earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Menge:1
ZZ Top - Live from Texas ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Artikel kann neu verpackt geliefert werden. Werkssiegel. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,40
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: ZeitGeistErleben
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • ZZ Top - Live from Texas
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

ZZ Top - Live from Texas

77 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 8,97
EUR 6,43 EUR 4,00
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
32 neu ab EUR 6,43 8 gebraucht ab EUR 4,00

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Mehr entdecken:Rock Schuppen - der Shop mit Rock-Highlights auf CD, DVD und Vinyl.


Wird oft zusammen gekauft

  • ZZ Top - Live from Texas
  • +
  • ZZ Top - Live at Montreux 2013
  • +
  • ZZ Top - Double Down - Live at Rockpalast [2 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 34,92
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: ZZ Top
  • Regisseur(e): Milton Lage
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Dolby Surround), Englisch (DTS 5.1)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 6. Juni 2008
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 122 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (77 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001021T2A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 42.123 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

ZZ Top, die "little ol' band from Texas", wie sie von ihren Fans liebevoll genannt wird, erfreut sich seit ihrem Durchbruch in den frühen Siebzigern und den bahnbrechenden Alben Mitte der Achtziger eines enormen weltweiten Erfolges. Jetzt wurde zum ersten Mal eine der legendären Live-Shows der Band für eine DVD-Veröffentlichung gefilmt. Das Repertoire umfasst ihre gesamte Karriere von frühen Nummern á la "Waitin' For The Bus" oder "Just Got Paid" und dem Klassiker "La Grange" über die Achtziger Megaseller "Gimme All Your Lovin", "Legs" (komplett mit kuscheligen Gitarren!), "Sharp Dressed Man", "Rough Boy" und "Got Me Under Pressure" bis hin zu den neueren Hits vom Schlage "Pin Cushion". Gefilmt in ihrem Heimatstaat Texas vor einem wilden, enthusiastischen Publikum zeigt diese DVD ZZ Top von ihrer stärksten Seite.

Tracklisting:
01 Got Me Under Pressure
02 Waitin' For The Bus
03 Jesus Just Left Chicago
04 I'm Bad, I'm Nationwide
05 Pin Cushion
06 Cheap Sunglasses
07 Pearl Necklage
08 Heard It On The X
09 Just Got Paid
10 Rough Boy
11 Blue Jean Blues
12 Gimme All Your Lovin'
13 Sharp Dressed Man
14 Legs
15 Tube Snake Boogie
16 La Grange
17 Tush

Rezension

ZZ TOP - Live In Texas
eagle Vision
Mit ‘Live In Texas’ brachten ZZ TOP ihren bluesgetränkten, elektrisierenden und einzigartigen Rock zurück in ihre Heimatstadt und nun auch in die Wohnstuben der ganzen Welt.
Unverständlicherweise wurde dafür zum ersten Mal eine Live-Show der Bärtigen für eine DVD-Veröffentlichung gefilmt. Das Heimspiel vor einer wilden Fanhorde gleicht einer großen Party, wo die Herren Gibbons, Hill und Beard, verdammt lässig ihre abwechslungsreiche Show zelebrieren. Fein eingesetzte Lichteffekte und reizvolle Accessoires (Kuschel-Gitarren)erzielen dabei ihr übriges.
Die Playlist reicht von Material der frühen 70er, wie ‘Waitin’ For The Bus’ oder ‘Just Got Paid’, über die Achtziger-Erfolge ‘Gimme All Your Lovin’’, ‘Sharp Dressed Man’ und ‘Rough Boy’ bis hin zum wenig vorhandenen Neumaterial wie ‘Pin Cushion’.
Und sie können es immer noch, die drei knapp 60-jährigen Haudegen. Billy Gibbons hat sich schon sehr lange als wirklich erstklassiger Bluesgitarrist profiliert, Dusty Hill pumpt seine traumhaften Baßlinien ab wie eh und je und im Hintergrund groovt Frank Beard mit der Coolness eines Eisbergs.
Beim Bonusmaterial haben sich die Verantwortlichen echte Gedanken gemacht, so gibt es einen interessant-süffisanten Plausch der Drei während eines Pokerspiels zu bestaunen. Außerdem gewährt die DVD einen kleinen Spicker hinter die Kulissen einer ZZ TOP-Show und enthält ein nettes Foto-Shooting. Der unterhaltsame Abend sei also anhand von ‘Live In Texas’ garantiert.
Das Ausgabeformat liegt im Verhältnis 16:9, die Laufzeit beträgt gut zwei Stunden. ‘Live In Texas’ wird übrigens auch als Blue Ray Disc erhältlich sein ... und dann geht’s erst mal ans Barthaare zählen.
Chris Grenzer (11 Punkte) HEAVY -- HEAVY Magazin, Juni 2008

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Schoeneis am 10. Juni 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich kenne ZZ Top nunmehr 25 jahre, und in all dieser Zeit habe ich es leider nie geschafft die 3 Jungs live zu sehen. Darum war diese DVD eine Erlösung für mich.
Bild und Ton, Kameraführung und Schnitt sind super, da gibt es nichts zu meckern.
Das Bonusmaterial ist nicht üppig, aber sehenswert. Beim Pokerspiel gibts deutsche Untertitel.
Und doch bin ich nicht 100% zufrieden. Die Bühnenshow ist fast schon langweilig zu nennen, bei "Legs" kommt arger Verdacht auf dass Billy Gibbons hier nicht live gesungen hat, hört sich der Gesang doch original wie auf dem Eliminator Album an.
Wenn man sich die Songauswahl anschaut, hat man den Eindruck es wäre noch ein zweiter Teil geplant. Einige meiner Lieblings-Songs habe ich vermisst. Das Konzert war im November 2007, hätte aber auch im November 1994 stattgefunden haben können, denn es wurde kein Song gespielt der nach diesem Jahr erschien. Die 4 jüngsten Alben fehlen damit komplett. Auch vom Afterburner Album gibts mit "Rough Boy" nur einen Song.
Das etwas billige Papp-Cover und das 8-seitige Inlay kommen mit einigen Ungenauigkeiten daher. So behauptet Tom Vickers im Inlay, der Song "Pincushion" sei vom Afterburner-Album, was natürlich Unsinn ist, er war auf Antenna. Und auf der Rückseite wird aus "Pincushion" dann "Pin Cushion".
Naja, nicht schlimm, aber doch seltsam, ist man von ZZ Top doch eigentlich hochwertigeres gewöhnt.

Fazit: Für Fans ein Muss, aber man hätte sicherlich etwas mehr erwarten können. Vielleicht gibts ja noch einen zweiten Teil.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Knochenkotzer am 11. Juli 2008
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich war bisher auf 6 ZZ-Top Konzerten (das erste war die Afterburner-Tour) und kann die schlechte Kritik über das Auftreten und die Stimmung nicht verstehen. Wahrscheinlich liegt dies hauptsächlich an dem doch sehr cool dreinblickenden Frank Beard an den Drums, der sogar beim spielen rauchen muss. Er wird sicher zu oft gezeigt und wirkt im ersten Moment lustlos und gelangweilt, aber er ist halt einfach nur cooool....

Im Ernst: Dusty und vor allem Billy sind sehr gut drauf und haben sich auch vor 20 Jahren nicht mehr bewegt (wem das zu wenig ist, der sollte sich mal aktuelle Konzerte von Genesis, Knopfler, Clapton, Floyd usw. ansehen). Sie vollführen ihre typischen Eliminator-Moves, scherzen, wechseln Gitarren und Billy redet sogar relativ viel zum Publikum, weil eben in Texas (siehe auch Abspann). Die Stimmung ist für ein US-Konzert sogar sehr gut (wo sonst gerne viel gesessen wird) - kommt manchmal aufgrund der Tonabmischung nicht immer so rüber, da Jubel und Klatschen nur teilweise lauter reingemischt wird um die Musik nicht zu lange zu stören. Ist zwar gewöhnungsbedürftig aber ich fand es sogar im Laufe der Zeit ganz gut. Die DTS-Spur hat sogar auf meiner billigen komplett-Surround-Anlage einen satten Sound hervorgebracht.

Da seit spätestens dem Rhytmeen-Album wieder ein 'Back to the Roots' und eher dreckiger Gitarren-Sound gespielt wird, sind viele reine Eliminator- und Afterburner-Fans irritiert wenn sie ZZ-Top in letzter Zeit hören. Konnte man auch auf den letzten Konzerten sehen, wenn Songs von Rhytmeen oder Mescalero gespielt wurden oder eben die bekannten Hits auch eher dreckig und rau interpretiert werden. Wenn man dies nicht mag, dann sollte man die Finger davon lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Barking Dog am 17. April 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Man o Man.....was erwartet denn der Rock und Blues Fan der alten Schule heute von einer Band wo das Lebensalter aller Mitglieder zusammengezählt schwer auf die 200 zugeht.

Na klar eine 5.1 Sound Lawine und alte Daddy`s die mit der Gitarre einen Salto Rückwärts machen und dazu noch ein Solo spielen.

Was ist den los hier ? Ist doch sauber gespielt das ganze.Und wenn der Fan von heute meint,das das Puplikum immer kreischt wie auf einem Tokio Hotel Konzert dann war er wohl auf genau diesem und noch keinem anderen.

Die Jungs....ähem Herren waren und sind Klasse.Baste.

Cool und beweglich wie der Wackel Dackel im alten Ford.Aber technisch und professionell erste Sahne.

Ich mag diese DVD....ich mag die Band....Ich schliesse mich den ganzen zerschmetternden Bewertungen nicht an.

Danke für`s lesen der Bewertung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans Oke Brodersen am 19. Juni 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nachdem ich die Jungs seit 1986 bereits acht mal live erleben durfte, ist sie endlich raus, die erste live-dvd. Irgendwie ist es mir ein Rätsel, wie man aus drei Instrumenten soviel herausholen kann. Und wenn man den Bonus-Track "Foxy-Lady" nur hört und nicht sieht könnte man meinen Jimi Hendrix ist wieder auferstanden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Herzog am 6. Dezember 2008
Format: DVD
Ich bin jetzt kein Riesenfan von ZZ Top, habe die Jungs aber immerhin schon 1x live gesehen aus der 1. Reihe in Mexico City 2003.
Und wer sie kennt, der kennt auch die Bühnenshow - weniger ist in Texas eben mehr und das sollte man wissen wenn man hier mehr erwartet.
Was ich sehr schade finde, und da schliesse ich mich gerne einigen anderen an, ist, dass sie hier wirklich einfach nur ihren Stiefel runterspielen ohne Extras. Und das ist eben nicht wirklich echt live sondern nur ein eingespielter Gig mit gecasteten Zuschauern der versucht mit schnellem Bildwechsel unauthentischerweise das wettzumachen an Bewegung was die Jungs eben nicht (mehr) machen.
Irgendwie wirkt die ganze Show etwas gezwungen nach dem Motto: Wir müssen mal eine Live-DVD produzieren. Warum hat man nicht einfach wirklich live mitgeschnitten bei einem echten großen Auftritt - das können andere doch auch sehr gut. Hätte mir besser gefallen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden