Yongnuo YN560-TX Wireless... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 37,59
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Xtron-Tech
In den Einkaufswagen
EUR 37,59
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: 3C4U
In den Einkaufswagen
EUR 36,30
+ EUR 2,67 Versandkosten
Verkauft von: Anself-DE
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Yongnuo YN560-TX Wireless-Flash-Controller-und Oberbefehlshaber für YN-560 III YN-560 TX YN560TX Speedlite Canon DSLR-Kameras
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Yongnuo YN560-TX Wireless-Flash-Controller-und Oberbefehlshaber für YN-560 III YN-560 TX YN560TX Speedlite Canon DSLR-Kameras

von Yongnuo
52 Kundenrezensionen
| 28 beantwortete Fragen

Preis: EUR 37,59 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch Andoer und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
15 neu ab EUR 36,30 3 gebraucht ab EUR 29,99
1#
  • Stellen Sie die Blitzfunktion, obwohl die Steuerung direkt.
  • Wireless Auslösefunktion.
  • Set-Gruppe, bis zu 6 Gruppen.
  • Stellen Sie die Blitzleistung und Blitzmodus.
  • Ändern Multiblitzfrequenz und zählen.

Wird oft zusammen gekauft

Yongnuo YN560-TX Wireless-Flash-Controller-und Oberbefehlshaber für YN-560 III YN-560 TX YN560TX Speedlite Canon DSLR-Kameras + Yongnuo OS02037 YN-560 Mark III Systemblitz mit integriertem Funkauslöser
Preis für beide: EUR 100,28

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: 1#
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Farbe: 1#
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 141 g
  • Modellnummer: YN560-TX
  • ASIN: B00MA72306
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 31. Juli 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (52 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Farbe: 1#

Eigenschaften:
Stellen Sie die Blitzfunktion, obwohl die Steuerung direkt.
Wireless Auslösefunktion.
Set-Gruppe, bis zu 6 Gruppen.
Stellen Sie die Blitzleistung und Blitzmodus.
Ändern Multiblitzfrequenz und zählen.
Ändern Zoom für jede Gruppe.
Kompatibel mit RF602 / RF603 / RF603 II.
Reichweite: 100 Meter.
Support Wireless-Shutter-Receiver von RF603 / RF603 II.
Große und übersichtliche Bildschirm, benutzerfreundliche Schnittstelle.
Angetrieben von zwei AA-Batterien. (nicht enthalten)
Anzug für Canon DSLR-Kamera.

Hinweis:
Dieser Controller kann nur direkt verwenden mit YN-560III Blitz.
Andere Speedlite muss mit RF602 RF603 oder RF603 oder II-Empfänger arbeiten.

Technische Daten:
Typ: Wireless Controller
Entfernung: 100m
Channel: 16
Blitzmodus: M / Multi
Gruppensteuerung: A / B / C / D / E / F
Zoombereich: 24-105 mm
Shutter-Schnittstelle: 2,5 mm
Batterie: 2 * AA Batterien (nicht enthalten)
Artikelgröße: Ca. 9.1 * 7 * 4.3cm / 3,6 * 2,8 * 1,7 Zoll
Artikel Gewicht: 97g / 3,42 Unzen
Packungsgröße: 10,8 * 8,5 * 6,1 cm / 4,2 * 3,3 * 2.4in
Paketgewicht: 140 g / 4,92 Unzen

Paket-Liste:
1 * Wireless Controller
1 * Benutzerhandbuch (Englisch und Chinesisch)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sonja&Thomas Leibetseder am 14. August 2014
Farbe: 1#
ich hatte von Yongnuo vorher bereits die Transmitter RF-603CII und zwei YN560-III Speedlite (manuelle Blitze) in Verwendung mit meinem Fuji X-System. Gefehlt hatte mir zur Möglichkeit des kabellosen blitzens mit dem System noch die Möglichkeit, die Blitze auch per Funk einzustellen. Das wird mit dem YN560-TX jetzt auch endlich im Yongnuo System möglich.
Preis ist im Vergleich mit den etablierten Systemen wie Phottix oder PocketWizard unschlagbar, also habe ich erst mal keine großen Erwartungen in das System gesetzt.
Jetzt ist er endlich geliefert worden und ich habe natürlich sofort loslegen müssen: Verpackung ist in Ordnung, Beschreibung auf englisch und leicht verständlich.
Es können drei Gruppen angesteuert werden, ich habe meinen Blitzen A und B zugewiesen und beide lassen sich perfekt hinsichtlich Leistung, Zoom und Blitzmodus (M/Multi) getrennt blitzschnell einstellen.
Kein laufen zur Softbox mehr und hinter dem Diffusor herumfummeln sondern bequem kabellos von der Kamera einstellbar. PERFEKT !!
Reichweite konnte ich noch nicht testen, aber wenn nur annähernd so weit wie die RF-603CII dann bin ich schon zufrieden.
mit den 603CII arbeitet der YN560-TX natürlich auch in beide Richtungen, d.h. die kabellose Fernauslösung der Kamera ist über die eingebaute Shutter Release Buchse (an der Fuji X-E1 und der X-T1, nicht an der X-Pro1) problemlos möglich.

Meine Suche hat damit ein Ende...
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nico M. am 12. September 2014
Farbe: 1#
Für diesen Controller in Verbindung mit den Yongnou YN560-III Speedlite (manuelle Blitze) kann man dieser Firma nur danken. Kein umständliches Laufen mehr zu den Blitzen um die Leistung einzustellen, alles geht direkt von der Kamera aus. Toll.
Alles wirkt sehr durchdacht und ist sein Geld sicher wert.
Bezüglich einem Vorschreiber muss ich aber etwas berichtigen, man kann damit 6 Gruppen verwalten (nicht 3) A-G und jeder Gruppe eine beliebige Anzahl Blitze zuordnen.
Die Bedienungsanleitung ist leider nur in Asiatisch und Englisch und nicht so der Renner aber dank Internet kommt man klar, wobei man am Controller und den Blitzen nur einmal alles einstellen muss und dann funktioniert eh alles.
Strom bezieht der YN560-TX aus 2 Mignons und nicht aus irgendwelchen Sonderbatterien was in unabhängig macht da es Mignons überall gibt.

Sony Fotografen (wie ich) können sich einen aussuchen, egal ob Nikon oder Canon Version, es wird nur der Mittenkontakt benötigt.
Blitzsynchronzeiten.
Sony A77 1/250
Sony A99 1/200

Mein Tipp in Verbindung mit den Yongnou YN560-III Speedlite (manuelle Blitze)..."unbedingt kaufen". HOT
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Freigang am 2. Dezember 2014
Farbe: 1#
habe diese Gerät Yongnou YN560-TX zusammen mit 6 Blitzgeräten Yongnou 560III geordert. Aus der englischen Betriebsanleitung konnte ich grundlegende Hinweise entnehmen, wie das Steuergerät und die Blitze miteinander verbunden werden.
1.) Schritt: Beide Geräte auf gleiche Sendefrequenz einstellen:
Beim Sender in schneller Tastenfolge "Mode" und "Zoom" drücken, anschließend "Hz/FN", dann blinkt unten rechts die Sendefrequenz Hz, über linke und rechte Kreistaste können die Frewuenen verändert werden, über "Hh/FN" werden jeweils linke und rechte Ziffer ausgewählt (blinkt). Bestätigen über Mitteltaste.
Beim Blitz: Mit "Mode"-Taste auf "Multi" - im Display links oben, dann Mitteltaste drücken worauf Anzeige "Hz" blinkt, im Display rechts mittig. Über rechte bzw. linke Kreistaste Frequenz - die gleiche wie beim Sender- einstellen.

2.) Kanal einstellen: Beim Sender "Zoom/Ch" Taste lang drücken, auf Display blinkt dann unten links "CH"-Feld, anschließend mit rechter Kreistaste unter den16 Kanälen durchschalten, Bestätigen über Mitteltaste.
Beim Blitz: Taste mit Blitzsymbol und "Zoom" gleichzeitig drücken, unten links im Display blinkt Feld "CH", dann mit rechter Kreistaste Kanal auswählen, bestätigen mit Mitteltaste.

3.) Damit Blitz und Sender einander erkennen, nun am Sender eitgleich Tasten "Zoom" und "Hz/FN" drücken, dann zeigt das Display vom Blitz alle Zeichen gleichzeitig, am Blitz mit Mittelkontakt betätigen.

4.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk am 6. Oktober 2014
Farbe: 1# Verifizierter Kauf
Steuert die YN-560 Mark III wunderbar.

Für Olympus besteht die Einschränkung, das der "Strobeblitz" nicht nicht korrekt ausgelöst wird. Es werden weniger Blitze ausgelöst als eingestellt. Seltsamerweise besteht das Problem auch dann wenn man die Testtaste am Controller zum Auslösen verwendet! Drückt man die Testtaste am Blitz selbst wird die Anzahl der eingestellten Blitze richtig ausgelöst. Für andere Kameras als Olympus kann ich das Problem, mangels Kameras nicht testen.

Man muss nichts an dem Gerät modifizieren oder gar löten, um es an einer Olympus zu verwenden.

Man kann auch mehrere Yongnuo YN560-TX betreiben, oder auf der Kamera z.B. einen 603 verwenden. Also einen YN560-TX auf die Kamera zum auslösen setzen und einen Zweiten zum Einstellen verwenden.
Benutzt man mehrere Yongnuo YN560-TX gleichen diese aber nicht die Einstellungen an. Man sollte also nur einen zur Einstellung der Blitze verwenden, weil der zweite YN560-TX nicht mitbekommt was alles verstellt wurde und weiterhin seine alten Einstellungen anzeigt.

Mit der Olympus OMD EM 1 kann man bis zu einer 320tel Sekunde Blitzen ohne das man den Verschluss im Bild sieht. Bei einer 400tel ist sehr wenig vom Verschluss zu sehen, so wenig das es durchaus noch verwendbar ist (oben fehlt dann ein wenig). Bei einer 500tel ist definitiv Schluss, dann ist bereits fast fast die Hälfte vom Bild durch den Verschluss verdeckt.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen