Weitere Optionen
Your Move
 
Größeres Bild
 

Your Move

13. November 2009 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:08
30
2
4:11
30
3
4:06
30
4
3:35
30
5
3:59
30
6
3:19
30
7
3:48
30
8
4:23
30
9
3:19
30
10
3:22
30
11
3:51
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 13. November 2009
  • Erscheinungstermin: 13. November 2009
  • Label: Capitol Catalog
  • Copyright: (C) 1983 Capitol Records, LLC
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 41:01
  • Genres:
  • ASIN: B002UUQ0B6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 212.336 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Audio CD
America – Your Move (1983)

America haben ihre Stiloffenbarung in seichten Pop-Rock-Liedchen gefunden und verpflichten Russ Ballard als Produzenten um den ganzen abermals den nötigen Schliff zu verpassen.

Nun, das ist ihm wohl gelungen, insofern man einsieht, dass sein Fachgebiet wohl absolut belangloser Soft Rock / Adult-Contemporary-Mischmasch ist. Warum hat man ihm die Hauptfederfürung überlassen? Ja, er macht an sich nichts falsch, aber das Album beginnt lahm und belanglos beziehungsweise einschläfernd seicht mit den ersten Stücken My kinda Woman und She's a Runaway. Dewey Bunnell und Gerry Beckley geben wahrscheinlich ihr Bestes um diese Stücke liebevoll zu singen, aber bei diesem Stücken gibt es eben weder Ecken und Kanten, noch Beeindruckendes, noch irgendetwas einigermaßen Besonderes. Daumen ganz klar nach unten, auch für die im gleichen Fahrwasser schwimmenden Liedchen Tonight is for Dreamers und Don't let me be lonely, die bestenfalls ein müdes Gähnen verursachen. Letzteres versucht es zwar mit einem Powerrefrain, aber mehr als kurzes Aufhorchen ist eben nicht drin.

Zum ersten Mal stimmt die Melodie in Cast the Spirit. Die Harmonie passt einigermaßen zu America und geht auch ins Ohr, wenn auch die Standard-Instrumentierung größtenteils müde und ausgelaugt wirkt. Die Hoffnung fast aufgegeben und keine Verbesserung zum ebenfalls uninspirierten Vorgänger erwartend, der wenigstens noch einige rockigere Nummern enthielt, wird man in Love's worn out again relativ überrascht, und zwar positiv!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael B. am 30. Dezember 2001
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
"Your Move" ist ohne Zweifel eines der besten Alben von America. Die 5 Sterne hat sich das Duo redlich verdient! In diesem Punkt stimme ich den ersten beiden Rezenenten zu, die jedoch eine andere Pressung gehört haben. Diese Edition hier ist klanglich eine Katasptrophe. Mit einem engen Klangbild, undifferenziert und müde kommt die Musik daher. Das wundert umso mehr, da das Label "Magic Records" sich mit dem Hinweis "Remastered in HDCD" brüstet. Eine Mogelpackung? Fazit: "Your Move" ist klasse, aber unbedingt eine andere Ausgabe kaufen!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Döhring am 28. September 2001
Format: Audio CD
Neben dem ausgekoppelten "The Border" gefallen vor allem "My Kinda Woman", "Honey" und "My Dear". Alle Songs sind handgemacht und haben wunderschöne, eingängige Melodien. Es ist wohltuend, solche Musik zu hören, die sich nicht dem technischen Einheitsbrei von heute unterordnet. Bei "Love's Worn Out Again" bekomme ich immer wieder eine Gänsehaut, und der Titelsong lädt zum Mitsingen ein. Rundum ein sehr gelungenes Werk, dem man die mittlerweile 18 Jahre nicht anmerkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. Mai 2000
Format: Audio CD
Bei dieser CD von America gibt es eine sehr gute Mischung von ruhigen und von sehr peppigen Songs, wobei America Ihrem Stil treu geblieben sind. Im Vergleich dazu ist die CD "Perspective" etwas gewöhnungsbedürftiger, weil die Mischung nicht so kontrastreich ist wie bei "Your move". Ein Album, welches für America-Fans sehr zu empfehlen ist, auch wenn " A horse with no name" nicht darauf ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden