newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
Menge:1
Yesterday You Said Tomorr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Yesterday You Said Tomorrow
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Yesterday You Said Tomorrow

6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,59 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 5. Februar 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 19,59
EUR 8,20 EUR 8,33
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
16 neu ab EUR 8,20 4 gebraucht ab EUR 8,33

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Yesterday You Said Tomorrow
  • +
  • Anthem
  • +
  • Christian aTunde Adjuah
Gesamtpreis: EUR 59,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. Februar 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Concord (Universal Music)
  • ASIN: B002ZCWA9A
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 100.587 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. K.K.P.D. 7:07Nur Album
  2. The Eraser 5:25EUR 1,29  Kaufen 
  3. After All 7:55Nur Album
  4. Isadora 6:13EUR 1,29  Kaufen 
  5. Angola, LA & The 13th Amendment 8:40Nur Album
  6. The Last Broken Heart (Prop 8) 5:47EUR 1,29  Kaufen 
  7. Jenacide (The Inevitable Rise And Fall Of The Bloodless Revolution) 6:50EUR 1,29  Kaufen 
  8. American't 7:04Nur Album
  9. An Unending Repentance 9:40Nur Album
10. The Roe Effect (Refrain In F# Minor) 3:24EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Das fängt klasse an: düstere Gitarre, Death Valley-Athmosphäre, das Schlagzeug wirbelt bedrohlich agressiv und schnell, irgendwann die Trompete, dieser luftige, melancholische Chet Baker-style – ein kleines Inferno. Christian Scott zeichnet ein politisches Bild von der bösartigen Haltung der Polizei gegenüber Afroamerikanern, in New Orleans, der Stadt, wo der junge Trompeter aufwuchs. Yesterday You Said Tomorrow ist ein politisch motiviertes Album: Scott versucht den Geist der 60er einzufangen. Musikalisch, indem er einen Hintergrund erzeugt, der die großartigen Künstler dieser Zeit repräsentiert: Miles Davis, John Coltrane, Charles Mingus, aber auch Bob Dylan und Jimi Hendrix. „Die Musik dieser Ära hatte mehr Tiefe“, sagt Scott, und spielt auf das bedrückende soziale und politische Klima dieser Zeit an – problematische Lebensverhältnisse, die Inspiration für Miles und Co? Christian Scott ist mit seinen jungen 26 Jahren erstaunlich retrospektiv. Verehrung und Enthusiasmus für seine musikalischen Vorbilder, zu denen er vermutlich eine Seelenverwandtschaft empfindet, haben ihn zu dieser sehr persönlichen Quintett-Aufnahme animiert. Scott kritisiert den Strafvollzug in den U.S.A., die ablehnende Haltung gegenüber Homosexuellen, thematisiert politischen Negativismus der ewigen Nörgler. Er tut das konkret in den Kompositionen, aber man muss es wissen, um es zu hören.

Yesterday You Said Tomorrow ist ein starkes, zeitgemäßes Jazzalbum des hochtalentierten Musikers, der mit Intelligenz und Hingabe überzeugt, dem es gelingt, eine ehrliche Aussage zu machen, in einer zupackenden, beherzten Band, die so intim auftritt, dass die Musik unweigerlich berührt. Es ist übrigens bereits Scotts 5. Album als Bandleader. Erstaunlich, aber vielleicht auch ein gebührliches Tempo für einen Überflieger, der bereits mit 13 in einer Profiband spielte, und der an der Berklee School of Music innerhalb von 2 Jahren 2 akademische Abschlüsse erwarb!? - Katharina Lohmann


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nachtpfauenauge TOP 1000 REZENSENT am 30. September 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer den cool-heißen Sound der 60er-Jahre schätzt, für den besonders das damalige Quintett von Miles Davis mit Herbie Hancock, Tony Williams usw. stand, wird dieses Album von Christian Scott sicher lieben. Scott kriegt eine wunderbare Balance zwischen dem grovenden Sound von Damals und der Sicht eines heute lebenden, jungen Musikers hin. Vieles ist sehr eingängig, besonders der wunderbar interpretierte Ohrwurm "The Eraser", im Original von Thom Yorke (Radioheads).

Christian Scott hat einfach einen Wahnsinns Trompensound, melancholisch, stark, voll Blues... Wer dafür offen ist, dem geht diese Trompete nicht mehr aus dem Kopf, der will mehr. Kongenial seine Mitmusiker. Vor allem der klassische, aber dicht groovenden Klangteppich des Schlagzeugers Jamire Williams treibt den Bandmotor unwiderstehlich an. Beim Zuhören fangen einem gelegentlich die Füße mit zu zucken an. Das Quintett spielt extatisch, wie ein Organismus, sehr dicht und kompakt, ohne endlos zerfasernde Solo-Egotrips. YYST könnte also auch Leuten gefallen, die Jazz deswegen oft nervt.

Klar ist allerdings auch, dass dieses Album nie zu den ganz großen Meilensteinen des Jazz gehören wird. Dazu enthält es wiederum zu wenig wirklich Innovatives. Aber deswegen YYST keine 5 Sterne zu geben, wäre aus meiner Sicht absolut unfair. Christian Scott ist ja jung und kann noch Großes bewegen. Einfach reinhören. Aber Vorsicht: Dieses Album kann süchtig machen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dexter am 18. Februar 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
"Yesterday You Said Tomorrow"

Ist sinnlich, sensibel
und richtig schön verrucht.
Auch souveräner
als seine Vorgänger CDs
die mir noch zu gewollt
zu erzwungen sind.

Irre schöne Trompeten und Piano Solis
bringen einem zum innehalten,
zum staunen.
Dieses Album ist durchweg schön.

! was ich bemerkenswert finde;
die CD driftet nicht für einen Moment ab,
in nette Gefälligkeit !

Noch ein extra Stern * für das wahnsinnig schön
fotografierte und gestaltete Booklet.

war ein guter Kauf :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von the jazzthing am 15. Februar 2010
Format: Audio CD
Das neue Album "Yesterday You Said Tomorrow" von dem 26-jährigen Trompeter Christian Scott ist sein bisher drittes Studio-Album und meiner Meinung nach sein bestes, obwohl die beiden anderen ebenfallls ein Kauftipp sind.
Von der Musik aus den 60ern (Mingus, Davis, aber auch Hendrix oder Dylan) inspiriert, produziert Christian Scott eine unfassbar tiefgründige, emotionale und bewegende CD. Er entwickelt seine Musik (wieder) weiter und schafft es den Hörer in seinen Bann zu ziehen.
Sein ruhiger, sanfter, virtuoser Trompetenstil lässt hier eine tolle Atmosphäre entstehen. Scotts Musik erzählt meisterlich Geschichten und nimmt einen völlig ein: Das ist es, was ihn auszeichnet.
Ich glaube, mehr brauch man über diese CD nicht zu sagen: Also unbedingt kaufen !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden