Mit Zähnen und Klauen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Mit Zähnen und Klauen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mit Zähnen und Klauen: Horror-Thriller [Broschiert]

Craig DiLouie
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,95 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 28. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Broschiert EUR 13,95  

Kurzbeschreibung

27. Februar 2014
Wie die Welt enden wird? Nicht mit einem Knall, nicht mit einem Wimmern, sondern in einem Gemetzel.
Als eine neue Pest in Form eines Tollwutvirus Millionen Menschen infiziert, holt Amerika seine Streitkräfte aus der ganzen Welt zurück, um seine Krankenhäuser und andere wichtige Gebäude zu schützen.
Die tollwütigen Opfer werden extrem gewalttätig, sind aber relativ leicht in Schach zu halten jedenfalls solange, bis sich Krankheit und Gewalt unkontrollierbar ausweiten.
Lieutenant Todd Bowman führte seine Einheit durch die Schrecken des Krieges im Irak. Jetzt muss er seine Männer in New York durch einen Sturm der Gewalt führen, um eine Forschungseinrichtung zu sichern, die ein Heilmittel verspricht. Um in dieser Mission zu retten, was zu retten ist, sehen sich die Männer der Charlie Company einer schrecklichen Schlacht mit einer furchtlosen und endlosen Horde gegenüber einer Horde Untoter, bewaffnet mit Zähnen und Klauen.
WAR IS HELL dieses Sprichwort bekommt für die Jungs der Charlie Company in dieser Zombie-Apokalypse eine ganz neue Bedeutung!

Wird oft zusammen gekauft

Mit Zähnen und Klauen: Horror-Thriller + 900 MEILEN - Zombie-Thriller: Horror-Bestseller in Amerika! + T93, Band 1: Überlebe!
Preis für alle drei: EUR 36,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 400 Seiten
  • Verlag: Luzifer; Auflage: 1 (27. Februar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 394340823X
  • ISBN-13: 978-3943408232
  • Originaltitel: Tooth and Nail
  • Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 13,2 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 97.196 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Craig DiLouie lebt mit seiner Familie in Kanada. Er hat zunächst zahlreiche Sachbücher veröffentlicht, bevor er mit seinen Zombie-Romanen in Amerika große Erfolge feierte.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine andere Art von Unterhaltungsliteratur 6. März 2014
Von W. Brandt
Format:Kindle Edition
»I am tired and sick of war. Its glory is all moonshine. It is only those who have neither fired a shot nor heard the shrieks and groans of the wounded who cry aloud for blood, for vengeance, for desolation. War is hell.«

Sicherlich gibt es an der Meinung des Generals William Tecumseh Sherman, welcher die berühmten Worte »War is hell« formulierte, auch aus heutiger Sicht nichts hinzuzufügen. Sherman war als ein leidenschaftlicher Heerführer – manche würden tyrannisch sagen -, der im September 1864 die Order erteilte, die Stadt Atlanta evakuieren zu lassen und danach einzunehmen. Trotz Bitten seitens einiger Bürger Atlantas einschließlich Hinweisen, dass es für ältere Menschen und schwangere Frauen schwierig und sogar lebensgefährlich sein würde, die Stadt zu verlassen, war Shermans Entscheidung endgültig. Er wandte sich persönlich in einem Brief an den Bürgermeister und die Ratsmitglieder der Stadt, die am 3. September 1864 die Kapitulation vollzogen.

»… But, my dear sirs, when peace does come, you may call on me for any thing. Then will I share with you the last cracker, and watch with you to shield your homes and families against danger from every quarter …«

Autor Craig DiLouie positioniert seine Geschichte um einen Trupp Soldaten, der mit anderen Einheiten aus dem Nahen Osten zurückbeordert wurde, und verlegt diesen in das Zentrum von New York City. Ein Virus macht die Runde. Das Militär ist erforderlich, um wichtige Eckpfeiler der Infrastruktur in der Stadt zu schützen. Die Sterblichkeitsziffer erhöht sich von Stunde zu Stunde, die Zahl der Infizierten übersteigt die Möglichkeiten der Krankenhäuser und anderer medizinischer Einrichtungen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
Wir sind die Army Hu-ah!
Und wir treten jedem in den Ar... Hu-ah!
Sollen sie nur kommen – der mächtigste Kriegsapparat der Welt wird mit allem fertig!

Mit allem? Wirklich mit allem? Was, wenn die Bedrohung nicht greifbar wäre? Wenn sie weder Angst noch Schmerz kennt? Was wäre, wenn für diese Bedrohung Begriffe wie Moral, Gewissen oder Mitleid völlig bedeutungslos wären? So bedeutungslos wie ein trockener Furz auf dem Mars! Eine Bedrohung, die alles verschlingt, die niemals aufhört bis es nichts mehr weiter zu vernichten gibt – sich jeden Fetzen Fleisch einverleibt: Mit Zähnen und Klauen!

Als ich das Cover zu diesem Buch sah, war mir klar: Das könnte interessant werden. Ein krankes Gesicht, alles fleckig und blutverschmiert. Hmm lecker – genau nach meinem Geschmack. Definitiv mein nächstes Objekt im Regal. (Anmerkung von Horror and more: Das Cover wurde von Timo Kümmel gestaltet.)

Der Klappentext verrät noch nicht zu viel: Eine Tollwut-ähnliche Pest ist in Amerika ausgebrochen. Die Opfer der Pest verhalten sich extrem gewalttätig. Eine Kompanie unerschrockener Soldaten, angeführt von Lieutenant Todd Bowman, soll eine Forschungseinheit sichern, in der ein angebliches Heilmittel schlummert.

Was hilft gegen Husten, Schnupfen, Heiserkeit? Ein paar Granatwerfer, .30-Geschosse, aber ein M4-Karabiener tut's zur Not auch.

Gleich vorweg: Dieses Buch ist sehr militärisch angehaucht. Wer hier die übliche Story a la „versprengte-Gruppe-ängstlicher-Zivilisten-bahnt-sich-den-Weg-durch-Zombietown“ sucht, liegt mit der Wahl dieses Buches vollkommen daneben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom Irak nach New York 7. April 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
US Infanterie Brigade War Dog Two wird aus dem Irak abgezogen, zu einer Sicherungsmission in New York City. Nach dem Ausbruch des Virus Lyssa ist es ihre Aufgabe ein Krankenhaus zu beschützen, damit Zivilisten nicht unbefugt auf das Gelände strömen, bzw. nur die wirklich Infizierten in das Gebäude kommen. Zu diesem Zeitpunkt ist das Ausmaß der Infektion, bzw. die Gefährlichkeit der Infektion noch nicht bekannt. Nachdem klar ist, dass Lyssa auch zu irrationalen Verhalten führen kann und immer mehr Zivilisten an der aggressiven Form leiden und andere anfallen, wächst sich das Ganze zu einem Kriegseinsatz im eigenen Land aus. Als die Ordnung mehr und mehr zusammenbricht, wird War Dog Two zu einer Rettungsmission in ein Seuchenforschungszentrum beordert, um eine Wissenschaftlerin mit dem Wissen um einen Impfstoff zu evakuieren.

Craig DiLouie schafft es phänomenal, dass man mit den Infanteristen fühlt. Ein Soldat beschreibt den Irak als Spaziergang und den Einsatz im eigenen Land als die Hölle. Diese Zusammenfassung trifft es ganz gut, wenn nicht sogar perfekt. Ich für meinen Teil konnte meinen Kindle nicht mehr aus der Hand legen, um jede noch so feine Nuance des Grauens, das die Soldaten empfinden, im Kampfeinsatz gegen die eigene Bevölkerung, nachzufühlen. Spannend, actiongeladen, so präsentiert sich des Autors Vision vom Ende der Welt, wie wir sie kennen. Fassungslos fiebert man mit War Dog Two im Einsatz gegen eine Bedrohung, auf die sie weder der Einsatz im Irak, noch die Grundausbildung vorbereiten konnten.

Für mich persönlich bedeutete dieses Buch absolut frischen Wind im Zombiegenre. Weg vom Kampf einzelner Überlebender, hin zu teilweise überforderten Soldaten, die noch einen letzten Rest Ordnung, Zivilisation und zum Teil auch Menschlichkeit aufrecht erhalten wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Mittelgut ...
... ich liebe Dystopieszenarien, vor allen Dingen mit Zombies und Infizierten und hab auch schon so ziemlich alles gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von Stephan Gust veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Teilweise recht kompliziert
"Mit Zähnen und Klauen" erfüllt auf jeden Fall die Wünsche des Horrorfans.
Die Zombies werden toll beschrieben, es gibt jede Menge sehr blutige... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Thomas H. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute Zombiekost
Das Buch erzählt die Zombieapokalypse aus Sicht einer Militäreinheit in den USA. Der Schreibstil ist ebnso. Knapp und präzise. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Tomcat veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen NAJA!
Der Schreibstil hat mir nicht zugesagt und auch das ganze Armegerede und Militärgehab im Buch hat mich nicht wirklich angesprochen. Spannung war beim Lesen vorhanden. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Thomas Peinsipp veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gruselig .....
Die Geschichte ist sehr dicht und etwas unübersichtlich. Die Schauplätze und das Geschehen sind, nach meinem Geschmack, zu wenig dargestellt. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von R. Pax veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Grippe mal anders
Eine seltsame Krankheit hat die große Teile der Zivilisation infiziert.

Man denkt ständig an die Tollwut, die sich wie die Grippe überträgt. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von DerHB veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute Militär-Action mit Zombie-Hintergrund
Über den Inhalt wurde ja schon zu genüge geschrieben: die Welt wird von Zombies - oder besser Infizierten - überrannt, die jede Verteidigungslinie vernichten, die... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Omnissiah veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Nur was für Militärfans - sonst ziemlich langweilig - trotz...
Nachdem ich von DiLouie "Dead Teil 1" gelesen hatte - was ich sehr gut fand - bestellte ich auch "Mit Zähnen und Klauen". Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von dinkeline veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Ich hatte mir mehr erhofft...
Das Thema fasziniert mich und es gibt ja auch einige gute Romane hierzu.
"Mit Zähnen und Klauen" verfolgt eine Handlung, die für meinen Geschmack in die... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Mortimer1966 veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Braucht kein Mensch!
Dieses buch kann man sich sparen, lese sehr viel, aber bei diesem Buch habe ich bei der Hälfte aufgehört.....
langweilig und ausgenudelt!
Vor 5 Monaten von Kerstin vorländer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar