Yamaha Piano Craft 840 Ko... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Hinzufügen
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 535,20
+ EUR 18,01 Versandkosten
Verkauft von: Electroshop online
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Yamaha Piano Craft 840 Kompaktanlage silber/schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Yamaha Piano Craft 840 Kompaktanlage silber/schwarz

von Yamaha
47 Kundenrezensionen

Unverb. Preisempf.: EUR 669,00
Preis: EUR 559,71 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 109,29 (16%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon.
2 neu ab EUR 535,20 1 gebraucht ab EUR 526,13
silber/schwarz
  • Direkter iPod-Dock auf der oberen Bedienfläche
  • DivX®Ultra und WMV-Video Kompatibilität
  • USB-Anschluss
  • Hohe Leistung: 65 W je Kanal mit diskret aufgebauten Verstärkern
  • 1080p kompatibler HDMI-Ausgang
Versand in Originalverpackung:
Dieser Artikel wird separat in der Originalverpackung des Herstellers verschickt und mit Versandaufklebern versehen. Eine neutralere Verpackungsart ist nicht möglich.

Wird oft zusammen gekauft

Yamaha Piano Craft 840 Kompaktanlage silber/schwarz + Yamaha YST FSW 050 Advanced YST II Subwoofer Down Firing, (Racktauglicher Subwoofer, 100 W, 16 cm Tieftöner) schwarz
Preis für beide: EUR 669,68

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: silber/schwarz
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Besuchen Sie auch den Yamaha Marken-Shop und erleben Sie die Welt der Yamaha-Produkte.


Produktinformation

Farbe: silber/schwarz
  • Größe und/oder Gewicht: 34,8 x 21,5 x 21,8 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 9 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Batterien 2 AAA Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: Piano Craft 840 Silber/Black
  • ASIN: B002WBWHO2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. Mai 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.522 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Farbe: silber/schwarz

YAMAHA Piano Craft E840

Der MCR-840 ist mit einem DVD Spieler ausgestattet. Wie beim Receiver wurde auch in diesem Geräten neuartige Teile und Schaltungen vereinigt, um trotz des kompakten Gehäuses exzellente Audioqualität zu bieten.Zu ihren technischen Raffinessen zählen die kurzen Signalwege, die zentrale Erdung und die ausgeklügelte Kühlung.

Ein Jahrhundert voller Leidenschaft zur Musik, zusammengefasst in einem Jahrzehnt purer HiFi-Begeisterung.

Audioexzellenz übertrifft sich selbst

Die Yamaha PianoCraft-Anlagen genießen in Sachen Audio und Design bereits einen sehr guten Ruf. Unser Ziel für diese Mikro-Komponentensysteme bestand jedoch darin, diesen Standard der Klangqualität noch weiter anzuheben. Um dies zu erreichen, haben wir die herausragenden Audioeigenschaften unserer einzelnen Spitzenkomponenten in den kleinen Einheiten eines Mikro-Komponentensystems zusammengefasst. Dabei konnten wir unserem Weg treu bleiben und weiterhin einen Sound anbieten, bei dem der natürliche Ausdruck von Musikinstrumenten und Stimmen originalgetreu reproduziert wird.

 

Alles auf einen Blick YAMAHA PianoCraft E840
[R-840 Receiver]
  • Hohe Ausgangsleistung von 2 x 65 W
  • Diskret aufgebauter Verstärker, neue elektronische Lautstärkeregelung
  • Pure Direct
  • 30 FM/AM-Sender-Speicherplätze und RDS
  • Abmessungen (B x H x T): 215 x 110 x 348 mm
  • Gewicht: 5,7 kg
[DVD-840 DVD-Spieler]
  • 1080p-kompatibler HDMI-Ausgang
  • 192kHz/24-Bit Audio-D/A-Wandler
  • Kurze Signalwege und hochwertige Teile
  • USB-Port (USB-Gerät wird auch im Standby aufgeladen)
  • Abmessungen (B x H x T): 215 x 108 x 318 mm
  • Gewicht: 2,8 kg
[NS-BP300 Lautsprecher]
  • Elegantes und umweltfreundliches Yamaha Piano-Finish
  • VCCS-Technologie (Vibration Control Cabinet Structure)
  • Spezialfüße zur Vermeidung unerwünschter Schwingungen
  • Abmessungen (B x H x T): 176 x 318 x 305 mm
  • Gewicht: 4,3 kg/Lautsprecher

 

 

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

70 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stsw am 7. Februar 2010
Farbe: schwarz
Bin seit einigen Tagen Besitzer einer Yamaha Pianocraft 840 in der schwarzen Version.

Motivation für den Kauf war die Ablösung eines A/V-Receivers nebst separatem Uralt-DVD-Player. Hatte mir den Receiver vor 2 Jahren mit der Absicht geleistet ein 5.1 -System aufzubauen, was aber dann wegen des nötigen Kabel- und Boxensalates doch nicht passiert ist. Also: Etwas kleines Nettes musste her.

Kriterien waren: Klein, hochwertig, mindestens DVD-Player, USB, iPod-Support wenn möglich.
Alternative Geräte waren:

* Bose - basslastig, für das Gebotene zu teuer, mag das Design nicht
* Onkyo - gute Minianlagen aber kein DVD-Player; nur der 501 DVD-Receiver ist interessant
* Denon - das 302 war mein Favorit, nur ist es fast 3x teurer als das 840
* Harman Kardon - gefiel mir von der Bedienung und der Technik nicht

Das sind natürlich subjektive Beurteilungen.

Die Blueray-Variante von 840 (Pianocraft 940) ist bis auf den Player identisch, jedoch erst ab März 2010 lieferbar, auch ist der Aufpreis von 200+ Euro nicht gerechtfertigt; eine PS3 danebenzustellen ist wohl die vielseitigere Alternative.

Zu den Geräten:
Auspacken und Anschluss problemlos, kam nur ins Grübeln beim Anschluss des DVD-Players an den Receiver, er braucht sowohl ein Steuerkabel als auch eine Audio-Verbindung- macht aber Sinn aus Gründen der Abschirmung.

An den Geräten selbst kann man nur das Nötigste einstellen, alles andere über die Fernbedienung. Die Fernbedienung hat für meinen Geschmack zu kleine und schwammige Tasten, tut aber ansonsten was sie soll.
Lesen Sie weiter... ›
14 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Luderer am 12. Januar 2010
Farbe: schwarz
Eigentlich wollte ich ja die 940er Version haben; die mit Blu-Ray. Da diese Version quasi noch nicht zu haben ist und im Vergleich zu dieser Anlage mit DVD noch mal deutlich teurer ist, hab ich bei der Pianocraft 840 zugeschlagen. Angeschlossen habe ich die Anlage an meine Nubert nuBox 681 (die originalen Lautsprecher habe ich gar nicht erst ausgepackt); der Klang ist sensationell. Außerdem hängt der DVD-Player via HDMI an einem Samsung LED-TV mit ganz ausgezeichnetem Bild im 1080p-Modus.

Die Anlage selbst macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Sie lässt sich gut und komfortabel bedienen. Insbesondere funktioniert die iPod-Integration sehr gut. Man kann ihn zum Glück (z.B. für die Titelwahl) weiterhin direkt bedienen; ist nicht auf eine umständliche Bedienung über den TV (wie bei anderen Anlagen) angewiesen. Das Radio macht einen vernünftigen Eindruck; da kann man recht wenig zu sagen. Der DVD-Player liefert wie gesagt ein sehr gutes Bild. Toll finde ich, dass man den Mittenton etwas anheben kann, da bei reinen DVD-Stereo-Systemen meist der Krach überwiegt und Sprache zu leise ist.

Man muss sich dran gewöhnen, dass diese Anlage keinen AV-Receiver ersetzt, sondern eine minimalistische Kombination aus Stereo-Receiver und DVD-Player ist. Und dass es quasi nur einen weiteren Anschluss für eine weitere Tonquelle gibt. Das ganze aber eben alles in einer sehr guten Verarbeitungsqualität mit top Klang und Bild.

Neulich habe ich festgestellt, dass der DVD-Player noch eine USB-Buche hat. Aber entgegen meiner Logik, dass damit Videos vom USB-Stick abgespielt werden können (weil am DVD-Player eingebaut), gehen wohl nur Ton- und Bilddateien (MP3-, WMA-, MPEG-4 AAC- oder JPEG). An dieser Stelle ist das Handbuch etwas arg dünn.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
51 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Felix Spät am 23. Dezember 2012
Farbe: silber/schwarz
Seit vielen Jahre nutze ich mit Begeisterung HIFI-Komponenten von Yamaha. Diese Anlage, die ich für meine Mutter gekauft habe, ist jedoch keine Großtat des Herstellers.
Verarbeitung und Klag sind sehr gut. Aber ehrlich: Das erwarte ich auch bei Yamaha und bei diesem Preis. Hier meine persönliche Liste der negativ auffallenden Punkte:

- Abspielen vom USB-Stick ist sehr mangelhaft. Zunächst dauert das Einlesen ewig. Eine Reihe von MP3-Dateien wird nicht erkannt. Es gibt Aussetzer und nach einer Weile (ca. 1 Stunde) spontane Abstürze. Dann hilft nur Auschalten und Einschalten der Anlage.

- Das On-Screen-Display am TV ist altertümlich, sehr pixelig, geradezu häßlich. Deutsche Umlaute werden nicht erkannt, einige Ordnernamen (vom USB-Stick) werden durch Zahlen ersetzt, die Namen von Dateien werden abgeschnitten.

- Ganz banal: Es ist nicht möglich, während der Radiowiedergabe die CD aus dem Laufwerk zu nehmen. Die Anlage schaltet dann auf CD-Abspielen um, den Tuner aus und dann geht die Schublade auf. Das alles dauert leider eine Weile.

- Die Fernbedienung ist eine Zumutung: Winzige Tasten, nicht wirklich sinnvoll geordnet. Es gibt Tasten für "Setup", "Optionen" und zwei mal "Menu". Welche davon man für Einstellungen in verschiedenen Bereichen jeweils drücken muss, ist nicht erklärbar und ich kann es mir auch nicht merken. Man muss immer herumprobieren.

- Das DVD-Laufwerk läuft leider alles andere als geräuscharm, was vor allem bei Musik-CDs mit leisen Passagen sehr nervt.

Die Anlage ist bei uns nachwievor im Einsatz. Allerdings ärgern mich die angesprochenen Punkte sehr. Bei nächster Gelegenheit wird sie ausgetauscht.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Farbe: silber/schwarz