Jetzt eintauschen
und EUR 6,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Im Zauber der griechischen Landschaft [Gebundene Ausgabe]

Nikos Kazantzakis
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

Januar 2001
"...Alles in Griechenland, Berge, Flüsse, Meere, Ebenen sprechen zum Menschen in einer fast menschlichen Sprache"
Der Autor des berühmten "Alexis Sorbas" beschreibt seine Heimat Griechenland.
Die sagenumwobenen Landschaften skizziert er mit seiner unmittelbaren Sprache und läßt so die Antike in all ihrer Vielfalt wieder lebendig werden. Niemand trifft das Wsen der griechischen Landschaft und Kultur besser als Nikos Kazantzakis, der in dieser Welt geboren wurde, in ihr dachte und fühlte.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Herbig, F A; Auflage: 6. A. (Januar 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3776622245
  • ISBN-13: 978-3776622249
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 13,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 470.093 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Man kann sich vorstellen, dieses schmale Bändchen bei flirrender Hitze im Schatten eines Olivenbaumes zu lesen, in den kühlen Morgenstunden eines griechischen Sommertages darin zu blättern oder abends, bei einem Glas Wein, darin zu schmökern, während die Grillen ihr nächtliches Konzert einstimmen. Alternativ können sich auch all jene die intensiven Reise-Erzählungen des jungen Nikos Kazantzakis zu Gemüte führen, die an der unstillbaren Sehnsucht nach den Farben, Düften und Menschen Griechenlands leiden. Wo immer man von ihnen liest -- die elegischen Landschaftsbilder sind Balsam für die Seele. "Für einen Fremden aber kann die Reise nach Griechenland zum hinreißenden Rausch der Schönheit werden. Ruhig kann für ihn der Zauber der griechischen Erde und des griechischen Meeres emporquellen. Eine tiefe mediterrane Freude des Auges", schwärmt Kazantzakis, der sich nach bestandenem Jura-Examen in den 20er-Jahren aufmachte, seine Heimat besser kennen zu lernen.

Seine ausgedehnte Reise führte ihn auf den heiligen Berg Athos, zum geheimnisvollen Orakel in Delphi, zu den Kultstätten in Mykene und auf die Ägäis-Inseln Lesbos, Mykonos und Santorin. Der romantisch und grüblerisch veranlagte spätere Bestsellerautor (Alexis Sorbas) vermag es, Gefühle und Stimmungen gänzlich ohne Kitsch in Worte zu fassen. Beglückt schreibt er von "paradiesischen, milden, von Gottes Barmherzigkeit gefüllten Morgen", beschreibt den sanften Gesang der Mönche "wie das Rauschen eines Baumes, das Seufzen des Meeres". Neben seiner Liebe zur Natur und einer tief empfundenen Religiosität lenkt Kazantzakis sein Augenmerk auf Begegnungen mit einfachen Leuten, Eremiten, Mönchen, und bisweilen auf Wundersames, wie blühende Mandelbäume mitten im Winter. Seine prosaische Ader wird in diesen frühen, leicht zu lesenden Texten mehr als offenbar -- und nimmt den Zauber, den Kazantzakis mit seinem Ur-Griechen Sorbas schuf, beinahe vorweg. Ein Muss für Freunde Griechenlands. --Martin Halm


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ideell-ideales Griechenland 14. Dezember 2010
Von M. Heider
Format:Gebundene Ausgabe
Nikos Kazantzakis hat zu Beginn des 20. Jahrhunderts als junger Mann sein heimatliches Griechenland bereist und dabei seine Gedanken und Assoziationen aufgezeichnet. Diese hier veröffentlichen Gedankengänge sind weniger Beschreibungen der besuchten Stätten, als eben vielmehr, was Kazantzakis durch die Einwirkung der Atmosphäre in den Sinn kam. Es handelt sich dabei um romantische und schwärmerische Überlegungen darüber, wie sich in Griechenland Landschaft, Mensch, Geschichte und vor allem Mythos nach Kazantzakis' oft romantisch verklärter Meinung wechselseitig bedingten, durchdrangen und beeinflussten.

Kazantzakis nimmt den Leser mit auf eine in hohem Maße schwärmerische Reise durch ein ideales und ideelles Griechenland, und so etwas ist natürlich sehr stark eine Frage des Geschmackes. Wer eine nüchterne Reisebeschreibung und Informationen über Land und Leute des Griechenlands von vor hundert Jahren sucht, sollte dieses Buch besser meiden, wer allerdings eine emotionale Verbundenheit zum kulturellen Erbe des antiken Griechenlands verspürt und genug Geschmack an poetischer Übersteigerung findet, um sich an Kazantzakis faktisch nicht immer ganz zutreffenden Gedankenflügen erfreuen zu können, sollte an diesem Buch seine helle Freude haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für alle die Griechenland mögen... 12. März 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist für jeden ein Gewinn. Für die, die Griechenland erst noch kennenlernen möchten und für die, die schon dort waren. Beim Lesen hat man das Gefühl, die Landschaft zu durchwandern und die Sonne Griechenlands auf der Haut zu spüren. Man fühlt sich, als wäre man dort. Super Buch mit eindrucksvollen Beschreibungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar