Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Younger Than Yesterday [Original Recording Remastered]

The Byrds Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 9,15
Jetzt: EUR 9,07 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,08 (1%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • nicepriceNice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


The Byrds-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Byrds

Fotos

Abbildung von The Byrds
Besuchen Sie den The Byrds-Shop bei Amazon.de
mit 165 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Younger Than Yesterday + The Notorious Byrd Brothers + Fifth Dimension (Remastered)
Preis für alle drei: EUR 25,01

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (12. April 1996)
  • Erscheinungsdatum: 12. April 1996
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Col (Sony Music)
  • ASIN: B000024W1G
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.799 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. So You Want to Be a Rock 'N' Roll Star 2:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Have You Seen Her Face 2:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. C.T.A. - 102 2:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Renaissance Fair (Single Version) 1:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Time Between 1:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Everybody's Been Burned (Single Version) 3:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Thoughts and Words 2:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Mind Gardens 3:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. My Back Pages 3:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. The Girl With No Name 1:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Why 2:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. It Happens Each Day 2:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Don't Make Waves (Single Version) 1:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. My Back Pages 2:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Mind Gardens 3:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Lady Friend (Single Version) 2:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören17. Old John Robertson (Single Version) 5:05EUR 0,69  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Vier der fünf Byrds waren bei diesem Meilenstein des Folk-Rocks mit von der Partie. Nur wenige Monate nach der Veröffentlichung im Sommer 1967 zog David Crosby weiter und die Gruppe fiel in einen Dauerzustand der Veränderung. Younger Than Yesterday allerdings zeigt, wie Crosby, Roger McGuinn und Chris Hillman sich gegenseitig zu abwechslungsreichen, sich aber dennoch ergänzenden Höhenflügen treiben. Während "My Back Pages" eines der besten Dylan Covers ist (und die Byrds hatten viele davon), ist "So You Want to Be a Rock 'n' Roll Star" (gedacht als kleiner Hieb gegen die Monkees) eine zweiminütige Ansammlung von Pop Zynismus, der heute noch so wahr ist wie zu der Zeit, in der der Song im Radio gespielt wurde. --Steven Stolder

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:The Byrds,Younger Than Yesterday.Versand aus Deutschland/Label: Columbia/ Published: 1996/(

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Übergangswerk 23. Januar 2002
Von Kallikles
Format:Audio CD
"Younger than Yesterday" war bereits das 4. "Byrds"-Album und gehört wahrscheinlich zu den eher unterschätzteren. Die mittlerweile zum Quartet geschrumpften Musiker (Gene Clark verliess die Band nach dem letzten Album) konnten mit diesem an den Erfolg der Vorgängeralben nicht anknüpfen und waren eine Zeitlang weg vom Fenster, um es mal drastisch zu formulieren. Da es weder psychedelisch (wie der Vorgänger "Fifth Dimension" mit "Eight Miles High")oder kommerziell war (die "Monkees" kamen damals gross raus als eine der ersten gecasteten Bands des Rock'n Roll) und dabei auch noch ausgesprochen zynisch (Der Opener "So you want to be a Rock'n Roll Star" erteilte allen Teeniebands a'la "Monkees" eine klare Absage), blieb der Hitparadenerfolg aus. Dennoch ist das Album meiner Meinung nach eines der besseren "Byrds"-Alben, es sind (aus heutiger Sicht) fast nur gute Songs auf "Younger than Yesterday" enthalten, die sich jedoch als eine Art Antithese zu damaligen Psychedelica bzw. Hippiezeit sahen. Depressive Songs wie das brilliante, dunkle "Everybody's been burned" von David Crosby gesungen und geschrieben, der nach dem Album die Band verliess, um "Crosby, Stills, Nash & Young" zu gründen, dominierten das Album, die Aufbruchstimmung von z.B. "Turn Turn Turn" war verflogen. Die Band hatte meist das Problem, ihrer Zeit weit vorausgewesen zusein, denn der Katzenjammer über die misslungene 68er Revolte, welche "The Who" (auf dem "Who's Next"-Album von 1971), John Lennon (auf "Plastic Ono Band" von 1970) oder Don McLean mit "American Pie" 1972 erst viel später anstimmten, war damals noch nicht angesagt. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Classic album from pop's finest year 19. Juni 2004
Von Peter Durward Harris TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
1967 was a vintage year for pop music and this album, one of the finest Byrds albums, reinforces my belief about just how much great music was released in that year, although all the tracks were actually recorded in 1966.. It was not especially successful at the time of its release, failing to make the top twenty of the American album charts, but it has aged well and may be better appreciated now than in 1967.
The album is notable for the emergence of Chris Hillman as a songwriter as well as great songs written or co-written by Roger McGuinn and David Crosby. The other notable feature is that this was the last album before the group went through a period of high staff turnover. Four of the original five were together for this album, the only absentee being Gene Clark. David Crosby was to depart during the recording of the next album after this and others followed later.
The album opens with So you want to be a rock'n'roll star (about the Monkees, whose music has stood the test of time, confounding their critics) - this song was a top thirty hit in America. It was the only hit although another single (Have you seen her) was released, which is probably why the album was not originally very successful.
Bob Dylan only contributed one song (My back pages) although two versions of it are included here. The other songs were all written or co-written by members of the Byrds. Of the remaining songs, I particularly like Everybody's been burned, Renaissance fair, Time between and Lady friend, but this is a great album from start to finish.
If you enjoy their music enough to want more than just a hits collection, this is a good place to start collecting their original albums.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 12-saiter künstler 17. Juli 2010
Format:Audio CD
hiebei handelt es sich um das vierte album der byrds aus dem jahre 1967.

die byrds bauen hier auf der vielfalt von "fith dimension aus dem jahre 1966 auf.
die grupee zeichnet sich durch eingängige und großartigen chorusgesang sowie die traumhaften 12-saiter gitarrenparts aus. ihr sound wurde von sehr vielen richtungen definiert und änderte sich in ihrer laufbahn signifikant.

der erste song "so you want to be a rockn roll star" verspottet gekonnt tennypopbands wie die monkeys,welche riesigen erfolg hatten ohne selbst auf ihren platten zu spielen. (obwohl auch bei den byrds lediglich mcguinn beim hit "mr. tambourine man" mitgespielt hat ;-)
auf dem track gibt es einen denkwürdigen trompetenpart mit hugh masekela- der erste bläser bei den byrds.

bei "cta-102" experimentieren sie mit futuristischen soundeffekten (für 1967 halt).
erste ernsthafte versuche innerhalb des country kamen mit hillmans "time between" (mit dem späteren byrd clarence white) und "the girl with no name" zum vorschein.

david crosby schrieb das funkelnde "renaissance fair", ebenso wie das absolut zeitlose "everybodys been burned". dieses lied gehört für mich zum besten was die byrds je gemacht haben: crosbys kristallklare, gefühlsbetonte stimme, ergänzt durch hillmans fließenden bass und ein genial subtiles gitarrensoli von mcguinn.(ein echter könner)

crosbys psychodelisches schwadronieren in "mind garden" ist ehrlich gesagt weniger erfolgreich, eher geschmackssache.
doch beim dylancover gehen die jungs auf nummer sicher, das schmerzliche "my back pages" gab die anregung für den platten titel und bringt ein erstklassiges, wunderschönes soli von mcguinn mit sich.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar