Yucatan und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Yucatan auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Yucatan [Taschenbuch]

Andrea DeCarlo , Andrea De Carlo , Jürgen Bauer
1.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,90  

Hinweise und Aktionen

  • Besuchen Sie den Diogenes Shop und finden Sie dort weitere interessante Bestseller.


Wird oft zusammen gekauft

Yucatan + Wenn der Wind dreht + Wir drei
Preis für alle drei: EUR 33,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Wenn der Wind dreht EUR 11,90
  • Wir drei EUR 12,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Diogenes Verlag; Auflage: 3., Aufl. (Juni 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3257219113
  • ISBN-13: 978-3257219111
  • Größe und/oder Gewicht: 17,9 x 11,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 800.186 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andrea De Carlo, geboren am 11. Dezember 1952 in Mailand, lebte nach einem Literaturstudium längere Zeit in den USA und Australien. Er war Fotograf, Maler und Rockmusiker, bevor er 1981 seinen ersten Roman, "Creamtrain", schrieb - gleichzeitig auf italienisch und englisch. Später war er Regieassistent von Federico Fellini, drehte für die RAI den Dokumentarfilm "Le facce di Fellini" und schrieb daneben für das Feuilleton des "Corriere della Sera". Andrea De Carlo lebt in Rom, Mailand und auf dem Land in der Nähe von Urbino.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
1.2 von 5 Sternen
1.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Aufgebaute Spannung, ohne Auflösung 5. Dezember 2010
Von bambisal
Format:Taschenbuch
Nachdem ich bereits mehrere Bücher von De Carlo - großteils mit Begeisterung - gelesen habe, war Yucatan mehr Ärgernis als Freude! Kein Problem, sich auch mal auf skurrile Gedanken einzulassen, eine Reise zu beginnen, die ungewöhnlich ist, anders, aber so ein Projekt bedarf eines Abschlusses, einer Auflösung. Denn ansonsten - wie in diesem Fall - bleibt ein schaler Nachgeschmack, ein völlig unbefriedigtes Gefühl + die Frage, was sich ein renommierter Autor bei so einem Schwachsinn denkt! Es erinnert an einen Schüleraufsatz, der durchaus neue, spannende Handlungsmöglichkeiten aufwirft, dem dann allerdings die konsequente Weiterführung abhanden kommt + der dann irgendwie das ganze "abwürgt", um es doch zu Ende zu bringen. Es bleibt völlig offen, was mit den Personen passiert, was aus denen geworden ist, die auch mal Teil der Handlung waren, warum Dinge gelaufen sind, wie sie eben gelaufen sind.
Bis zur letzten Seite hatte ich die Idee/ Hoffnung, dass es doch noch ein wirkliches Ende gibt, aber leider vergebens!
Für mich eine reine Zeitverschwendung, dieses Buch überhaupt zu beginnen, weil es nirgendwo hinführt - sinnlos + ärgerlich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen das Buch war eine Empfehlung 25. Oktober 2009
Format:Taschenbuch
und am Besten haben mir die eingefügten Gedanken von Dru gefallen...sonst nichts...daher kann dem Buch leider nichts abgewinnen...ich habe es wegen der Empfehlung zu Ende gelesen und anschließend nach Rezensionen gesucht um herauszufinden, ob ich die Erkenntnis hinterher erlange...nein.
Für mich kann ich eines erkennen, dass die aufgewendete Zeit um Yucatan zu lesen verschenkt war...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Total enttäuschend 18. Juli 2009
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wirre Story ohne Sinn und Verstand. Keine Auflösung am Ende (völlig sinnlos, den Roman zu Ende zu lesen) und auch keine Zivilisationskritik. Mit Abstand De Carlos schwächster Roman.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen (Nicht) Durch Yucatan 9. März 2009
Format:Taschenbuch
Eine Enttäuschung ist noch ein lindes "Urteil" über ein belangloses, Fadesse bereitendes, weder Mystik noch Realität interessant beschreibendes Buch, dessen einziger Vorzug ist: einen interessanten Titel (er referenziert immerhin einen der bemerkenswertesten Landstreifen Amerikas) zu haben.

Länge, Schilderung und Plot sind gänzlich misslungen - der Ort, das Thema, die Figuren würden viel mehr hergeben - doch das alles führt zu: Nichts...

Mein Einstieg in die Welt des Herrn de Carlo endet mit dem ersten Buch - eines der Schlechtesten die ich in jüngster Zeit lesen durfte.

PS Übrigens: da ein Leser meinte die Figuren seien so grandios überzeichnet - darunter würde ich mir z.B. Figuren aus Romanen wie "Fasching" von Gerhard Fritsch vorstellen - aber bei diesem Roman sind es platte Charaktere. Charaktere ohne Eigenschaften - wie in diesem Buch - bekommen durch ihre bloße Bezeichnung (physical und spiritual girl) nämlich noch keine.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine Enttäuschung 13. September 2001
Format:Taschenbuch
Die Lektüre des grandiosen "Wir drei" machte Lust auf mehr DeCarlo...leider entpuppte sich "Yucatan" als herbe Enttäuschung. Matte Story ohne Hand und Fuss, vage, ins Leere verlaufende Andeutungen, seltsame, konstruiert wirkende Figuren und keine Auflösung. Grundsätzliche Kritik an Technologiegläubigkeit oder am westlichen Lebensstil konnte ich nirgends ausmachen. Die Beschäftigung mit der mythischen Welt Lateinamerikas sollte man lieber einem Gabriel García Márquez überlassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar