2 neu ab EUR 925,95

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Yukon 1828046 Nachtsichtgerät Ranger Pro 5x42  Monokular
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Yukon 1828046 Nachtsichtgerät Ranger Pro 5x42 Monokular

von Yukon

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 925,95
  • Starke Vergrößerung (5x)
  • Reichweite bis 250 m
  • Video Ausgang zur Bildbetrachtung, -aufzeichnung
  • Unsichtbare und einstellbare IR-Beleuchtung großer Reichweite
  • Lieferumfang: Digitales Nachtsichtgerät Ranger Nylontasche,Trageriemen, Zusatzbatteriebehälter, Netzgerät, Zigarettenanzünderkabel, Videokabel, Reinigungstuch, Betriebsanleitung

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 11,6 x 7,6 cm ; 649 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,3 Kg
  • Batterien 6 AA Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: 1828046
  • ASIN: B001ARF1YC
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Dezember 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.860 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Nachtsichtgeräte, lange Zeit beherrscht von Starlight Systemen, kommen in eine neue Phase durch digitale Abbildungstechnologie. Yukon Advanced Optics steckt sein Feld für die Marktführerschaft in diesem Bereich mit dem neuen digitalen Ranger NV Pro 5x42 ab. Es verfügt (im Vergleich zum NV 5x42 standard) über einen empfindlicheren CCD Sensor und eine nochmals verbesserte interne Bildverarbeitung. Hierdurch wird die Reichweite auf bis zu 600 m erhöht! Die innovative Führung, die die Kunden von Yukon erwarten, wird beim Ranger Nachtsichtgerät deutlich. Die starke Vergrößerung, der ausgedehnte Beobachtungsbereich und die unsichtbare IR-Beleuchtung sind nur einige der Eigenschaften, die Yukon vom Wettbewerb unterscheiden. Das Ranger Nachsichtgerät ist mit das leistungsstärkste und universellste Gerät mit robustem Gehäuse, vollgepackt mit Innovationen. Durch die Integration von Yukons einstellbarer IR-Beleuchtung, welche die herkömmliche IR-Beleuchtung in eine leistungsstarke Multi-Zoneneinheit verwandelt, erfüllt das Ranger Nachtsichtgerät auch höchste Ansprüche.

Besondere Merkmale

  • Bester Sichtbereich seiner Klasse
  • Starke Vergrößerung (5x)
  • Reichweite bis 600 m
  • Hohe Auflösung
  • Helles und scharfes Bild
  • Video Ausgang zur Bildbetrachtung, -aufzeichnung
  • Unsichtbare und einstellbare IR-Beleuchtung großer Reichweite
  • Zusätzliche externe Stromversorgung
  • Stativgewinde (6,4mm/0,25")
  • Ergonomisches gummiarmiertes Gehäuse
  • Trageriemen

Lieferumfang
  • Digitales Nachtsichtgerät Ranger
  • Nylontasche
  • Trageriemen
  • Zusatzbatteriebehälter
  • Netzgerät
  • Zigarettenanzünderkabel
  • Videokabel
  • Reinigungstuch
  • Betriebsanleitung

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Altrheiner am 22. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Nachden ich hier bei Amazon 2 Geräte in der unteren Preisklasse testete und wegen diverser, für mich mangelhafter Eigenschaften zurück schickte, bin ich nun begeistert von dem Ranger Pro.
Nach 3 Tagen (Abenden) Test gebe ich das Gerät nicht mehr her.
Sicher gibt es preislich keine Grenzen nach oben, ich will das Gerät jedoch für gelegentliche Tierbeobachtungen und Bootstouren nutzen- daher habe ich mir ein Preislimit gesetzt.Das Gerät erfüllt völlig meinen Erwartungen.Es ist robust gebaut. Das Highlight ist der 2. Infrarotstrahler, der zuschaltbar ohne Problem 300m leuchtet und nicht sichtbar ist.Weiterhin ist die Intensität der Strahler regelbar. Das macht sich gut bei Mondlicht- denn dann braucht man keinen.Die angegebenen 600m Sichtweite könnten stimmen, ich konnte die nicht testen bei völliger Dunkelheit. In der Beschreibung ist jedoch von 450m die Rede. Vorteihaft ist auch der Videoausgang, den ich aber nicht nutzte. Ein Nachteil bei digitalen Geräten sind die Pixel- die mich nicht stören - dafür hat man Schärfe in den Ecken des Bildes. Die Einstellung der Bildschärfe ist kinderleicht und nach einigen Übungen kein Problem mehr.

Fazit: Wer sich für ein digitales Nachtsichtgerät entscheidet (mit allen Vor- und Nachteilen), der macht mit denm Ranger Pro alles richtig. Ich kann es empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von EEE am 26. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Recht hell, heller als die Vorgängerversion, Leuchtet weiter, aber die Auflösung / Detailschärfe (nur etwas besser als der Vorgänger) lässt zu wünschen übrig.

Nutzung für die Jagd.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ingo Weirich am 26. Januar 2015
Habe sogar noch das ältere 28041, außer der verbesserten Auflösung baugleich. Wenn man Bedienungsanleitungen lesen kann, ist man klar im Vorteil. So wird die Helligkeit des Displays am vorderen mittleren Einstellrad einjustiert, bis hin zu fast dunkel. Zugegebenermaßen ist das Display die größte Schwachstelle. Ich persönlich betreibe das Gerät mit einem Logitech Videograpper und dessen Software am Laptop und hier ist das Teil genial. Hier erkenne ich sauber! Rehe auf 500m im fast Dunkel ohne die Beleuchtung einzuschalten. Das Logitech mit Software gibts um die 10 Euro, probierts mal!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cgr am 21. Mai 2011
Habe das Nachtsichtgerät als Ergänzung zum Glas für die Jagd gekauft.

Das Gerät funktioniert prinzipiell ziemlich gut. Vergleiche zu analogen Geräten habe ich nicht. Zur Erlangung der bestmöglichen Darstellungsqualität ist grundsätzlich einiges an Einstellarbeit notwendig: Schärferegulierung am Objektiv, Feineinstellung am Okular und Regulierung der Helligkeit des Displays und der Zusatzbeleuchtung. Und das bei jedem Ansetzen des Nachtsichtgerätes. Dann kann man aber mit der Bildqualität zufrieden sein.

Zum Beobachten in der Dunkelheit eignet sich das Ranger PRO gut.

Für Jäger: In der Praxis hat sich herausgestellt, dass der Einsatz des Nachtsichtgerätes sich als nette Spielerei, jedoch nicht als jagdlich nutzbares Zubehör erwiesen hat. In der Dämmerung und bei Büchsenlicht lässt sich das Wild mit Glas und Zielfernrohr ansprechen. Reicht die Helligkeit hierfür nicht mehr aus, kann mit dem Nachtsichtgerät zwar weiterhin beobachtet werden, für den Schuss ist es jedoch bereits zu dunkel.
Weiterhin ist das Auge nach dem Benutzen des Nachtsichtgerätes für einige Minuten geblendet und muss sich erst wieder an die Umgebung gewöhnen.

Gegebenenfalls stellt sich noch heraus, dass sich weiter entferntes Wild mit dem Ranger ansprechen lässt und dass nach dem Anlaufen dann das Glas und das Zielfernrohr für ein weiteres Ansprechen und eine Schussabgabe zum Einsatz kommen können. Das muss ich aber erst noch testen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf am 12. Februar 2011
Gerät ist ok. Habe allerdings für das Geld mehr erwartet. Hatte vorher ein russisches Gerät, gebraucht für 100€ gekauft.Dies war auch nicht viel schlechter. Nach meiner persönlichen Einschätzung ist der Unterschied zu gering.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen