EUR 32,82 + EUR 5,94 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Fashion PLAZA
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 43,09
+ EUR 5,96 Versandkosten
Verkauft von: glück-express
In den Einkaufswagen
EUR 52,79
+ EUR 1,98 Versandkosten
Verkauft von: Andoer
In den Einkaufswagen
EUR 58,46
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: eFocus
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Yongnuo YN-160 LED Videoleuchte

von Yongnuo

Preis: EUR 32,82
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Fashion PLAZA. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
5 neu ab EUR 32,82
  • Lieferumfang:Videoleuchte;Transport- und Schutztasche;Akkufach;4 x Farbfilter ;Handgriff mit Spigotanschluß für Lampenstative;Halterung für ISO/Standard Blitzfuß;Standfuß mit Stativgewinde;Bedienungsanleitung (englisch)

Wird oft zusammen gekauft

Yongnuo YN-160 LED Videoleuchte + vhbw AKKU 950mAh für SONY DCR-HC27(E) etc. ersetzt NP-FH60 NP-FH70 mit INFOCHIP & RESTLAUFZEITANZEIGE + LADEGERÄT LADEKABEL NETZTEIL +KFZ FÜR AKKU SONY NP-FH30 NP-FH40 NP-FH50 NP-FH60 NP-FH70 NP-FH100 NP-FP30 NP-FP50 NP-FP70 NP-FP90 NP-FP71 NP-FP91 NP-FP 30 50 70 71 90 91 NP-FH 30 40 50 60 70 100
Preis für alle drei: EUR 50,80

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 17 x 8 cm ; 699 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 721 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: OS00565
  • ASIN: B004YT2JH0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Mai 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Die Yongnuo YN-160 Videoleuchte lässt sich mit allen gängigen digitalen Spiegelreflexkameras und Videokameras benutzen. Des Weiteren ist dem Lieferumfang ein Handgriff beigelegt, der über einen Spigotanschluß für Lampenstative verfügt. Für die Aufstellung der Leuchte auf ebenen Oberflächen ist ein Standfuß ebenfalls im Lieferumfang dabei. Unabhängig von der Anschlußart lässt sich die Videoleuchte darüberhinaus beliebig nach vorne/hinten neigen.

Bitte beachten Sie, dass das abgebildete Lampenstativ nicht zum Lieferumfang gehört und separat bestellt werden kann.

Alle Vorteile auf einen Blick:
- Gleichmäßige Ausleuchtung bei Videos
- Mit praktischen Farbfiltern und Diffusor
- Flexibel einsetzbar: an der Kamera, in der Hand und auf einem Stativ
- Verwendung mit Akku oder AA-Batterien möglich

Technische Details:
- Größe: 160mm x 116mm x 60mm
- Gewicht: etwa 400g
- Farbtemperatur: 5500-6500K
- Betriebsdauer: etwa 2–4 Stunden
- Stromversorgung: 6x Batterien (AA) oder Akku (Panasonic CGR-D16S/D220, Sony NP-FH70, NP-FM55H, NP-F550 sowie weitere NP-Serie )

Lieferumfang:
- 1 x Videoleuchte
- 1 x Praktische Transport- und Schutztasche
- 1 x Akkufach für einen Akku z.B. Sony NP-FH70, NP-FM55H u.a.
- 4 x Farbfilter (1x orange, 1x blau, 1x rot, 1x weiß/Diffusor)
- 1 x Handgriff mit Spigotanschluß für Lampenstative
- 1 x Halterung für ISO/Standard Blitzfuß
- 1 x Standfuß mit Stativgewinde
- 1 x Bedienungsanleitung (englisch)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

40 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Grunow am 3. Juni 2012
Ich habe mir die Videoleuchte von Yongnuo als Zweitleuchte angeschafft, da bei meiner ersten keine Abschirmklappen dran sind. Für sich gesehen erfüllt die Yongnuo YN-160 LED angesichts des Preises ihren Zweck, unterliegt aber im direkten Vergleich mit der etwa 5 Euro teureren Dörr LED Video Light 126 doch in entscheidenden Punkten.

Positiv:
++ Abschirmklappen (bei Dörr nicht vorhanden)
++ stabilere Blitzhschuhbefestigung (bei Dörr nur aus Plastik, Winkel lässt sich dort nur schlecht verstellen)
++ Blithschuhständer (bei Dörr nicht vorhanden)
+ Aufbewahrungstasche (bei Dörr nicht vorhanden)
+ Handgriff (bei Dörr nicht vorhanden)

Negativ:
- keine Aufbewahrungsmappe für Filter (bei Dörr gibts eine Plastikmappe passend dazu)
- Befestigung des Bilitzschuhs mittels Schraube und kleiner Mutter, die schnell mal verloren geht
-- abgesehen vom Diffusionsfilter sind die Filter unbrauchbar
-- dimmen über Taster (nur 16 Stufen, bei Dörr stufenlos durch Drehregler)
-- Dimmtaster reagieren nicht immer sofort, es ist nicht herauszukriegen, bei welcher Stufe die Leuchte gerade ist und ob das Ende schon erreicht ist
-- Batterietest nur im eingeschalteten Zustand (bei Dörr auch ausgeschaltet möglich)
-- nicht hell/dunkel genug (das Modell von Dörr ist im Vollbetrieb trotz weniger LED deutlich heller und lässt sich dank stufenloser Regelung bis zum Ausschalten dimmen)

Die Abschirmklappen und die generell stabilere Befestigung machen die fehlende Lichtstärke und mangelnde Dimmmöglichkeit leider nicht wett, so dass ich dem Dörr Videolicht den Vorzug geben würde. Eine bezahlbare Leuchte, die die Vorteile beider Modelle vereint habe ich bislang leider noch nicht gefunden.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Berg am 4. Juli 2012
Vielleicht das wichtigste vorweg: die Produktqualität der "Yongnuo YN-160" ist extrem schwankend ! Ich habe mittlererweile zwei davon und konnte so einen direkten A/B-Vergleich anstellen. Während die erste mit passendem Gelfilter ein wirklich angenehmes und helles Licht liefern kann, schafft die zweite lediglich ca. 75% der Helligkeit der anderen und hat ein deutlich blaustichigeres Licht. Da hat man kurzerhand andere LEDs verbaut ! Gerade bei einer Leuchte, wo die Lichtquelle das zentrale Element ist, ist sowas ein absolutes NO-GO !! Da der Hersteller offenbar nach Gutdünken an LEDs verbaut was gerade so rumliegt erübrigt sich eigentlich jegliche Rezension.

Folgende Rezension bezieht sich auf die erste (hellere), von mir gekaufte YN-160:

Ich habe mir diese Leuchte gekauft um ein universell einsetzbares Licht (Kopflicht, Stativlicht) mit hoher Intensität zu haben. Der primär anvisierte Einsatzzweck war dabei eigentlich als Aufhelllicht auf der Kamera, dafür eignet sich die Leuchte aber zumindest in der Standardkonfiguration eher nicht. Das Licht der Leuchte ist sehr hart, kalt und grell. Auch der eingebaute Stufendimmer hilft da wenig. Mit dem Orangefilter kommt man Kunstlicht (2700K) schon ziemlich nahe, trifft es aber nicht ganz. Die Verarbeitung der Leuchte ist als gut zu bezeichnen, die Einstellung des Neigungswinkels ist möglich, aber mühsam. Hierfür muss man die entsprechende Schaube sehr weit lösen, ansonsten lässt sich das aufgrund hängender Mechanik nicht bewerkstelligen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AK am 12. März 2012
Verifizierter Kauf
Das Licht ist schön gleichmäßig und kann in der Helligkeit verändert werden. Mit der beiliegenden weißen Streuscheibe ist es sehr weich und leuchtet Gesichter z.B. für Interviews gleichmäßig aus. Der Lichtwinkel ist groß und so gibt es auch im Weitwinkel-Bereich keine Probleme. Ebenso hat man auch nicht den oft gesehenen runden Lichtpunkt in der Mitte, wie er z.B. bei Halogen-Leuchten auftritt.
In hellster Einstellung ist das Licht schon sehr hell und blendet, wenn man aus kürzerer Distanz (1-1,5 m) jemanden filmt. Ich habe es abends getestet. Bei Tageslicht in Räumen zur Aufhellung relativiert es sich dann schon wieder.

Lobenswert ist die Batterieladeanzeige. 5 LEDs gebe beim Einschalten kurz Info über den Ladezustand. Dieser kann im Betrieb auch jederzeit über einen Taster angezeigt werden.

Nach dem Einschalten steht die Helligkeit auf mittlerer Stufe. Man kann diese nun in ca 5-6 Stufen heller oder dunkler regeln. Nachteilig finde ich, dass sich das Gerät die Stufe beim Ausschalten nicht merkt und dann wieder in mittlerer Position startet. Wenn man eine optimale Einstellung hat und Pause macht, muss man beim Einschalten erst wieder rumfummeln. Die Taster sind auch nicht nennenswert wertig. Wenn der Power-Schalter gedrückt ist, verschwindet ehr schon sehr im Gehäuse. Man muss zum Ausschalten dann schon etwas fester den Finger rein drücken. Daher einen Punkt Abzug für die nicht so ganz benutzerfreundliche Bedienung.
Bei einem höherpreisigen Gerät wäre das zwei Sterne Abzug wert, aufgrund des Preises darf man aber nicht mehr erwarten und dafür die Gesamterscheinung doch recht ordentlich.

Problematisch könnte ggf.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen