oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Yesstory
 
Größeres Bild
 

Yesstory

YES
25. November 2008 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 34,14, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
7:06
30
2
6:17
30
3
5:41
30
4
4:48
30
5
4:30
30
6
9:25
30
7
9:41
30
8
6:54
30
9
8:30
30
10
10:34
30
11
3:31
30
12
4:03
30
13
18:33
30
14
21:32
30
15
4:06
30
16
3:49
30
17
5:33
30
18
3:54
30
19
4:27
30
20
4:45

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 15. September 1992
  • Erscheinungstermin: 15. September 1992
  • Label: Rhino/Elektra
  • Copyright: 1992 Elektra Entertainment Company
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 2:27:39
  • Genres:
  • ASIN: B001SS4UX6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 48.411 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Gärtner TOP 1000 REZENSENT auf 17. Juli 2004
Format: Audio CD
Das Positive an dieser CD: Die Entwicklung vom etwas richtungslosen Frickel- Pop der ersten zwei Alben über die große, klassische Zeit des ausschweifenden Progrock bis zur Zuwendung an den Mainstream- Rock der Achtziger Jahre ist gut dokumentiert. Die wesentlichen Songs aus jeder Phase sind meines Erachtens nach vertreten (Fans, bitte steinigt mich nicht, weil "Perpetual Change" oder "Gates of Delirium" fehlen).
Aber diese Phasen sind doch so verschieden voneinander, dass ich mir kaum vostellen kann, wie einem Durchschnittshörer sowohl die verpielt- ausladende Magie des zwanzigminütigen "Ritual" als auch die sterile Perfektion des Discorock- Hits "Owner of a lonely Heart" gleich gut gefallen. Ich denke, entweder hört man nur die ersten Stücke und macht dann aus, oder man zappt gleich in die Spätwerke. Also, was solls?
Der horrende Neupreis von "Yesstory" argumentiert in die gleiche Richtung: Bombastfans, kauft euch statt dessen die remasterten "Yes Album", "Close to the Edge", "Fragile", "Topographic Oceans" und "Relayer" - oder die exzellente Live- Vollbedienung "Yessongs"; Discorocker, falls es euch noch gibt, kauft euch "90125" und vielleicht noch "Big Generator". Die Alben dazwischen "Going for the one" und "Tormato" gefallen euch beiden nicht so recht, und von allen Werken seit 1990 könnt ihr auch getrost die Finger lassen (außer von "Keys to Ascension Studio" vielleicht, die ist gut).
Also: Wollt ihr eine gelungene Dokumentation oder eine CD, die euch komplett gefällt? Ich rate eher zum Kauf der Einzelalben. Welche zuerst? Entweder "Yessongs" oder "90125", je nachdem...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden