Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 136,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: music world brilon
In den Einkaufswagen
EUR 162,50
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Musicavenir
In den Einkaufswagen
EUR 170,29
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Euro_Japan_Ex
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Yamaha Audiogram 6 USB Audio Interface

von Yamaha

Unverb. Preisempf.: EUR 182,10
Preis: EUR 136,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 46,10 (25%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
6 neu ab EUR 136,00
  • Made by Yamaha - World Leaders in Guitars and Keyboards
  • Yamaha Audiogram 6 USB
  • Interface with Cubase
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Yamaha Audiogram 6 USB Audio Interface + Rode NT-1A  Großmembran-Kondensatormikrofon mit goldbedampfter und elastisch gelagerter 2,5 cm (1 Zoll) Nierenkapsel
Preis für beide: EUR 285,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Sparpakete:
    Musikinstrumente & DJ-Equipment plus attraktive Zugaben oder Vergünstigungen.
    Zu den Sparpaketen

  • Der neue iOS-Shop für Musikinstrumente & DJ-Equipment:
    Nutzen Sie Ihr iPhone nicht nur zum Telefonieren und Surfen.
    Zu dem Shop


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht998 g
Produktabmessungen16,8 x 19 x 6 cm
ModellnummerAUDIOGRAM6
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00186FIN4
Amazon Bestseller-Rang Nr. 11.324 in Musikinstrumente (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,4 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit7. Januar 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 

Produktbeschreibungen

MIT DER AUDIOGRAM SERIE IST DAS EINRICHTEN... USB-Audio-Interface und Recording-Komplettlösung für das computerbasierte Studio Mit den AUDIOGRAM6 und AUDIOGRAM3 Interfaces erhalten Sie eine Komplettlösung, um aus Ihrem Rechner ein Musikproduktionsstudio zu machen: Audioeingänge und Ausgänge, eine umfangreiche Recording Software und ein USB-Kabel zur Verbindung des Interfaces mit dem Rechner. Somit haben Sie die Möglichkeit, Audio von allen möglichen Quellen aufzunehmen und im Rechner zu bearbeiten. Die Installation des Interfaces und der Musikproduktionssoftware Cubase AI ist denkbar einfach. Einfach das mitgelieferte USB-Kabel anschließen und schon können Sie Instrumente, Gesang oder auch direkt von MP3 Playern, CD Playern oder alten Kassettendecks aufnehmen, und das direkt in Cubase AI. AUDIO INTERFACE MIT MIXER-FUNKTIONEN: Das AUDIOGRAM6 ist wie ein Mixer aufgebaut und bietet jeweils 2 Mono- und 2 Stereo-Eingänge. Die beiden Mono-Eingänge sind als Kombi-Anschlüsse ausgelegt, so kann man alle möglichen Signalquellen anschließen. Und mit einem einfachen Tastendruck kann man die Eingangsempfindlichkeit ändern, um statt Mikrofonsignale dann E-Gitarren oder E-Bässe aufzunehmen. EINGANGS- UND AUSGANGSPEGEL ANPASSEN UND AB DAFÜR! Auch als Einsteiger ist die Installation des AUDIOGRAM6 ein Kinderspiel. Der Fokus bei diesem Interface liegt in der einfachen Bedienung, man muss also nur Ein- und Ausgangspegel einstellen und schon kann man die Aufnahme starten! Mit den Gain-Reglern können Sie den Pegel so einstellen, dass die Peak-LED´s nicht aufleuchten. Ähnlich verfährt man beim Master-Level, hier sollten die Stereo-Peak-LED´s nicht aufleuchten. HOCHQUALITATIVE MIKROFONVORSTUFEN: In das AUDIOGRAM6 wurden hochwertige Vorstufen in den beiden Mikrofoneingängen eingebaut. Für einen Eingang kann mit Phantomspannung aktiviert werden, um so Kondensatormikrofone zu verwenden. So können Sie zum Beispiel Sprecher für Podcasts, Gesang oder...

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yunus am 9. August 2013
Verifizierter Kauf
Komplett rauschfrei, unglaubliche Qualität und ein Kompressor Regeler, ich benutze dieses Interface mit dem Rode NT1A und nehme mit Audacity auf, was aber NICHT in der Bedienungsanleitung erwähnt wird ist das es vielleicht doch sehr sinnvoll wäre die Treiber auf der Herstellerseite runterzuladen da das Gerät ein sehr lautes und unangenehmes Rauschen hatte OHNE diese Treiber aber nach der Installation habe ich die Qualität aud 2 Kanal 48khz umgestellt, den Level,Gain und Kompressor Regeler umgestellt, aufgenommen und siehe da, komplett rauschfrei, undglaublich klarer und warmer Sound, hier ist ein Beispiel.

[...]
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul am 29. April 2012
Verifizierter Kauf
Dieses Interface hat meiner Meinung nach alles aufm Kasten ;-)
Ich wollte nur meine Gitarre und meinen Gesang aufnehmen und dank mitgelieferter Studiosoftware von Cubase kann ich dies in einer guten Qualität und mit wenig Aufwand. Wer keine MIDI-Anschlüsse braucht und nciht zu viel ausgeben will, für den ist dieses Interface genau das richtige.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hotte am 6. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
Ein USB Interface sollte es sein.Bedingung: 2 Eingänge für Gitarre und Bass. Habe lange überlegt. Warum nun das Yamaha Audiogramm 6? Die Rezensionen auch bei anderen Händlern waren durchweg positiv. Auch hatte ich hier noch 2 Stereoeingänge und die Möglichkeiteinen Kopfhörer anzuschließen.Es ist zusätzlich noch mit einer Peakanzeige und einem Kompressor ausgestattet. Zugaben, wie man sie sonnst nur bei Mischpulten ( eventuell ) findet. Außerdem legt Yamaha noch Cubase AI 6 und nicht mehr die Version 4 , wie beschrieben bei.Zu Cubase muß man ja nicht noch große Worte verlieren... Bis auf die Konfiguration vom e-licener. Ohne Produktregistration startet das Program nicht. Und nun noch mal die Falle, die nicht ausreichend beschrieben ist! Programm installieren, dann meldet sich der Lizensmanager und man muß den Aktivierungscode eingeben. Und wo steht der? Hab ich was übersehen? Nein! Konto bei Steinberg anlegen, Produkt registrieren und schon gibt es den Code per E- Mail. Dann klappt auch der Lizensmanager.Der Rest erklärt sich dann von alleine.
Fazit: Fürs gleich Geld bekommt man auch ein kleines Mischpult. Damit ist man zwar mit mehr Anschlüssen gesegnet, aber die Software fehlt, und man muß sich mit Freeware, wie z.B. Audacity begnügen. Und da ist Cubase für Musiker zumindest vielseitiger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von carpfamily.at am 17. August 2014
Verifizierter Kauf
Habe dieses interface jetzt schon geraume zeit,und bin immer noch begeistert von dem interface,und für kleiner homestudios sehr zu empfehlen,und lässt sich ganz easy mit dem mitgelieferten cubase AI verbinden und integrieren.top und jederzeit wieder!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ronny S. am 28. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Ich kann diese ganzen guten Bewertungen hier nicht im geringsten nachvollziehen. Vielleicht hatte ich auch nur ein Montagsgerät erwischt? Vielleicht war es auch schon mal benutzt? Nach dem ich es aus dem Amazonpaket ausgepackt hatte, stellte ich jedenfalls fest, das es möglicherweise schon mal offen gewesen sein könnte, da das eigentliche Paket von der Yamaha Soundkarte in keinster Weise zu geklebt war.

Von der Sache her machte das Gerät auch einen guten Eindruck. Zumindest vom Aussehen her tat es das. Alles was ich für die Arbeit mit diesem Gerät brauche, war vorhanden und von der Sache her wäre es genau dass, was ich suche. Aber nach dem ich es in Betrieb genommmen hatte, kam die Ernüchterung ganz ganz schnell. Für die Soundausgabe war ja noch alles prima. Der Klang war soweit sehr gut und die Karte war auch sehr schnell unter Windows 7 erkannt. Natürlich habe ich dennoch die aktuellste Treibersofware von der Yamaha Webseite geladen und installiert.

Aber dann wollte ich das Wichtigste ausprobieren. Die Mikrofoneingänge. Aber da fing das Scheitern an. Trotz der Yamahatreiber vernahm ich schon mal ein schlimmes Grundrauschen und auch ein Brummen was irgendwie nicht normal sein kann. Dann stellte ich fest, das auch die Regler kratzten und scheinbar hat dieses Audiointerface auch einen Deffekt. Zunächst kann ich mein Mikrofonsignal für 1 oder 2 Sekunden sehr sehr gut hören. Wenn man vom Rauschen mal absieht. Aber schon nach zwei Sekunden wurde das Signal immer leiser, bis es schließlich gar nicht mehr zu hören war. Nur noch Rauschen, Brummen und kratzende Geräusche wenn man an den Reglern dreht.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen