht. Man sollte aber keine Ängste bekommen - man sollte NUR aufwachen und sich "auf den Weg machen". Jemand, der weiß, wie alles zusammenhängt, kann sich schützen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KFD am 25. November 2005
Verifizierter Kauf
Das meiner Meinung nach geniale an dem Buch ist, daß es von Wissenschaftlern wissenschaftlich geschrieben wurde, dennoch hat man das Gefühl, einen Krimi in der Hand zu halten - aber über das real life.
Sehr nüchtern und objektiv wird über diverse Dinge berichtet. Die Spannung kommt automatisch mit dem Thema auf. Die Meinungsbildung wird ganz klar dem Leser überlassen, die Autoren führen nur die Fakten auf. Als schließlich Themen, wie Druiden und Elfen vorkamen, war ich sehr skeptisch. Jetzt hat mich das Thema sehr nachdenklich gestimmt.
Auf keinen Fall ein Buch dessen Inhalt man morgen wieder vergessen hat! Es regt von ganz alleine zum Nachdenken an. Dieses Buch kann man jedem empfehlen, egal welche Interessensgebiete er hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
44 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 18. Januar 2003
Ein brillantes „Who is Who?" über die Welt der Frequenzen und Bewusstseinskontrolle. Wer das letzte Kapitel von „Spektrum der Nacht" (von den gleichen Autoren) gelesen und verstanden hat, erfährt hier genauer, wie diese Manipulationen gemacht werden, individuell und global.
Das Buch enthält sogar ganz konkrete Angaben darüber, mit welchen Frequenzen welche Bewusstseinszustände, Ängste usw. ausgelöst werden können. Patentschriften beweisen, dass solche Technologien wirklich existieren. Ihre Verfechter sprechen zynisch von „geklonten Emotionen".
Fazit: Ein Buch für Leute mit starken Nerven und scharfem Verstand. Dennoch sollte es - so meine ich - jeder gelesen haben, um besser zu verstehen, was in unserer heutigen Gesellschaft abläuft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
57 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. Oktober 2003
Glauben Sie mir! Ich bin ein eher konservativer Denker, der alles schön logisch und wissenschaftlich bewiesen haben möchte, bevor er an etwas glaubt. Doch dieses Buch hat mich erschüttert, zugleich fasziniert und meine Grundfesten in Frage gestellt.
Es sollte jeden wachrütteln, der einfach "nur so" lebt. Es ist schon beängstigend, dass die Zeit selbst die besten Science Fiction-Autoren überholt. Frequenzen, als unsichtbares Manipulationswerkzeug der Menschheit. Und die Verantwortlichen spielen wie kleine Kinder mit dieser patentierten Macht. Frequenzen, die uns von parallelen Welten trennen und uns Erklärungen für das spurlose Verschwinden alter Hochkulturen unserer Erde geben
Dieses Buch ist fesselnd geschrieben. Es öffnet die Augen und Sinne. Die aufgeführten Fakten erzeugen Gänsehaut und zugleich ein warmes Gefühl von Hoffnung.

Mein Fazit: Lesen Sie dieses Buch, wenn Sie in die unsichtbaren Dimensionen Ihres eigenen Lebens und unserer Welt eintauchen wollen. Es lohnt sich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen