Ratgeber für Wäschetrockner bei Amazon.de
Hinzufügen
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 459,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Cosse GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Zanussi ZTH 485 Wärmepumpentrockner / A-40% / 7 kg / weiß / Starktrocken / Startzeitvorwahl
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Zanussi ZTH 485 Wärmepumpentrockner / A-40% / 7 kg / weiß / Starktrocken / Startzeitvorwahl [Energieklasse A]

von Zanussi
39 Kundenrezensionen

Unverb. Preisempf.: EUR 889,00
Preis: EUR 472,88
Sie sparen: EUR 416,12 (47%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
4 neu ab EUR 459,00
Wenn Sie dieses Produkt direkt von Amazon.de bestellen (d. h. nicht über andere Händler im Amazon.de Marketplace), wird es mit unserem Lieferservice für große und schwere Produkte geliefert. Für eine eventuell nötige Terminabsprache bitten wir Sie, in der Lieferanschrift eine Telefonnummer anzugeben, unter der Sie tagsüber erreichbar sind.Weitere Informationen

Informieren Sie sich über Services für dieses Produkt (gültig bei Verkauf & Versand durch Amazon.de):
Lieferung
Bei Wunschtermin-Lieferung können Sie im Bestellprozess zusätzlich auswählen:
Weitere Services

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Hersteller Zanussi
Modellkennzeichen ZTH 485
Produktabmessungen64,5 x 60 x 84,4 cm
ModellnummerZTH 485
Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt)Ja
Nennkapazität 7 Kilogramm
Energieeffizienzklasse A
Energieeffizienzklasse (10 Klassen) A+
Gewichteter Jährlicher Energieverbrauch 250 Kilowattstunden pro Jahr
Energieverbrauch 2.04 Kilowattstunden
Fassungsvermögen 7 Kilogramm
Jährlicher Energieverbrauch 124.2 Kilowattstunden pro Jahr
Geräuschemissionen 67 dB
Luftschallemission beim Waschen 67 dB
Luftschallemission 67 dB
Installationstyp freistehend
EAN / Artikelnummer7332543145744
Farbe weiß
Türöffnung Frontlader
Volt230 Volt
Batterien inbegriffen Nein
Batterien notwendig Nein
Tiefe der Arbeitsplatte 64.5 cm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00500HW0G
Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt)Ja
Amazon Bestseller-Rang Nr. 4.236 in Elektro-Großgeräte (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung54 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit9. Mai 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 

Produktbeschreibungen

AEG
   

 

 

Basisinformationen*

Hersteller: Zanussi/ Modell: ZTH 485 
Energieeffizienzklasse (A - G) (a): A
Energieverbrauch (b): 0.34
Fassungsvermögen (c): 7
Wasserverbrauch (falls benötigt) (d):
Jährlicher Energieverbrauch (e ): 124.2
Jährlicher Wasserverbrauch (falls benötigt) (f):

 

Fast knitterfreie Kleidung direkt aus dem Trockner.

Die Drehbewegung mit Umkehrautomatik in diesem Trockner trägt ihren Teil dazu bei, Knitterfalten zu minimieren. Das heißt weniger bügeln und mehr Freizeit für Sie!

Elektronisch gesteuerte Programme

Der Wäschetrockner misst konstant die Feuchtigkeit der Wäsche und passen die Trocknungszeit daran an. So kann - abhängig von der Restfeuchte - die vorveranschlagte Trockenzeit reduziert werden.

 

 

* Daten übernommen aus der Produktbeschreibung des Herstellers

Erläuterung der Basisinformationen:

(a) Energieeffizienzklasse auf einer Skala von A (niedriger Energieverbrauch) bis G (hoher Energieverbrauch).

(b) Energieverbrauch in kWh pro Trockenprogramm "Baumwolle".

(c) Fassungsvermögen in kg ("Baumwolle").

(d) Wasserverbrauch (falls benötigt) in Liter pro Trockenprogramm "Baumwolle".

(e) Jährlicher Energieverbrauch in kWh/Jahr, basierend auf einer Wäschemenge von 150 kg im Trockenprogramm "Baumwolle", 280 kg im Programm "Baumwolle bügelfeucht" und 150 kg im Programm "pflegeleichte Textilien". Repräsentativer Jahresenergieverbrauch eines Vier-Personen-Haushalts, der zum Wäsche trocknen normalerweise einen Wäschetrockner benutzt.

(f) Jährlicher Wasserverbrauch (falls benötigt) in Liter/Jahr, basierend auf einer Wäschemenge von 150 kg im Trockenprogramm "Baumwolle", 280 kg im Programm "Baumwolle bügelfeucht" und 150 kg im Programm "pflegeleichte Textilien". Repräsentativer Jahreswasserverbrauch eines Vier-Personen-Haushalts, der zum Wäsche trocknen normalerweise einen Wäschetrockner benutzt.

(g) Geräuschemission in dB(A) re 1 pW, auf die nächste Ganzzahl gerundet.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elsass_Lothringen am 23. Oktober 2012
Ja, was für eine schwere Entscheidung. AEG Lavatherm T59880,Siemens WT46W562, Blomberg TKF 7451 W50, oder W 30, oder vielleicht doch den Beko DPU 7340. Wer die Wahl hat... und wie ausgereift ist die Wärmepumpentechnologie, wie qualitätsorientiert die Hersteller beim Zusammenstellen der Komponenten ? Ist der teuerste Trockner auch der Beste? Oder macht ein unbekanntes Fabrikat die meisten störungsfreien Jahre ? In Anbetracht der Strompreisentwicklung sollte es auf alle Fälle ein Wärmepumpentrockner sein.
Nach ausgiebiger Recherche stießen wir auf den Zanussi ZTH 485 und ich muß eingestehen, dass ich von dieser italienischen Marke niemals zuvor gehört hatte. Aber sie gehört zum schwedischen Electrolux Konzern und dieser steht für qualitativ hochwertige Produkte.Also gekauft, geliefert, aufgestellt und angeschlossen. Funktioniert tadelos und wir sind nach diversen Trocknungsgängen sehr zufrieden.Die Ergebnisse geben nicht den geringsten Anlass zur Kritik.
Die Bedienungsanleitung ist leicht verständlich und durch eine gute Bebilderung ergänzt. Die Bedienelemente am Gerät sind sehr übersichtlich und schnell verstanden. Sehr gut, so soll es sein.
Die Geräuchkulisse während der Trocknung ist nicht sehr leise, aber auch nicht übermäßig laut. Bei geschlossener Badezimmertür kaum wahrnehmbar.
Vier Siebe sind insgesamt zu reinigen. Zwei im Trocknersockel(nach 4-5 maliger Nutzung) und jeweils eines in der Tür und in der Trommelöffnung(nach jeder Nutzung). Das geht einfach und ist schnell erledigt, genauso wie das Entleeren des Kondenswasserbehälters. Die Siebe sind gut gearbeitet und versprechen, bei schonender und pfleglicher Behandlung, eine lange Lebensdauer.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfgang am 20. April 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe mich leider auch vom dem Testurteil, den guten Amazon-Bewertungen und dem günstigen Preis zu einen Kauf verleiten lassen. Was ich nicht beachtet habe, ist das sich die Qualität erst nach mindestens 2 Jahren beurteilen lässt.

Der Trockner wurde pro Woche ca 3-4 mal benutzt und zeigte nach 2 Jahren und 2 Monaten keine Funktion mehr. Danach habe ich mich auf die Fehlersuche gemacht (ohne vorher im Internet zu suchen) und bin bei der Steuerelektronik hängengeblieben. Auf einer Plantine sind ein Schaltnetzteil, die Ansteuerung für Wärmepumpe/Motor und die Programmlogik untergebracht, d.h. 3 mögliche Fehlerquellen und immer ist die gesamte Platine fällig

Mit weiteren Angaben, die ich auf der Steuerelektronik vorfand, habe ich dann im Internet recherchiert und bin zu dem Schluss gelangt, das dieses Gerät und sowie andere ähnliche Geräte von Elektrolux (z.B AEG Lavatherm) einen Serienfehler haben. Die verbaute Elektronik ist nicht für eine längere Betriebsdauer ausgelegt.

Jeder der sich hiervon ein Bild machen möchte, gibt in eine Suchmaschine die Begriffe "mikrocontroller Schaltnetzteil defekt elektrolux" ein und wird auf "mikrocontroller.net" eine Diskussion finden, die den Defekt meines Geräts beschreibt. Im Zanussi ZTH 485 ist genau die gleiche Platine verbaut und mein Fehlerbild passt zu den dort beschriebenen Bauteilausfall. Eine entsprechende Ersatzplatine (ersatzteile.electrolux.de/product/973916096788005/KONFIGURIERTE+ELEKTRONIK%2CHP+TC) kostet ca 190€.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von baurat am 21. November 2012
Bei uns läuft der Trockner etwa 2 mal in der Woche.
Handtücher und Wäsche werden besser als mit allen Weichspülern.
Vom erwarteten Staub anfangs keine Spur. Er lagert sich bei uns nicht in Gerätenähe ab, sondern im weiteren Umkreis. Immerhin sind es nur die feinsten Fasern, die das Gerät verlassen. Sie landen nur dort auf der Fläche, wo die Luft sich beruhigt hat.
Die Temperatur in der Küche ist nach Betrieb geringfügig, d.h. im Winterhalbjahr etwa um 2 Grad erhöht, die relative Luftfeuchte steigt durch die Temperaturerhöhung praktisch nicht oder nicht meßbar an.
Die Zimmertür reicht, um das Geräusch auszusperren.

Wichtig für Selbstabholer wären vor dem Kauf die Kolli-Maße und das Gesamtgewicht der Lieferung.
Das Gehäuse macht einen stabilen Eindruck, die bereits im Neuzustand verbogenen Bleche des Wärmetauschers, der hinter dem Filter im Sockel versteckt ist, allerdings nicht.
Dafür ein Stern Abzug.

Die Bleche des Wärmetauschers, die z.T. hintereinander eingebaut sind, können lediglich auf der Vorderkante gereinigt werden, die Reinigung der hinteren Bleche durch einen Sprühvorgang o.ä. ist im Gerät nicht vorgesehen.
Nach zwei Monaten setzt sich schon deutlicher Flusenbelag auf den nicht erreichbaren Vorderkanten der hinteren Bleche ab. Trotz peinlichster Reinigung aller Siebe!
Unter dem Flusenbelag wie auch im Sockelfilter-Kasten bildete sich bei uns nach einigen Monaten ein weißer Belag, der zumindest aus dem Sockelfilter-Kasten pulvrig herausgewischt werden kann. Auf den Lamellen des Wärmetauschers ist er auch nach Entfernung der Flusen noch zu sehen.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden