EUR 14,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
ZEITGESCHICHTE - U 48 - D... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 13 Bilder anzeigen

ZEITGESCHICHTE - U 48 - Das erfolgreichste U-Boot des 2. Weltkriegs - Unter drei Kommandanten auf Feindfahrt - FLECHSIG Verlag (Flechsig - Geschichte/Zeitgeschichte) Gebundene Ausgabe – Oktober 2007

4.2 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 14,95 EUR 9,00
54 neu ab EUR 14,95 8 gebraucht ab EUR 9,00

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

  • ZEITGESCHICHTE - U 48 - Das erfolgreichste U-Boot des 2. Weltkriegs - Unter drei Kommandanten auf Feindfahrt - FLECHSIG Verlag (Flechsig - Geschichte/Zeitgeschichte)
  • +
  • ZEITGESCHICHTE - U 79 - Das Kriegstagebuch - Die Geschichte eines deutschen Unterseebootes im Zweiten Weltkrieg - FLECHSIG Verlag (Flechsig - Geschichte/Zeitgeschichte)
  • +
  • Das Boot U 188
Gesamtpreis: EUR 42,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Franz Kurowski (geboren 17. November 1923 in Dortmund-Hombruch) ist ein deutscher Autor und lebt in Dortmund. Er nahm als Fallschirmjäger im Deutschen Afrikakorps am Zweiten Weltkrieg teil. Seit 1958 betätigt er sich als freier Schriftsteller. Er hat etwa 100 Sachbücher, insbesondere zum Zweiten Weltkrieg, und eine ähnliche Zahl an Jugendbüchern geschrieben. Im Verlagshaus Würzburg veröffentlicht er seit ca. 2005.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
334 Seiten; 17,5x24,6cm; Einband mit Fotos und einen Kunststoffüberzug; auf Glanzpapier gedruckt, welches die Fotos gut zur Geltung bringt, 63 Fotos welche in mehreren Blöcken zu jeweils zwei Doppelseiten im Buch verteilt sind. Keine Dokumente bzw. Karten vorhanden.
Anlagen mit folgenden Übersichten (Tabellen):
- U-48 Technische Daten
- Die Erfolgsliste von U-48
- Taktische Gliederung der Unterseeboot-Flottillen vom 1.9.1939-1942
- Taktische Gliederung der U-Boot-Schulflottille vom 1. Oktober 1939
- Taktische Gliederung des B.d.U.-Verbandes Stichtag 1. November 1939
- U-Boot-Schulflottille
- U-Boot-Ausbildungsflottille
- Die 7. U-Flottille Stand vom 15. April 1940
- Gliederung der U-Boot-Führung am 1./5. Januar 1941
- Offiziers-Stellenbesetzung von U-48 am 1. Mai 1941 und am 2. Juni 1941
- Die versenkten und torpedierten Schiffe des Geleitzuges SC 7
- Versenkungserfolge am HX 79 vom 19. bis 20. Oktober 1940
- Die Kommandanten von U-48
- Die Ritterkreuzträger der U-Boot-Waffe
- Einzelkämpfer der Kriegsmarine mit dem Ritterkreuz
- Mit dem Ritterkreuz ausgezeichnete italienische U-Boot-Kommandanten
- Die gegnerischen Handelsschiffverluste im Zweiten Weltkrieg
- U-Boot-Erfolge gegen Kriegsschiffe 1939-45
- Die deutschen U-Boot-Verluste im Zweiten Weltkrieg
- Die deutschen Unterlagen über U-Boot-Verluste
- Quellen- und Literaturverzeichnis
- Abkürzungsverzeichnis
Die Geschichte des erfolgreichsten U-Bootes der Welt! Genauso geschrieben, wie ich es mir erhofft hatte. Sachliche Darstellung der Feindfahrten, der Erlebnisse, Erfolge und Misserfolge.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Für mich hat dieses Buch viele Schattenseiten.

Zum einen wird der Verlauf (lediglich der Verlauf, in die Tiefe wird nicht gegangen) der Feindfahrten von U48 meiner Ansicht nach recht gut dargestellt. Auf der anderen Seite befasst sich der Autor zwischenzeitlich immer wieder mit anderen Schauplätzen und Booten. Hier stellt sich mir die Frage, warum plötzlich "Kapitel" in dieses Buch eingefügt werden, welche über das Schicksal von Booten wie Prien, Kretschmar oder Schepke berichten.

Die Darstellung der Feindfahrten hätte für mich persönlich ausführlicher sein können mit genaueren Schilderungen des Vorsetzens, WaBo-Verfolgungen etc. Diese Dinge dürften aus den Materialien, welche dem Autor zur Verfügung standen, hervorgehen. Stellenweise macht es auf einen abgehakten Eindruck um möglichst zeitsparend die Seiten füllen zu können.

In dem Buchs selber geht es gefühlt lediglich in 2/3 des Buches um das Boot U48. Die restlichen Seiten werden, wie bereits erwähnt, mit anderen Dingen gefüllt, welche für mich in diesem Zusammenhang wenig Sinn ergeben. Für den Leser, welcher über wenig bis keine Grundkenntnisse des U-Boot-Krieges verfügt sind diese Einwürfe vielleicht sogar hilfreich. Allerdings wird da für mich eher an der Falschen stelle angesetzt. Hilfreicher wären hier ggf. Erklärungen was genau ASDIC ist, wofür das UZO genutzt wurde (warum Überwasserangriff mit UZO anstatt auf Sehrohrtiefe? -> als Beispiel) etc.

Störend finde ich zudem die ewigen Kommentare wie "Aber nun zurück zu U48", "Widmen wir uns wieder U48" etc etc.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Gut geschrieben. Es gibt im Handel zwar bessere, aber es entspricht genau meinen Vorstellungen. Habe schon viele Bücher über den U - Boot Krieg gelesen, auch U48 ist sehr spannen geschrieben in einer Ich Erzählform.
Kommentar 7 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe das Buch meinem Mann geschenkt. Er hat es innerhalb kurzer Zeit durchgelesen, war sehr begeistert und stöbert gerne immer wieder darin. Für interessierte Menschen sehr zu empfehlen!
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden