EUR 83,21 + EUR 5,96 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von glück-express
Menge:1
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 91,99
+ EUR 1,98 Versandkosten
Verkauft von: Andoer
In den Einkaufswagen
EUR 94,66
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: 3C4U
In den Einkaufswagen
EUR 94,67
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: STREAMLINK
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Yongnuo Speedlite YN-565 EX II Blitz - E-TTL Blitzgerät für Canon EOS DSLR

von Yongnuo
| 10 beantwortete Fragen

Preis: EUR 83,21
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch glück-express. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
13 neu ab EUR 83,21
  • Blitzleitzahl: 58 (bei 105mm, ISO 100)
  • verschiedene Blitzmodi: TTL, M, Multi, S1, S2, Einstelllicht
  • Einstellung der Blitzleistung in 8 Stufen
  • Blitzdauer: 1/800s - 1/20000s
  • Integrierter Diffusor und Reflektor

Wird oft zusammen gekauft

Yongnuo Speedlite YN-565 EX II Blitz - E-TTL Blitzgerät für Canon EOS DSLR + Yongnuo YN560/YN565/YN560 II Blitz Diffusor Aufsatz für Canon 580EX 580EX II Blitzgerät
Preis für beide: EUR 88,60

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 7,6 x 4,8 cm ; 585 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 599 g
  • Modellnummer: yn-565 EX CANON
  • ASIN: B005F2EV8K
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 29. Juli 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 828 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Der Yongnuo Digital Speedlite YN-565 EX II für Canon EOS DSLR

Mit dem Yongnuo YN-565EX II reiht sich Yongnuo neben bekannten Namen wie dem Canon Speedlite 580EX II und dem Nikon SB-900 ein und muss sich vor diesen keineswegs verstecken. So unterstützt der Yongnuo YN-565EX II wie auch der Vorgänger den Wireless Slave Modus von Nikon und Canon zugleich! Somit kann der neue Yongnuo Systemblitz, egal ob Canon oder Nikon Variante, von einem SB-900, einem 580EX II, einem SB-700, dem SU-800, vom ST-E2 usw. als Slave im Wireless Modus mit TTL-Übertragung ausgelöst werden. 

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Unterstützt im Wireless-Betrieb das Canon und Nikon TTL-Blitzsystem
  • Flash Exposure Bracketing, Flash Exposure Compensation, Flash Exposure Lock
  • Zoombereich von 24-105mm
  • Blitzleistungsregelung bis 1/128
  • Einstelllicht

Technische Details:

  • Volle Power: Leitzahl 58 bei ISO 100 / 105mm
  • Alles an Board: Manueller oder automatisch gesteuerter Zoomreflektor/ Zoomkopf (24-105mm), PC-Sync Anschluss, Anschluss für Battery-Pack
  • Vielfalt: E-TTL / M/ Multi (S1 u. S2 - Optische Auslösung) Modus, Modelling Light
  • 3s Wiederaufladezeit
  • Farbtemperatur: 5600°K
  • Abbrennzeit: 1/200-1/20000s
Kompatibel mit folgenden Canon EOS Kameras:
  • Canon EOS 1D, 5D, 5D Mark II / III, 40D, 50D, 450D, 500D, 550D, 600D, 650D, 1000D, 1100D usw.
Lieferumfang:
  • 1 x Yongnuo Digital Speedlite YN-565EX II für Canon EOS
  • 1x Aufbewahrungstasche
  • 1x Bedienungsanleitung

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JSO auf 6. Dezember 2013
Ich haben den YN565EX nun schon fast ein Jahr und bin immer noch begeistert. Der Blitz ist ausgesprochen gut verarbeitet und steht den um ein vielfach teureren Canon-Produkten hier wirklich nicht nach. Die Ausstattung gehört in die obere Mittelklasse. Die Leitzahl gehört in die Oberklasse für Aufsteckblitze und wenn es Eng wird, kommt es im Wesentlichen darauf an.

Wer kein ETTL braucht, kann sich den YN560 (II oder besser III) kaufen - die Blitze sind sonst quasi gleich
Wer gerne 1/8000 hätte, sollte zum YN-568EX II greifen.
Für mich war der YN565EX der ideale Einstieg.

Der Blitz ist ziemlich riesig und verbraucht auch recht viel Strom. Glücklicherweise gibt es die Sanyo Eneloop Akkus, mit denen man sich nicht ärgern muss (richtiges Ladegerät wie Technoline BC 700 vorausgesetzt). Wenn man in seiner Canon einen eingebauten Blitz hat, kann man den YN5xx über diesen zünden (S1 und S2, mit und ohne Vorblitz). Richtig Spaß macht es den Blitz über Funk mit den Yongnuo RF-603 auszulösen - so hat man eine höhere Zuverlässigkeit und vor allem mehr Kontrolle über das Licht, weil man den frontalen Einbaublitz nicht braucht. Von den Yongnuo RF-603 habe ich drei, weil man über sie auch die Kamera fernauslösen kann (inkl. dem halben Druckpunkt des Auslösers) - gleichzeitig mit Funkblitzauslösung.

Studioblitze kann man meist nur bis 1/32 runterregeln - die YN5xx bis auf 1/128 und diese Einstellung braucht man auch wirklich.

Wenn man einen neuen Blitz für seine Kamera sucht, stellt sich für mich nicht die Frage, ob ein Yongnuo oder nicht, sondern nur welchen. Ich habe zwischenzeitlich einen zweiten Yongnuo (den YN560 III), weil ich gemerkt habe, dass ich ETTL nur selten erfolgreich nutze und meist manuell blitze.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norek TOP 50 REZENSENT auf 19. März 2014
Nachdem ich mir vor gut einem Jahr eine DSLR gekauft habe und mich seit dem fast nonstop mit Photographie beschäftige war mir schnell klar das ich einen Blitz benötige (eigentlich mehrere aber ich fange mal klein an), außerdem habe ich gemerkt das meine Lieblingsmotive (meine Töchter) immer am süßesten sind bzw. am ehesten dazu bereit sind sich von mir Photographieren zu lassen wenn das Licht das gerade überhaupt nicht zu lässt.

Also musste ein Blitz her, und am anfang meiner suche hat es so ausgeschaut als ob kein weg an einem Original Canon Blitz für mich vorbei führt. Ich habe dann auch noch einen Canon 580ex Blitz von meinem Freund ausgeborgt und habe danach gewusst: Genau den möchte ich wenn nur nicht das problem mit dem Preis wäre, zu dem Zeitpunkt hätte meine Frau es mir nie erlaubt noch einmal fast 500 Euro auszugeben für noch mehr "Spielzeug". Der Canon 430 war dann schon eher in meiner Preisklasse und ich war schon fast soweit das ich diesen bestellen wollte als ich ein paar Reviews von YONGNUO gelesen habe.

Was ich gelesen habe hat mir so sehr gefallen das ich mir gedacht habe: Ich spring einfach ins kalte Wasser und bestelle diesen YONGNUO welchen ich eigentlich anfangs immer als "Billigschrott" abgestempelt habe.

Ich kann glücklich sagen das das genau die richtige Entscheidung war! Ich kann den YONGNUO Blitz nur wärmstens empfehlen.
Es gibt ein paar Sachen die nicht soooooooo toll sind wie bei dem Canon äquivalent wie zb. das man den Blitz mittels Dreh Rädchen am "Hot shoe" (ich weis das Deutsche Wort grad nicht) befestigen muss anstelle von Befestigungsmethode die Canon bei seinen Blitzen jetzt verwendet mittels eines Klipps.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von peyvo TOP 1000 REZENSENT auf 16. Juni 2014
Verifizierter Kauf
...ist durchweg positiv

Nachdem ich mich mit der etwas kryptischen Menüführung vertraut gemacht, die Helligkeit etwas nach korrigiert und die lästigen Töne deaktiviert habe, funktioniert das Blitzgerät sehr gut an meiner Canon EOS 60D. Die Helligkeit und Ausleuchtung bzw. Reichweite ist für den Preis unschlagbar. Es gibt sehr viele Einstellungen wie TTL, E-TTL, Slave uuu.... Das Yongnuo gleicht dem Canon sehr, sogar der Diffuser des Canon 580EX II passt genau auf das YN-565 EX. Erhöhter Stromverbrauch konnte ich nicht feststellen, betrieben wird das Blitzgerät mit 4 "normalen" Kamera Akkus (2400 mAh). In der Verarbeitung (Haptik) steht es dem genannten Canon in nichts nach. Eingebauter Diffuser, 360' drehbar, fühlt sich alles hochwertig an.

Normalerweise würde ich 4 Sterne für das Produkt vergeben, da eine brauchbare Bedienungsanleitung fehlt und so einige Einstellungen etwas schwierig zu finden sind. Da das Yongnuo jedoch seinen Dienst an meiner 60D tadellos verrichtet und der Preis nur ein Bruchteil eines vergleichbaren Markenblitzes ist, vergebe ich dennoch die volle Punktzahl.

Fazit:
Qualität muss nicht immer teuer sein!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lucas auf 27. November 2012
Ich habe diesen Blitz nun schon seit April 2012 und diesen auf einigen Veranstaltungen im Einsatz gehabt. So über den Daumen gepeilt sind das wohl keine 2000 Auslösungen mit dem Blitz gewesen. Gewesen? JA denn plötzlich war die Blitzröhre defekt. Leider Abends auf einer Halloween Party. *seufz*
Der Händler hat das Gerät anstandslos direkt getauscht (musste nur Versand zahlen) und nun kann ich wieder los blitzen :)
Von der Bedienung ist der Blitz ganz okay, das haben ja die meisten hier schon geschrieben. Ich vermisse sonst keine Funktionen, da ich meistens ETTL oder entfesselt per Fernauslöser (Funk) blitze.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden