Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,55 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Yukon [Blu-ray]


Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
11 neu ab EUR 10,99 1 gebraucht ab EUR 11,98

Beste Unterhaltung mit Koch Media
Beste Unterhaltung: Filme, TV-Serien und Box-Sets von Koch Media
Entdecken Sie weitere Filme und TV-Serien von Koch Media auf DVD und Blu-ray. Hier klicken
EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Yukon [Blu-ray] + Der Mann aus dem Westen [Blu-ray] + Coogans großer Bluff [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 47,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Charles Bronson, Lee Marvin, Carl Weathers, Andrew Stevens, Ed Lauter
  • Regisseur(e): Peter R. Hunt
  • Format: Original recording reissued
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 2.0), Englisch (DTS-HD 2.0), Italienisch (DTS-HD 2.0)
  • Untertitel: Englisch, Italienisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 27. Januar 2012
  • Produktionsjahr: 1981
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0063NT8IS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.501 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Charles Bronson als Albert Johnson und Lee Marvin als Sergeant Millen in einem Top-Action-Thriller. Die Temperaturen liegen bei 60 Grad unter Null. Männer auf der Suche nach Gold und Glück ergötzen sich an mörderischen Hundekämpfen. Als Johnson einen der Hunde retten will, wird er selbst zum Gejagten. Mit Gewehren, Bomben und Dynamit rückt ihm die blutrünstige Meute auf den Pelz. Aber er wehrt sich. Und er ist kälter als das klirrende Eis. Nach zwei Toten steigt das auf ihn ausgesetzte Kopfgeld auf 1000 Dollar.." -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

VideoMarkt

Der eigenbrötlerische Trapper Johnson gerät mit Hundebesitzer Hazel aneinander, als er dessen halbtoten Hund bei einem Hundekampf rettet. Bei der Belagerung von Johnsons Hütte durch Hazels Gang kommt es zu einem Todesfall, woraufhin Johnson des Mordes bezichtigt wird. Der Mountie Millen bemüht sich um eine friedliche Lösung und hat den in seiner Hütte verschanzten Johnson bereits zur Aufgabe überredet, als einer von Hazels Kumpels zu schießen beginnt. In der folgenden Verwirrung kann Johnson fliehen. Millen, Hazel und andere Glücksritter nehmen die Verfolgung auf. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. Figula am 17. Februar 2012
Format: Blu-ray
Zur Zeit des großen Goldrauschs am Klondike River sorgt Polizeichef Sergeant Millen in der Gegend für Recht und Ordnung. Eines Tages soll er den mordverdächtigen Trapper Johnson hinter Gitter bringen. Eine schier unlösbare Aufgabe für Polizei und Kopfgeldjäger, denn niemand kennt sich in der Wildnis des Yukon besser aus als der Gejagte. Eine gnadenlose Hatz mit Gewehren,Dynamit und Flugzeug beginnt...
James Bond-Regisseur Peter Hunt inszenierte diesen Abenteuer-Klassiker einer wilden Verfolgungsjagd im rauen Norden Kanadas mit den Super-Stars Charles Bronson und Lee Marvin (hier zum ersten Mal wieder vereint nach ihrem Kinoerfolg "Das dreckige Dutzend") nach einer wahren Begebenheit. Drehbuch-Vorlage war eine Hetzjagd der Royale Canadian Mounted Police auf den kanadischen Trapper Albert Johnson im Jahr 1931.
Koch Media liefert eine technisch überzeugende und ungekürzte Wiederveröffentlichung dieses furiosen Action-Feuerwerks von 1981 (Original-Titel "Death Hunt") ab. Der anamorphe Transfer 1,85:1 bietet eine saubere Bildqualität. Die grandiose, eisige Wildnis Kanadas wird naturgetreu abgebildet, Schärfe und Kontrast sind gut. Ein vereinzeltes Bildrauschen ist beim empfohlenen 3 Meter-Abstand vom 42 Zoll LCD kaum bemerkbar. Der rauschfreie DTS HD-Master 2.0 Ton ist voluminös und hervorragend verständlich.
Als Extras gibt es ca. 27 Minuten Audio-Interviews mit Charles Bronson und Lee Marvin, die Originaltrailer (englisch und deutsch) sowie eine Bildergalerie mit seltenem Werbematerial.
Diese fesselnde Abenteuer-Story bietet einen kurzweiligen Filmabend und ist rundherum empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bryllyant am 12. Februar 2012
Format: Blu-ray
Der Trapper Albert Johnson wird Zeuge eines Hundekampfes und kauft das schwer verletzte, unterlegene Tier seinem Besitzer ab. Allerdings rückt der den Hund nur widerwillig gegen 200 Dollar raus und fühlt sich vom Trapper ziemlich gedemütigt. Er schwört Rache für die Verletzung seiner Ehre und folgt ihm mit einigen Kumpels bis zu seiner Hütte. Dort kommt es zu einer Schießerei, bei dem einer der Rednecks im Kugelhagel stirbt. Die Übrigen stellen es bei der Mounted Police als Mord hin und die Jagd auf Johnson beginnt. Das Problem ist nur: Der Trapper ist Charles Bronson

Dieser ist wieder mal in absoluter Bestform und gibt einmal mehr seine Paraderolle als einsamer Held, der gegen Ungerechtigkeiten kämpft. Dies macht er auch hier, wobei er gleich mehrere Feinde hat. Nicht nur die Jäger hinter ihm, sondern auch die unwirtlichen, schneebedeckten Berge des Yukon Arials entpuppen sich schnell als Feind. Nicht zu vergessen das in diesem Gebiet auch noch ein unheimlicher Trapper-Killer sein Unwesen treibt, der es auf die Goldzähne seiner Opfer abgesehen hat. Durch diese Konstellation ist natürlich eine Menge Potenzial für Action und Spannung gegeben, welches Bond-Regisseur Peter R. Hunt auch kräftig nutzt. Allerdings verliert er sich jetzt nicht in einem Feuerwerk, sondern wechselt das Tempo hervorragend ab. Trotzdem bleibt die Spannungsdichte sehr hoch und wenn man die Inszenierungen des Actionkinos Anfang der 80er mag, wird man voll auf seine Kosten kommen. Charles Bronson ist natürlich ein Garant dafür, allerdings hat er hier mit Lee Marvin und Carl Weathers hervorragende Gegenspieler, weshalb auch die ruhigeren Szenen immer von hohem Interesse sind.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Films4Fun am 27. August 2011
Format: DVD
Der Film spielt während der Zeit des Geldrauschs am Klondike River. Zur Ablenkung vom harten Alltag werden Hundekämpfe veranstaltet. Der Trapper Johnson (Charles Bronson) rettet einen schwer verletzten Hund, indem er dem Besitzer (Ed Lauter) nach einer heftigen Auseinandersetzung 200 Dollar zahlt. Diesem ist die Summe nach einiger Zeit zu wenig und so belästigt er Sergeant Millen (Lee Marvin), Kommandant der örtlichen Mounties, und tischt ihm eine Lügengeschichte auf. Der muss notgedrungen für Gerechtigkeit sorgen und macht sich gemeinsam mit einigen weiteren Männern auf den Weg zu Johnsons abgelegener Hütte, um ihn mitzunehmen. Millens Begleiter sind damit nicht ganz einverstanden und es folgt ein Feuergefecht, bei dem ein Mann von Johnson in Notwehr erschossen wird. So muss sich der mit der Gegend bestens vertraute Johnson in die Wildnis flüchten, dicht gefolgt von Millen und dessen Begleitern. Es gibt nur eine Rettung über den Gebirgspass, doch die Jagd hat begonnen...

DVD-Edition:
Die DVD kommt in einem schwarzen Case mit Wendecover daher. Ein Booklet oder ähnliches gibt es nicht. Dass der Film bereits unter dem Titel "Yukon" erhältlich ist bzw. war, erkennt man auf der Rückseite des Covers. Dort ist der Vermerk "auch bekannt als Yukon" vorhanden.

Bild- und Tonqualität:
Die Bildqualität in Format 1,85:1 (16:9) ist meiner Ansicht nach sehr gut. Die Schärfe und die Kontraste sind gelungen. Die Farben sind satt, aber natürlich und nicht zu grell. Auch in dunkleren Szenen gibt es nur minimales bis leichtes Bildrauschen. Die Tonqualität in Deutsch und Englisch in DD 2.0 ist ebenfalls sehr gut!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen