Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

You've Got Mail [VHS] [UK Import]


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Tom Hanks, Meg Ryan, Parker Posey
  • Regisseur(e): Nora Ephron
  • Format: Widescreen, Import
  • Sprache: Englisch
  • FSK: Nicht geprüft
  • Erscheinungstermin: 19. Januar 2000
  • Spieldauer: 119 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (109 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004D341
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.031 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Joe Fox und Kathleen Kelly sind Buchhändler-Konkurrenten, als Joe gegenüber von Kathleens Laden eine Büchererlebniswelt eröffnet und sie aus dem Geschäft drängen will. Beide sind aber auch Internetsurfer und schreiben sich anonyme E-Mails. Zunächst entwickelt sich nur eine Cyber-Liebe, dann müssen sie lernen, sich auch im Leben zu lieben.

Amazon.de

Inzwischen haben Tom Hanks und Meg Ryan bei den Kinogängern so viel Wohlwollen gutgeschrieben bekommen, dass jede neue Leinwandvereinigung fast schon aus Reflex ein Lächeln hervorruft. In E-Mail für dich wiederholen der Junge und das Mädchen von nebenan das versuchte, romantische Crescendo, welches Schlaflos in Seattle, Drehbuchschreiberin und Regisseurin Nora Ephrons vorangegangener Ausflug mit den beiden, zu einem enormen Kassenschlager machte. Das zukünftige Paar begegnet sich zwar schon am Anfang, doch die elektronische Post wiederholt die zarten, ausgebauten, neckischen Ansätze des ersten Films und hebt somit die romantische Entschlossenheit bis zur allerletzten Szene auf.

Die hier verwendete Handlung ist ein noch veraltertes Pas de deux, welches ganz beiläufig mit einem neumodischen Medium verknüpft wird. Das Drehbuch, von der Regisseurin und ihrer Schwester Dalia Ephron gemeinsam geschrieben, modernisiert und versetzt den Lubitsch Klassiker Rendezvous nach Ladenschluß in das gegenwärtige Manhattan, wo Joe Fox (Tom Hanks) ein fröhlicher und gieriger Unternehmer ist, dessen Buchhandelskette kleinere, spezialisierte Buchläden wie den Kinderbuchladen von Kathleen Kelly (Meg Ryan) verschluckt. Ihr Leben spielt sich in engen Parallelen, in der gleichen idealisierten Nachbarschaft ab, doch treffen sie sich zum ersten Mal auf anonyme Weise online. Hier wächst ihre Bekanntschaft nach und nach zu einem herzlichen, fast schon intimen Briefwechsel. Während sie sich zu wundern beginnen, ob aus diesem E-Mail-Flirt irgendwann mal eine Zweisamkeit wird, geraten sie immer wieder durch ihre überschneidenden Geschäftsinteressen heftig aneinander.

Es liegt sicher auch stark an den beiden Hauptdarstellern, dass wir sie zu mögen anfangen, uns um sie sorgen -- und das trotz des geradlinigen (und stark gesteuerten) Handlungsbogens. Auch wenn die Chemie hier die bewusst unwahrscheinliche und romantische Voraussetzung von Schlaflos in Seattle übertrifft und Regisseurin Ephron ermöglicht, eine Art Liebessoufflé zu schaffen, so weist dieser doch ein winziges Loch auf, so dass die Affäre schnell an Luft verliert. Weniger gutgläubige Zuschauer werden Joes Logik anzweifeln, warum er gegenüber Kathleen so lange in seiner Online-Anonymität verharrt und manche mögen angesichts Ephrons Neugestaltung von Manhattan als makelloses, sonnenverwöhntes Wunderland den Kopf schütteln, da hier alle in Luxusappartements wohnen und die Farbpalette ihrer Garderobe ganz auf die Art der Cocktailpartys abstimmen. --Sam Sutherland -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dichtung&Kritik am 30. Mai 2005
Format: DVD
Dieses hier ist ein Film fuer einen Abend, an dem man einfach nur romantisches Maedchen sein darf, und gar nichts sonst auf dieser Welt.
Meg Ryan ist die Ladenbesitzerin eines winzigen Buchladens in New York. Tom Hanks ist Mr. Fox, Besitzer der grossen Buchladenkette Fox Books, die alle kleinen Laeden in New York zu zerstoeren droht.
Im Internet aber ist Meg Ryan nur das shopgirl in einem chatroom, und so ist auch Tom Hanks nur NY234, unerkannt, im selben Chatroom.
Waehrend sich beide auf beruflicher Ebene hart kritisieren und gegeneinander vorgehen, waechst zwischen beiden, ohne dass sie es ahnen, gleichzeitig im chatroom ein zartes Band von Vertrauen und Sich-Verstanden-Fuehlen.
Wie dieser Konflikt schliesslich zu einer Loesung fuehren kann, wie wunderschoen kleine Buchlaeden sein koennen und wie schoen es ist, Kinderbuecher zu kennen, wie sehr man sich ueber das kleine Zeichen "Sie haben Post" freuen kann, wie wunderschoen Weihnachten ist, wie sehr man seine Mutter vermissen kann, wie wichtig es ist, auf einen Menschen zu hoffen, der zu einem passt... wie wunderschoen es ist, verliebt zu sein... von all dem handelt dieser schoene Film.
Und wer genau das oben alles einmal voll und ganz geniessen moechte, fuer den ist dieser Film ein herrliches Geschenk. Ein wunderschoener Film zum Traeumen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Caesar am 16. Februar 2003
Format: DVD
Kathleen Kelly führt das "Geschäft an der Ecke", einen kleinen Buchladen, der sich auf Kinderbücher spezialisiert hat. Sie und ihre Angestellten sind wie eine Familie, die sich mit der Materie auskennen und Zeit für ihre Kunden haben. Eines Tages wird schräg gegenüber der Buchgigant Fox eröffnet. Dort hat das Personal keine Ahnung, was es verkauft. Dafür sind die Bücher super billig - Preise, zu denen Kathleen nicht verkaufen kann. Droht nun das Aus für den kleinen, 43-jährigen Laden?
Kathleen Kelly schildert ihre Probleme und Sorgen einem Chatpartner, mit dem sie täglich per Email kommuniziert. Vielleicht hat er ja eine Idee. Aber vielleicht sollten sie sich erstmal näher kennenlernen, indem sie sich treffen?
"Email für Dich" ist eine wunderschöne Liebeskomödie. Sie lebt ganz besonders von den Hauptdarstellern Meg Ryan ("Stadt der Engel", "Lebenszeichen") und Tom Hanks ("Forrest Gump", "Philadelphia"), die viel Gefühl in den Film bringen. Die Geschichte ermöglicht einen romantischen Abend auf der Couch.
Die DVD features sind ok, v.a. die Tour durch die Upper West Side von New York ist ganz interessant.
Fazit: empfehlenswert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "rivero80" am 6. Dezember 2002
Format: DVD
"E-Mail für Dich" ist eine herzerwärmende Liebesgeschichte, die nach dem altbewährten Muster solcher Filme gestrickt ist.
Sie leiden, sie suchen sich und eigentlich haben sie sich auch schon gefunden. Nur wissen sie es eben noch nicht! Im Zeitalter der Technik begegnen sich zwei Menschen im Internet und gleichzeitig auch im Alltag, ohne genau zu wissen, wen sie da vor sich haben. Was sich zwischen den Zeilen als verständnisvoll und aufmerksam präsentiert, erscheint im realen Leben als anstößig und nervig. Was im Netz als die große Liebe erkannt wird, wird im harten Alltag als Feind bekämpft.
Nachdem Meg Ryan und Tom Hanks schon in "Schlaflos in Seattle" zusammen das Publikum begeisterten, bezaubernden sie auch hier wieder durch ihrem Charme und Witz; Talente, die den beiden scheinbar mit in die Wiege gelegt wurden.
Ein Film voller Romantik und Witz, der besonders in der jetzigen Vorweihnachtszeit seine Reize entfaltet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. November 2001
Format: DVD
Zugegebenermaßen ein gänzlich unkomplizierter Film. Aber was für einer !
Meg Ryan als auch Tom Hanks spielen absolut super, so gut habe ich beide noch nie spielen sehen, auch in keinem anderen Film wieder.
Dieser Film ist etwas zum Zurücklehnen und genießen, wer eine komplexe Story oder anderes erwartet, könnte enttäuscht werden.
Aber wie gesagt, die Hauptdarsteller sind in absoluter Höchstform.
Seit langem mal wieder ein Film, bei dem es Spaß machte, den Schauspielern zuzugucken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sandra935" am 5. August 2002
Format: Videokassette
Wirklich eine sehr romantische und schöne Liebesgeschichte, zwar ziemlich schnulzig, doch einfach wunderbar und total süss und witzig erzählt. Die Darsteller machen ihre Sache auch sehr gut.
Eine gelungene Liebeskomödie!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "benedikt_amrhein2" am 13. März 2003
Format: DVD
...dank der klasse aufgelegten Schauspieler, denen man in jeder Sekunde anmerkt, wie sehr sie in ihrer Rolle aufgehen. Tom Hanks und Meg Ryan sind für mich eines der Traumpaare des Kinos! Es ist wunderbar, wie sie es schaffen, die Handlung des Films auch für die Zuschauer "erfahrbar" und "mitfühlbar" zu machen. Ich habe mit den beiden mitgelitten und mitgelacht und am Schluss war es sogar (mehr oder weniger) so für mich, als hätte ich zwei Freunde gefunden, denen ich das Happy End von Herzen gegönnt habe.
Ein weiterer Pluspunkt ist die großartige Regie von Nora Ephron, die einmal mehr beweist, das sie, was romantische Komödien mit Tiefgang angeht, die unbestrittene Nummer Eins ist. Und das Drehbuch... Ein Drehbuch mit so rasanten, witzigen, scharfzüngigen, hintergründigen Dialogen findet man heutzutage kaum noch. Kein Wunder, den der Film ist ein Remake oder zumindest stark inspiriert vom Lubitsch-Klassiker SHOP AROUND THE CORNER von 1940. Nachdem ich Email für dich x-mal gesehen habe (4mal an dem Tag, an dem ich ihn gekauft habe!!), interessiert mich auch der Originalfilm und ich werde ihn mir, wenn möglich, auch kaufen.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: einer DER Filme für Verliebte!!! ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen