Yann Tiersen

Top-Alben von Yann Tiersen (Alle Alben anzeigen)


Alle 22 Alben von Yann Tiersen anzeigen

Song-Bestseller von Yann Tiersen
Sortieren nach:
Topseller
1-10 of 371
Song Album  
30
30
30
30
30
30
30
30
30
30

Bilder von Yann Tiersen
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Neuester Tweet

yanntiersen

Last gig of 2014 Infinity Tour in Brazil tonight. Thank you to every single person who joined us at a show this year. http://t.co/2zeIsRBEbV


Biografie

Nach den weltweiten Erfolgen der Original Soundtracks von "Die fabelhafte Welt der Amelie" (weltweit 1,5 Millionen Alben) und "Goodbye Lenin" (weltweit 500.000 Alben), meldet sich YANN TIERSEN mit einer Hommage an Eric Tabarly, einem der herausragenden Hochseesegler Frankreichs, mit dem Soundtrack "Tabarly" zurück.

Das neue Soundtrackalbum "Tabarly" (EMI Music Germany/Virgin) kann mit Fug und Recht als neues YANN TIERSEN Album angesehen werden, und wird zusätzlich noch bestickert!

"Tabarly" ist die neue Film Dokumentation von Jaques Perrin, französischer Regisseur (u.a. Nomaden der Lüfte), ... Lesen Sie mehr

Nach den weltweiten Erfolgen der Original Soundtracks von "Die fabelhafte Welt der Amelie" (weltweit 1,5 Millionen Alben) und "Goodbye Lenin" (weltweit 500.000 Alben), meldet sich YANN TIERSEN mit einer Hommage an Eric Tabarly, einem der herausragenden Hochseesegler Frankreichs, mit dem Soundtrack "Tabarly" zurück.

Das neue Soundtrackalbum "Tabarly" (EMI Music Germany/Virgin) kann mit Fug und Recht als neues YANN TIERSEN Album angesehen werden, und wird zusätzlich noch bestickert!

"Tabarly" ist die neue Film Dokumentation von Jaques Perrin, französischer Regisseur (u.a. Nomaden der Lüfte), Schauspieler und Produzent (u.a. Die Kinder des Monsieur Mathieu). Der in der Bretagne geborene Tabarly verzeichnete zahlreiche Siege in Einhandregatten und verschiedenen Rekordfahrten, welche er mit seinen Segelyachten, alle namens Pen Duick (bretonisch = Tannenmeise), bestritt. Er wurde sogar mit dem Kreuz eines Ritters der Ehrenlegion ausgezeichnet. Tragischer weise kam Tabarly bei heftigem Seegang am 13. Juni 1998 während einer Fahrt nach Belfast uns Leben.

Eindrücklich setzt der ebenfalls in der Bretagne geborene YANN TIERSEN die Dokumentation über Eric Tabarly musikalisch in Szene. Man riecht förmlich die See, spürt den Wind, fühlt die Seele des legendären Seglers und lässt sich treiben. Weit, weit, fort...

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Nach den weltweiten Erfolgen der Original Soundtracks von "Die fabelhafte Welt der Amelie" (weltweit 1,5 Millionen Alben) und "Goodbye Lenin" (weltweit 500.000 Alben), meldet sich YANN TIERSEN mit einer Hommage an Eric Tabarly, einem der herausragenden Hochseesegler Frankreichs, mit dem Soundtrack "Tabarly" zurück.

Das neue Soundtrackalbum "Tabarly" (EMI Music Germany/Virgin) kann mit Fug und Recht als neues YANN TIERSEN Album angesehen werden, und wird zusätzlich noch bestickert!

"Tabarly" ist die neue Film Dokumentation von Jaques Perrin, französischer Regisseur (u.a. Nomaden der Lüfte), Schauspieler und Produzent (u.a. Die Kinder des Monsieur Mathieu). Der in der Bretagne geborene Tabarly verzeichnete zahlreiche Siege in Einhandregatten und verschiedenen Rekordfahrten, welche er mit seinen Segelyachten, alle namens Pen Duick (bretonisch = Tannenmeise), bestritt. Er wurde sogar mit dem Kreuz eines Ritters der Ehrenlegion ausgezeichnet. Tragischer weise kam Tabarly bei heftigem Seegang am 13. Juni 1998 während einer Fahrt nach Belfast uns Leben.

Eindrücklich setzt der ebenfalls in der Bretagne geborene YANN TIERSEN die Dokumentation über Eric Tabarly musikalisch in Szene. Man riecht förmlich die See, spürt den Wind, fühlt die Seele des legendären Seglers und lässt sich treiben. Weit, weit, fort...

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Nach den weltweiten Erfolgen der Original Soundtracks von "Die fabelhafte Welt der Amelie" (weltweit 1,5 Millionen Alben) und "Goodbye Lenin" (weltweit 500.000 Alben), meldet sich YANN TIERSEN mit einer Hommage an Eric Tabarly, einem der herausragenden Hochseesegler Frankreichs, mit dem Soundtrack "Tabarly" zurück.

Das neue Soundtrackalbum "Tabarly" (EMI Music Germany/Virgin) kann mit Fug und Recht als neues YANN TIERSEN Album angesehen werden, und wird zusätzlich noch bestickert!

"Tabarly" ist die neue Film Dokumentation von Jaques Perrin, französischer Regisseur (u.a. Nomaden der Lüfte), Schauspieler und Produzent (u.a. Die Kinder des Monsieur Mathieu). Der in der Bretagne geborene Tabarly verzeichnete zahlreiche Siege in Einhandregatten und verschiedenen Rekordfahrten, welche er mit seinen Segelyachten, alle namens Pen Duick (bretonisch = Tannenmeise), bestritt. Er wurde sogar mit dem Kreuz eines Ritters der Ehrenlegion ausgezeichnet. Tragischer weise kam Tabarly bei heftigem Seegang am 13. Juni 1998 während einer Fahrt nach Belfast uns Leben.

Eindrücklich setzt der ebenfalls in der Bretagne geborene YANN TIERSEN die Dokumentation über Eric Tabarly musikalisch in Szene. Man riecht förmlich die See, spürt den Wind, fühlt die Seele des legendären Seglers und lässt sich treiben. Weit, weit, fort...

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Verbessern Sie diese Seite

Sie sind der Künstler, das Label oder das Management des Künstlers? Über Artist Central können Sie dieser Seite eine Biografie, Fotos und mehr hinzufügen und die Diskografie bearbeiten.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite