EUR 41,54 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von thebookcommunity

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Young Team


Preis: EUR 41,54
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch thebookcommunity. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
9 gebraucht ab EUR 7,76

Mogwai-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Mogwai

Fotos

Abbildung von Mogwai

Biografie

Mogwai are:
Dominic Aitchison, Stuart Braithwaite, Martin Bulloch, Barry Burns, John Cummings

Not everyone gets Mogwai, but that's what makes them great. Theirs is majestic, powerful sound where barely a word is spoken yet it is the antithesis of background music. Album and song titles bemuse, confuse and delight in equal measure and live, they are utterly unstoppable.
For ... Lesen Sie mehr im Mogwai-Shop

Besuchen Sie den Mogwai-Shop bei Amazon.de
mit 49 Alben, 8 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Young Team + Rock Action [Vinyl LP]
Preis für beide: EUR 60,53

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. Januar 2000)
  • Erscheinungsdatum: 1. Januar 2000
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Chemikal Underground (rough trade)
  • ASIN: B000023XD7
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 209.557 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Yes! I Am A Long Way From Home 5:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Like Herod11:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Katrien 5:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Radar Maker 1:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Tracy 7:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Summer (Priority Version) 3:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. With Portfolio 3:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. R U Still In 2 It? 7:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. A Cheery Wave From Stranded Youngsters 2:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Mogwai Fear Satan16:19EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Mogwai,Mogwai Young Team.Versand aus Deutschland/Label: Chemikal U/ Published: 1999

Rezension

Glasgow ist Chicago, ist Glasgow, ist Chicago. Kollege Büscher benutzt in dieser Ausgabe an einer Stelle das hiermit von mir geliehene "Krautrocknachwehen", und der NME liebt diese Kinder schottischer Eltern wie TORTOISE und MY BLOODY VALENTINE zusammen. Davon ausgehend, bekomme ich zwar nur kryptische Pseudonyme der Bandmitlieder à la "+the relic+" oder "bionic" vorgesetzt, aber Namen, Bedeutungen und Richtungsanzeiger weisen ohnehin ins Leere, MOGWAI haben gesprochen, basta. Der Phantasie schieben sie keinen Riegel vor, gewaltsamen Krachkaskaden lassen sie ruhig mal ihre zehn Minuten, und ihre Experimentierwütigkeit angesichts des Formates Longplayer kennt ebensowenig Grenzen. So rotiere ich spätestens mit, wenn "With Portfolio" mit dem härtesten Ping-Pong-Effekt der Rockgeschichte endet, schwebe nahtlos in psychedelische Sphären von "R U Still In 2 It" hinüber und wünsche mir "Yes I'm A Long Way From Home" als Begleitung meines sonntäglichen Spaziergangs in meine Ohren, während ich mich über unterkühlte Ohren ärgere, aber die Luft genieße, die mir das zuckersüße "Tracy" ermöglichte. MOGWAI brechen ihre Zerbrechlichkeit durch Zerbrechen, durch Aufbegehren, das erhebt sie über das gleichförmige Geplänkel ihrer Post-Rock-Kollegen und garantierte der seit Anfang 1996 agierenden Band einen steilen Aufstieg. Der Weg aus der Studentenrockkrise führt laut MOGWAI über den 80er-Habitus von Bands à la JOY DIVISION und späten TALK TALK, introvertiert, impressionistisch, und wenn es schon kracht, dann bitte an der richtigen Stelle. Dabei muß sich die junge Band nicht strecken oder anbiedern, denn ihre Ideen klingen wie ihre eigenen, müssen daher nicht kaschiert werden. "Young Team" ist Seelen-Trip und Herzschmerz, Soul für Philosophiestudies, Soundtrack für den Weg nach Hause, obwohl wir doch nie ankommen (höre hierzu "Mogwai Fear Satan").

Carsten Sandkämper / © Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- INTRO


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Schulz am 26. Juni 2001
Format: Audio CD
Mogwai sind Götter. Auf jeden fall an der Gitarre. Wenn man Intervievs sieht, denkt man, daß es einfache Menschen mit einem leicht schrägen Humor und wenig künstlerischen Ambitionen sein müssten, doch auf der Bühne zeigt sich ihr wahres Naturell: Verschmelzung mit der Musik, passion und ein wahres Gefühl für das, was ein Instrument zu welcher Zeit hervorbrungen soll. Der Bandname stammt aus dem Film "Gremlins", der erste Gremlin hörte auf diesen Namen. Genau wie diese kleinen Pelztiere hat auch die Musik der Band zwei Gesichter, ein zartes und zerbrechliches und ein grobes, aggressiveres. So sind gerade die Instumentalstücke ausgefeilt bis ins Detail, unerträglich anmutende, sägende Sounds gehen in filigrane Elemente über und verweben sich in einen Teppich von Melodie, der wieder ins Chaos schwappt, um in irgendetwas zartem, zerbrechlichem zu enden. Ein Freund, der 20 Jahre älter als ich ist, meinte sowas zum letzten mal bei den jungen Pink Floyd gehört zu haben, etwa die Saucerful-of-secrets-Zeit, ich bin gespannt, den Bogen in Zeiten zu ziehen, zu denen ich noch Yoghurt gewesen bin. Fakt bleibt, daß die Band eine der zu machenden Entdeckungen des Jahres für mich gewesen ist. Anspieltip, falls man jemals jemanden findet, der sowas zum Anspielen vorrätig hat ist "Mogwai fear Satan", ein ziemlich umfassendes "Epos", das allen angehenden Gitarrengöttern zeigt, wo man irgendwann einmal sein könnte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jenzo am 4. März 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mit ihrem ersten Full-Length-Album "Young Team" gelang den Jungs aus Glasgow/Schottland anno 1997 nicht nur eine imposante Platte, sondern ein Referenzwerk der Post-Rock-Szene.
Bis heute ist es in meinen Augen Mogwais intensivster und stärkster Output, aus dessen langem Schatten die nachfolgenden Alben nur bedingt heraustreten konnten.

Übersongs wie der Opener "Yes! I Am A Long Way From Home", "Tracy" oder dem abschließenden 16 minuten-Epos "Mogwai Fear Satan" treffen auf kleine Zwischenstücke, dominiert von Klavier ("Radar Maker") oder roh klingenden schleppenden Drums mit eben solchen Klavieranschlägen ("A Cheery Wave From Stranded Youngsters").
Irgendwo zwischen Indie Rock, Shoegazing und Ambient zelebrieren Mogwai hier ihren Wall Of Sound, dem Wechselspiel zwischen laut und leise sowie sich stetig steigernden Melodiebögen.
Im Gesamtkontext ergibt sich keine Schwachstelle, selbst das experimentellere "With Portfolio", das mit einem merkwürdig verzerrten Gitarrenloop o.ä. daherkommt fügt sich nahtlos in die Atmosphäre ein, die "Young Team" über knappe 65 Minute aufbaut.
Gesang tritt zweimal auf. Zum einen bei "Katrien", zum anderen bei "Are U Still In 2 It". Eher gesprochene Lyrics bereichern das Album, wirken nicht störend, auch wenn man auch ganz auf diese hätte verzichten können.

Produktionstechnisch ließ "Young Team" sicherlich noch viel Luft nach oben, aber genau das macht auch einen großen Anteil des verschrobenen Charmes aus, den dieses Debüt versprüht.
Trotz des abwechslungsreichen Sounds klingt hier alles wie aus einem Guß. Mogwai setzten bereits hier klassische Markenzeichen, die sich durch deren folgenden Veröffentlichungen ziehen sollten und wirken dennoch auch mehr als zehn Jahre nach Erscheinen zeitlos.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Detlef Kalms am 11. November 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Muss man haben - ich zumindestens! Einfach nur Hammer und unverkennbar Mogwai. Einlegen und einfach hören, auch wenn es mal laut wird bleibt es immer gute Musik.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Estefan333 am 15. September 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mogwai gefallen mir sehr gut, und das Debut "Young Team" wird ja richtiggehend als bahnbrechendes Werk der Stilrichtung "Postrock" gefeiert. Was ich nicht ganz nachvollziehen kann, wenn ich es anderen Werken der Band gegenüberstelle. Vor allem Mr.Beast, The Hawk Is Howling und Happy Songs for Happy People finde ich viel facettenreicher und dynamischer, während Young Team nach meinem Geschmack zu oft dahin plätschert. Besonders herausheben muss man "Mogwai Fear Satan", dessen hypnotische Länge auch in der Live-Version gut herüberkommt. Das Lied ist nicht ohne Grund im Standard-Live-Repertoire der Band. Ansonsten geht die CD eher an meinem Geschmack betreffend Mogwai vorbei.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden