EUR 12,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Yuki Terai: Secrets ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Yuki Terai: Secrets

2 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 12,99
EUR 4,90 EUR 1,35
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Künstler: Virtually Real
  • Format: PAL
  • Sprache: Japanisch (Dolby Digital 5.1), Japanisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Schwedisch, Niederländisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 25. August 2003
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 79 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0000ARNH3
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 200.739 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Yuki Terai ist ein lebenslustiges, 17 jähriges Mädchen, das direkt außerhalb von Tokio lebt. In den meisten Dingen ist sie genau wie jeder andere Teenager – außer, dass sie nicht existiert. Sie ist die Erfindung des renommierten Animierungskünstlers Kenichi Kutsugi und die Nr.1 der „virtuellen Stars“ in Japan. In „Secrets“ wird Yuki in 6 wunderschönen und spannenden Kurzgeschichten gezeigt ...

Synopsis

Yuki Terai ist ein lebenslustiges, 17 jähriges Mädchen, das direkt außerhalb von Tokio lebt. In den meisten Dingen ist sie genau wie jeder andere Teenager - außer, dass sie nicht existiert. Sie ist die Erfindung des renommierten Animierugskünstlers Kenichi Kutsugi und die Nr.1 der "virtuellen Stars" in Japan.
In "Secrets" wird Yuki in 6 wunderschönen und spannenden Kurzgeschichten gezeigt:
In "Fly Away Alone" spielt sie eine sensible Bluessängerin. In "Dos/Chin", so heißt übrigens auch ihr Roboterhund, zeigt sich Yuki von ihrer künstlerischen Seite. Die Episode "A Life" ist ein meditatives Stück in dem Yuki glücklicheren Zeiten nachtrauert, mit einem finalen Ende. In "Comet The Thief" wird unsere Heldin als moderne "Martial Arts" Banditin gezeigt. Einen bösen Traum zeigt "The Mirror", diese Episode enthüllt Yuki_s düstere Seite, sie wird -voller Panik- von ihren eigenen Spiegelbildern verfolgt. und in "Lazy Gui" kämpft die knapp bekleidete Heldin gegen die Zeit als ihr Raumfrachter kurz vor der Selbstzerstörung steht.
Zusätzlich enthalten sind zwei atemberaubende Bonusfilme: Der Videoclip von Yuki_s Megahit "My Dearest You" und die unglaubliche Rekreation der Luftangriffe "Project BB-11" aus dem Zweiten Weltkrieg.

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
2
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 4. Januar 2004
Format: DVD
Ehrlich gesagt hatte ich mehr erwartet. Die Grafik ist mehr als durchschnittlich, die Geschichten größtenteils schlechtweg dumm. Aners kann man es nicht bezeichnen. Von den 6 kann man größtenteils 1-2 Geschichten wirklich gebrauchen. (Meiner Meinung nach "Fly away alone" und "Mirror". In "Fly away alone" wird eigentlich nur gesungen, allerdings gefiel das Lied, obwohl es an vielen Stellen sehr wie ein Lied von Ayumi Hamasaki klingt. Mirror ist ein wenig verwirrend, wenn man es sich beim 1. Mal ansieht, jedoch kann man mit ein wenig Interpretation doch einen tieferen Sinn in der Geschichte finden, womit für mich diese Geschichte die einzige zu sein scheint, bei der die Produzenten auch nur halbwach waren, als sie die Story entwarfen.) Kurz gesagt: Die Grafik entspricht die eines mittelmäßigen Spiels, die Geschichten sind größtenteils sinnlos. Die 6 Geschichten sind zudem auch noch unglaublich kurz, sodass es auch gar nicht möglich ist, da etwas gescheites rauszubringen. Ein absoluter Fehlkauf.
Kommentar 9 von 14 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von rezi VINE-PRODUKTTESTER am 13. Mai 2005
Format: DVD
Die Idee von einer Virtually Real DVD ist ja wirklich nicht schlecht und das Yuki Terai sozusagen in jeder der Episoden die Hauptdarstellerin ist, ist auch gut. Nur wurde diese Idee einfach unglaublich schlecht umgesetzt.
Die Kurzgeschichten sind absolut nicht spannend, sondern nur langweilig und öde. Teilweise rätsle ich immer noch über die Bedeutung einiger Handlungsstränge, teilweise überlege ich mir aber auch ob sie überhaupt einen tieferen Sinn haben sollen. Die Animationen sind mehr als veraltet. Jediglich die Tonqualität ist gut. Weiter zu bemängeln ist die nicht vorhandene deutsche Synchronisation. Es gibt nur die japanische original Sprachfassung und etliche Untertitel.
Fazit: Von dieser DVD kann ich nur abraten - sie ist blöd und mehr als langweilig.
Kommentar 3 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Dieser Animefilm geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf.
Die Handlung ist einfach in 6 Kurzgeschichten wird das Leben eines nicht existierenden Mädchens (17Jahre) erzählt.
Dieses Mädchen wurde von einem Animekünstler erschaffen.
Die HAndlung spielt in Tokio und ist brillant dargestellt.
Jeder Animefan sollte zuschlagen!!!!!!!!!
Kommentar 5 von 42 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen