Yazoo


Song-Bestseller von Yazoo
Sortieren nach:
Topseller
1-10 of 173
Song Album  
30
30
30
30
30
30
30
30
30
30

Bilder von Yazoo
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Biografie

Als Vince Clarke nach zwei Hit Singles ("New Life" und "Just Can't Get Enough") und einem Top Ten Debut-Album 1981 Depeche Mode verließ, war ihm klar, daß seine Karriere als Songschreiber und Musiker damit nicht beendet war.

Auf der Suche nach einem neuen Sänger für seine zukünftigen Kompositionen setzte er deshalb eine Anzeige in den englischen Melody Maker.

Alison Moyet bewarb sich daraufhin und Vince war sofort von ihrer samtweiche Stimme überzeugt. Zusammen operierten die beiden seitdem unter dem Namen Yazoo.

Aus dieser Zweierformation sind eine Reihe von Hit-Singles und zwei ... Lesen Sie mehr

Als Vince Clarke nach zwei Hit Singles ("New Life" und "Just Can't Get Enough") und einem Top Ten Debut-Album 1981 Depeche Mode verließ, war ihm klar, daß seine Karriere als Songschreiber und Musiker damit nicht beendet war.

Auf der Suche nach einem neuen Sänger für seine zukünftigen Kompositionen setzte er deshalb eine Anzeige in den englischen Melody Maker.

Alison Moyet bewarb sich daraufhin und Vince war sofort von ihrer samtweiche Stimme überzeugt. Zusammen operierten die beiden seitdem unter dem Namen Yazoo.

Aus dieser Zweierformation sind eine Reihe von Hit-Singles und zwei großartige Popalben ("Upstairs At Eric's" und "You And Me Both") hervorgegangen, die auch heute noch zu den Klassikern zählen.

"Only You" in der 1999er Version ist ein Vorbote für die Veröffentlichung eines "Best Of Yazoo"-Albums mit dem klingenden Namen "Only Yazoo", die am 6. September [1999] in den Läden steht. Dieser "Best Of"-Release wird dann neben der neuen "Only You" Version und dem Todd Terry Mix von "Don't Go" auch noch einen Mix des angesagten österreichischen Remixer Projektes Club 69 enthalten. Darüber hinaus gibt es den U.S. 12"-Mix von "Situation" mit auf der "Only Yazoo – Best Of Yazoo".

Vince Clarke und Alison Moyet alias Yazoo gaben 1983 ihre fruchtbare Zusammenarbeit zugunsten der Solokarriere von Alison Moyet und der musikalischen Kooperation von Vince Clarke mit Andy Bell alias Erasure auf.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Als Vince Clarke nach zwei Hit Singles ("New Life" und "Just Can't Get Enough") und einem Top Ten Debut-Album 1981 Depeche Mode verließ, war ihm klar, daß seine Karriere als Songschreiber und Musiker damit nicht beendet war.

Auf der Suche nach einem neuen Sänger für seine zukünftigen Kompositionen setzte er deshalb eine Anzeige in den englischen Melody Maker.

Alison Moyet bewarb sich daraufhin und Vince war sofort von ihrer samtweiche Stimme überzeugt. Zusammen operierten die beiden seitdem unter dem Namen Yazoo.

Aus dieser Zweierformation sind eine Reihe von Hit-Singles und zwei großartige Popalben ("Upstairs At Eric's" und "You And Me Both") hervorgegangen, die auch heute noch zu den Klassikern zählen.

"Only You" in der 1999er Version ist ein Vorbote für die Veröffentlichung eines "Best Of Yazoo"-Albums mit dem klingenden Namen "Only Yazoo", die am 6. September [1999] in den Läden steht. Dieser "Best Of"-Release wird dann neben der neuen "Only You" Version und dem Todd Terry Mix von "Don't Go" auch noch einen Mix des angesagten österreichischen Remixer Projektes Club 69 enthalten. Darüber hinaus gibt es den U.S. 12"-Mix von "Situation" mit auf der "Only Yazoo – Best Of Yazoo".

Vince Clarke und Alison Moyet alias Yazoo gaben 1983 ihre fruchtbare Zusammenarbeit zugunsten der Solokarriere von Alison Moyet und der musikalischen Kooperation von Vince Clarke mit Andy Bell alias Erasure auf.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Als Vince Clarke nach zwei Hit Singles ("New Life" und "Just Can't Get Enough") und einem Top Ten Debut-Album 1981 Depeche Mode verließ, war ihm klar, daß seine Karriere als Songschreiber und Musiker damit nicht beendet war.

Auf der Suche nach einem neuen Sänger für seine zukünftigen Kompositionen setzte er deshalb eine Anzeige in den englischen Melody Maker.

Alison Moyet bewarb sich daraufhin und Vince war sofort von ihrer samtweiche Stimme überzeugt. Zusammen operierten die beiden seitdem unter dem Namen Yazoo.

Aus dieser Zweierformation sind eine Reihe von Hit-Singles und zwei großartige Popalben ("Upstairs At Eric's" und "You And Me Both") hervorgegangen, die auch heute noch zu den Klassikern zählen.

"Only You" in der 1999er Version ist ein Vorbote für die Veröffentlichung eines "Best Of Yazoo"-Albums mit dem klingenden Namen "Only Yazoo", die am 6. September [1999] in den Läden steht. Dieser "Best Of"-Release wird dann neben der neuen "Only You" Version und dem Todd Terry Mix von "Don't Go" auch noch einen Mix des angesagten österreichischen Remixer Projektes Club 69 enthalten. Darüber hinaus gibt es den U.S. 12"-Mix von "Situation" mit auf der "Only Yazoo – Best Of Yazoo".

Vince Clarke und Alison Moyet alias Yazoo gaben 1983 ihre fruchtbare Zusammenarbeit zugunsten der Solokarriere von Alison Moyet und der musikalischen Kooperation von Vince Clarke mit Andy Bell alias Erasure auf.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Verbessern Sie diese Seite

Sie sind der Künstler, das Label oder das Management des Künstlers? Über Artist Central können Sie dieser Seite eine Biografie, Fotos und mehr hinzufügen und die Diskografie bearbeiten.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite