Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Zassenhaus Espressomühle Heidelberg 19cm 18/10 Edelstahl

von Zassenhaus
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • Höhe: 19 cm
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Hier finden Sie unsere komplette Auswahl an Kaffeemühlen für immer frisch gebrühten Kaffe sowie die neuesten Highlights der Woche!

  • Amazon Kaffeewochen: Angebote bis -45%. Jetzt entdecken


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 998 g
  • Modellnummer: 41057
  • ASIN: B001URJ5EE
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 6. März 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 208.580 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

Höhe: 19 cm; EspressomühleErstklassiges Material, hervorragende Qualität und präzise Funktion. Dafür steht Zassenhaus als führender Hersteller manueller Kaffeemühlen seit 1867.Das original Zassenhaus-Mahlwerk der Kaffee- und Espressomühlen wird aus robustem Spezialstahl gefertigt und erhält durch seine besondere Härtung eine extra lange Lebensdauer. Mit leichtem Dreh an der Rändelschraube fixieren Sie stufenlos den gewünschten Mahlgrad. So erhalten Sie ein gleichbleibendes Mahlergebnis. Die Kaffeebohnen werden schonend gemahlen, dadurch bleiben sämtliche Aroma- und Vitalstoffe enthalten. Denn nur frisch gemahlener Kaffee bringt den wahren Genuss.Serie: HeidelbergAusführung: Edelstahl-AcrylHöhe: 19 cmDurchmesser: 4,5 cmDesign: Akantus Z-Design


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
49 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rundum zufrieden 9. Juli 2009
Von Amazon bestätigter Kauf
Ich habe mir die Zassenhaus Heidelberg Kaffee-Mühle für meine Bialetti Brikka Herdkanne gekauft, und sie funktioniert prima. Eine Portion Kaffee ist ruckzuck durchgedreht (unter einer Minute, aber genauer kann ich es nicht sagen, hab es noch nicht gestoppt...), was aber auch am gröberen Mahlgrad für Herdkannen liegt. Sogar mein dreijähriger Sohn macht gerne mit und dreht hin und wieder- mit etwas Hilfe- 10 Bohnen oder so durch! Der Kaffe schmeckt deutlich besser als mit dem vorgemahlenen Pulver, sogar besser als mein bisheriger Favorit, "ILLY Mokka".

Zudem habe ich die Mühle auch mal im Büro am Siebträger (Rancilio Silvia) probiert und hab auf Anhieb den Kaffee so fein gemahlen, dass am Siebträger kaum noch etwas rauskam. Also eine halbe Umdrehung zurück beim Mahlgrad und der Espresso hat genauso gut geschmeckt wie mit der deutlich teureren elektrischen Mühle.

Die Mahlgradverstellung geht hervorragend, der unten liegende Auffangbehälter verhindert größere Sauereien mit dem Kaffeemehl (zumindest bei frischen Bohnen, bei etwas älteren Bohnen klebte etwas Kaffeemehl am Verstellmechanismus, musste man dann kräftig abklopfen), die Mühle liegt gut in der Hand, aber etwas Handkraft braucht man schon (ist mein morgendliches Fitness-Training).

Als netten Zusatznutzen kann ich jetzt auch auf Reisen meine kleine Mokka-Kombination überall hin mitnehmen und auch in Ferienwohnungen guten Kaffee genießen.

Wer also die kurze Mühe des selbst Mahlens nicht scheut und eine elektrische Mühle nicht braucht oder will (Platzmangel, Lärm, Kosten) kann hier unbesorgt zugreifen.

Nachtrag am 13.7.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Hans F.
Meine Erfahrung mit der Zassenhaus "Heidelberg":
Ich habe dieses Modell 2011 gekauft. Leider hatte die Mühle einen Fehler, weil die Mahlung so grob war, wie es für einen Brühkaffee üblich wäre. Ich brachte sie in den Laden zurück zum Umtausch. Die neue Mühle hat zwar wesentlich feiner gemahlen, aber immer noch so grob, daß der Espresso trotz starkem andrücken und maximal gefülltem Siebträger (so daß er gerade noch draufging) in weniger als 5 Sekunden durchlief (vom Auslaufbeginn an gemessen).
Telefonische und schriftliche Anfragen bei Zassenhaus ergaben völlig unbefriedigende Auskünfte. Die Mitarbeiterin wußte am Telefon nichts über Durchlaufzeiten und die schriftliche Antwort war, daß die Mühle nicht für professionelle Siebträgermaschinen geeignet sei (was immer das auch heißen soll ?). Ich interpretiere diese Aussage so, daß die Mühle nur für solche Siebträgermaschinen zu gebrauchen ist, die mit sogenannten Crema-Aufschäumhilfen versehen sind.
Für Espresso-Kocher ist die Mühle freilich völlig ausreichend.
Die Mühle sieht zwar schick aus, ist aber in wesentlichen Punkten auch unpraktisch. Der Auffangbehälter ist aus Plastik, der zusammen mit der elektrostatischen Aufladung des Kaffeepulvers ein ziemlich fummeliges Hantieren nötig macht, um das Pulver in den Siebträger zu befördern. Das Pulver wird sonst in der Gegend herumfliegen. Bei einer Portion mag das noch gehen, aber für 2 Portionen ist der Auffangbehälter zu klein, vor allem, wenn man mehr als 7 gr braucht.
Der Griff an der Kurbel ist ziemlich klein geraten, dafür daß man ja schon einige Kraft zu übertragen hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich nutze die Heidelberg seit gut einem Jahr und habe eine gemischte Meinung dazu.

Auf der positiven Seite:
* Das Mahlwerk ist sehr gut und macht einen tollen Kaffee (aufgrund einiger Kritiken hatte ich zunächst den Mahlgrad viel(!) zu fein eingesetellt und wunderte mich, dass fast nichts rauskam... aber was da war, war einfach nur noch Kaffeestaub... also: mit dieser Mühle kann man m.E. jeden beliebigen Feinheitsgrad einstellen und produzieren - anderslautende Kritiken kann ich nicht nachvollziehen, oder es gibt doch größere Schwankungen in der Produktion der Mühlen).
* Die Mühle selbst nimmt sehr wenig Platz ein - ganz anders als die elektrische Mühle von Gaggia, die ich zuvor benutzt hatte.
* Sie sieht schick aus.

Negativ fällt auf:
* Bei der Konstruktion des Auffangbehälters hat Design über Funktionalität gesiegt: Der Behälter wird nur locker in die Mühle hineingeschoben, was schon bald dazu führt, dass er zu locker sitzt und beim Mahlen mit-festgehalten werden muss. Mittlerweile fällt er gelegentlich schon von selbst beim Anheben der Mühle ab. Mit etwas Übung in der Handhabung stört das zwar wenig, aber es ist schade, dass offenbar viel Ingenieurwissen in das Mahlwerk, aber nur laienhaftes Designer-Wissen in die restliche Konstruktion geflossen ist. Und das bei einem nicht ganz geringen Preis.
* Die starke elektrostatische Aufladung lässt einen Teil des Kaffeepulvers an der Mühle haften. Und wiederum ein Teil davon fällt dann beim Öffnen und hantieren ab. Ich habe nun stets ein kleines Tablett darunter liegen, damit ich das verschüttete Kaffeepulver einfach entsorgen kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen gut, solange sie neu ist
Ich habe diese Mühle seit drei Jahren in Gebrauch, wobei wir nur sporadisch zuhause Kaffee trinken. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Frederic Bastiat veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Zufriedenstellend
Habe diese Mühle nun knapp 7 Monate im einsatz und bin damit im Großen und ganzen zufrieden.
Ich benutze die Mühle aber auch nur am Wochenende... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Scharonk veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Gutes Mahlwerk, sonst miserable Konstruktion
Ich besitze und benutze die Mühle seit 2 Jahren. Zuallererst sei gesagt, dass das Mahlwerk an sich erste Sahne ist. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von C. Berger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine solide Mühle
Die Espressomühle ist solide gebaut und lässt sich gut handhaben. Ich bin sehr zufrieden damit. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Brigitte Rem veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zassenhaus Heidelberg
Ich habe die Mühle vor 6 Monaten gekauft und bin von der Handhabung zufrieden. Kunststoffring am Auffangbehälter ist tatsächlcih nach 2 Monaten abgefallen-kein... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Norbert Ewald veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für den Hausgebrauch vollkommen ausreichend
Die Bohnen sind ohne großen Kraftaufwand gemahlen. Das Kaffeemehl ist sehr fein. Da ich täglich nur 1-2 Tassen trinke, komme ich damit klar und betrachte den Mahlvorgang... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Endruh Unruh veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Starke Qualitätsschwankungen
Ich bin nun Besitzer zweier Zassenhaus Heidelberg.Die erste hat ein Top-Mahlwerk und mahlt wie versprochen den Kaffe zu so feinem Pulver, daß er für... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von feyrolf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine tolle Kaffeemühle!!!
Ich benutze die Heidelberg jetzt seit gut 1 1/2 Jahren zum Mahlen von Espressobohnen und bin vollauf zufrieden. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Tom K. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Kompromiss
Ich habe mir die Mühle für den Urlaub und das Büro zugelegt, zu Hause nutze ich eine elektrische Mühle von La Cimbali. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Andy Straus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gut für gelegenheitsgenießer
Die Mühle ist solide gearbeitet, liegt gut in der Hand und mit der gut dimensionierten Kurbel ist es kein Problem 1-2 Portionen Espresso zu mahlen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. April 2012 von mafrmt00
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb07d91b0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden